Aktuelles vom 02-02-2015

02.02.2015                      13.Schwat 5775

Neue Nachrichten:

Naher Osten:

„Mossad und CIA töteten Mugnijeh“

Laut Medienberichten soll der frühere Hizbullah-Militärkommandeur Imad Mugnijeh vor sechs Jahren in einer gemeinsamen Operation der CIA und des Mossad ermordet worden sein. Warum wird dies ausgerechnet jetzt publik?….

 

Gaza:

Tausende Jugendliche trainieren für den Krieg

​Die Hamas bildet im Gazastreifen Tausende Jugendliche für den nächsten Krieg mit Israel aus. In einem Ferienlager lernen sie, mit der Kalaschnikow zu schießen, Granaten zu werfen und Bomben zu bauen….

 

Jugendliche für den Krieg: (mit 14 Bildern)

Das Feriencamp der Hamas

​Sie sind jung, sie sind wütend, und sie haben keine Perspektive. Tausende Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren strömen in die Feriencamps der Hamas. Ihr Ziel: Israel bekämpfen….

 

Israel vor den Wahlen:

In Israeli election campaign, Likud and Labor slug it out over anything but the issues

Instead the parties are going for the jugular – accusing the other of corruption. The campaign for the 20th Knesset began with the Likud and Labor looking like they were in cahoots, building each other up by calling it an election between the two largest parties. “It’s us or him,” is the slogan of the Zionist Union that was formed when Labor joined forces with Hatnua head Tzipi Livni in an effort to bring down Prime Minister Benjamin Netanyahu….

 

​Nahost-Konflikt:

Hamas ready to cooperate with Iran 'to destroy Israeli occupation'

Remarks by leader of Palestinian Islamist group come amid reports that Hamas and Iran have agreed to restore their relations….

 

Islam in Deutschland:

Zu Recht korrigiert Merkel sich in der Islamfrage

​Die Kanzlerin ist zu weit gegangen, als sie erklärte, der Islam gehöre zu Deutschland. Nun rudert sie zurück. In der Tat: Sie kann kaum bestimmen, welche Religion zu Deutschland gehört….

 

ISIS:

Japan gerät ins Fadenkreuz des IS

​Japan ist geschockt. Die Nachricht von der brutalen Ermordung des japanischen Journalisten Kenji Goto durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) löste Entsetzen in einer Nation aus, die sich jahrzehntelang als pazifistisch verstanden hat. Mit einem Schlag wurde vielen Japanern bewusst, dass auch ihr Land auf dem Radar des internationalen Terrorismus steht. In einem am Wochenende verbreiteten Video ist der Kriegsreporter Goto knieend in orangefarbener Kleidung zu sehen. Ein maskierter, mit einem Messer bewaffneter Mann steht neben der Geisel und macht Japans Regierung für den Tod des Journalisten verantwortlich. Er droht, die Tötungen seien nur der Beginn eines "Albtraums" für Japan….

 

Krieg in der Luft:

Vom Fesselballon zum ferngesteuerten Flugzeug

1793 wurde die Aéronautique Militaire gegründet. Die französische Luftstreitmacht setzte erstmals einen mit Wasserstoff gefüllten Fesselballon zur Beobachtung feindlicher Stellungen auf dem Schlachtfeld ein….

 

Post aus Jerusalem:

"Zimmer" und deutsche Ecke

​Meine israelische Freundin verstand zuerst gar nicht, weshalb ich plötzlich so verdutzt war. Für sie war es vollkommen selbstverständlich, dass der arabische Alteisenhändler, der mit seiner Kutsche durch einen Jerusalemer Vorort trabte, für sein rollendes Geschäft auf Deutsch Werbung machte: "Alte Sachen!", plärrte es immer wieder aus seinem Megafon. "Was bist du so aufgeregt?", fragte mich meine damalige Partnerin, deren Eltern aus Afghanistan nach Israel eingewandert waren. "Das ist Arabisch für 'Krimskrams'", erklärte sie mir voller Überzeugung….

 

Iran:

Ahmadinedschad kündigt ein Comeback an

​Der iranische Ex-Präsident Mahmud Ahmadinedschad ist in einen Korruptionsskandal verwickelt. Dennoch scheint er mit einem Polit-Comeback zu liebäugeln. Im Internet nährt er entsprechende Gerüchte….

 

"Bottlegate":

Netanjahu in Bedrängnis

​Im Mittelpunkt des neuesten Skandals im Hause Netanjahu stehen leere Flaschen. Sara Netanjahu, die als launenhafte verschriene Ehefrau von Premier Benjamin Netanjahu, soll ihr Personal gezwungen haben, Pfandgut aus offiziellen Bewirtungen abzugeben. Und das Geld dann in die eigene Tasche zu stecken….

 

Ungarn:

"Wir müssen für das Gute kämpfen!"

​András Ligeti, 29, ist Vorsitzender des Jugendrats der jüdischen Organisation Mazsihisz in Ungarn. Mit ihm sprachen wir unter anderem über die Rolle der EU im Kampf gegen den ungarischen Antisemitismus….

 

Benjamin Netanjahu:

Ohrfeige für den amerikanischen Freund

​Am Weißen Haus vorbei hat Israels Premier Netanjahu eine Rede vor dem US-Kongress durchgesetzt. Mit dem Affront will er die Iran-Politik von Präsident Obama torpedieren….

 

Ermordete IS-Geisel Kenji Goto:

Vergeblicher Rettungsversuch für einen Freund

Der von der Terrormiliz "Islamischer Staat" ermordete japanische TV-Journalist Kenji Goto war nach Syrien geeilt, um seinen Freund Haruna Yukawa zu retten. Goto kannte den Nahen Osten und wusste, auf welche Gefahr er sich einlässt. Medien werfen Premier Shinzo Abe vor, er habe die plötzliche Hinrichtung der beiden Männer provoziert. Regierungssprecher Yoshihide Suga gab zu, die Regierung habe keinen Versuch unternommen, den IS zu kontaktieren….

 

Offenbach:

Haus des Lebens für die Toten

Eine Führung über den jüdischen Friedhof gibt Einblick in Geschichte der Gemeinde. Die Übergänge zwischen den christlichen und den jüdischen Grabfeldern auf dem Alten Friedhof an der Grenzstraße sind fließend – zumindest für denjenigen der sich nicht auskennt….

 

Pressefreiheit:

Ägypten schiebt australischen Reporter ab

Länger als ein Jahr waren drei Al-Dschasira-Reporter in Ägypten in Haft. Jetzt hat Präsident Abdel Fattah al-Sisi den Australier Peter Greste abgeschoben. Das Schicksal seiner beiden arabischen Kollegen ist unklar….

 

Politologin:

"Projekt palästinensischer Nationalstaat gescheitert"

Eine Zweistaatenlösung hält Leila Farsakh für unwahrscheinlich, sie setzt auf zwei autonome Regionen in einem Staat Trotz der wachsenden internationalen Anerkennung, die ein unabhängiger palästinensischer Staat zuletzt erhielt, glaubt die palästinensische Politologin und Autorin Leila Farsakh nicht an die Umsetzung der Zweistaatenlösung in Nahost….

 

Griechenland:

In Zypern entscheidet sich Tsipras neuer Kurs

​Die erste Auslandsreise des neuen griechischen Premiers führt ihn nach Zypern. Mit dieser Reise könnte er einen Grundstein für seine künftige Außenpolitik legen. Es geht dabei auch um Gas und Geld….

 

CD der Woche:

Asaf Avidan: "Gold Shadow"

​Ein Remix seines Songs "One Day" war der hartnäckigste Ohrwurm des Sommers 2012. In Israel ist er schon ein Star, im Rest der Welt kurz davor. Jetzt ist Asaf Avidans fünftes Album erschienen – unsere CD der Woche….

 

Bücher:

Die anderen Mautners

​Schon der Titel des im Verlag Hentrich & Hentrich vor wenigen Monaten erschienenen Buches spielt auf den Umstand an, dass in Wien mit dem Namen Mautner in erster Linie das bekannte Unternehmen Mautner Markhof mit seinen erlesenen Delikatessprodukten assoziiert wird. Die andere Familie Mautner, um die es in vorliegender Veröffentlichung geht, stammte ebenfalls wie die Mautner Markhofs aus Böhmen und war ebenfalls eine bedeutende jüdische Unternehmerdynastie. Auf dem Höhepunkt des wirtschaftlichen Erfolgs herrschte Isidor Mautner über einen der größten Textilkonzerne Europas; nur: diese einflussreiche Wiener Großindustriellenfamilie sagt heute den wenigsten noch etwas. Schon aus diesem Grund sind dem vorliegenden Buch viele Leser zu wünschen….

 

Interview:

Kampf gegen Angst ist eine Aufgabe der Muslime

Das Thema: Antisemitismus und Islamismus

Im Interview: Michael Verhoeven, Filmregisseur

Zur Person: Michael Verhoeven (76, „Die weiße Rose“) gilt als einer der wichtigsten Regisseure Deutschlands und Europas.

Frage: Herr Verhoeven, die Vereinten Nationen haben Europa kritisiert, weil der Antisemitismus wieder zunehme. Das Thema war oft Gegenstand Ihrer Arbeit. Sehen Sie das auch so?….

 

Feindbild Medien:

Gegen die “Lügenpresse”

​Journalisten und Journalistinnen geraten seit einigen Wochen verstärkt in den Fokus rechter Anfeindungen. Doch das rechte Feindbild Medien gibt es bereits seit Jahrzehnten. Nicht selten wird es antisemitisch aufgeladen….

 

​Zum Tode von Richard von Weizsäcker:

“Entscheidender Wegbereiter unserer Erinnerungskultur”

Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Dazu Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern….

 

Saudi-Arabien:

Der König ist tot – es lebe der König!

Fast ein Jahrzehnt lang war Abdullah Ibn Abdul Asis al-Saud König von Saudi-Arabien und Hüter der beiden heiligen Stätten des Islam, der Moscheen in Mekka und Medina. Am 23. Januar 2015 verstarb er in der saudischen Hauptstadt Riad an einer Lungenentzündung. Er soll 1923 geboren worden sein und wäre damit 91 oder 92 Jahre alt geworden.​…

 

Westjordanland:

Palästinensischer Brandbomben-Werfer von Soldaten erschossen

Ein 19 Jahre alter Palästinenser wurde am Samstagabend von israelischen Soldaten erschossen, als er im sogenannten Westjordanland einen Brandsatz auf ein Auto werfen wollte. Der Vorfall ereignete sich in Yitzhar, südlich von Nablus. Ein Komplize des Attentäters erlitt einen Schuss ins Bein und wurde nach kurzer Verfolgungsjagd festgenommen. Die Armee hatte Spezialkräfte an der Straße stationiert, weil es dort in den vergangenen Wochen Dutzende von Angriffen mit Steinen und Brandbomben auf jüdische Fahrzeuginsassen gegeben hatte….

 

"Kalif" Erdogan:

Erdogan bashed for 'baseless claims' that his opponents linked to Israel's Mossad

Turkish president says Israeli intelligence agency backing his arch-rival, who he accuses of trying to topple his government. Erdogan accuses Gülen of setting up a "parallel state" within the Turkish administration and trying to topple him, blaming his supporters within the police and judiciary for a corruption inquiry that rocked the government late in 2013….

 

Israel: (mit Video)

Haredim protest, block traffic around country over arrest of 4 yeshiva students

Protestors are picketing in support of four yeshiva students arrested for refusing to report to IDF draft offices.​…

Hier das Video!

 

Zahal:

‘I dragged my friends to safety while firing back at the terrorists’

A decorated paratrooper – and immigrant from Venezuela – who rescued his comrades while under fire tells his story.​…

 

Beziehungen:

The hidden US message to Israel behind the leaked reports of the Mughniyeh assassination

Besides the message for the people of Israel and for Netanyahu, the media reports of the joint Mossad-CIA mission also serve Israeli security interests….

 

Israel vor den Wahlen:

We took MK Ayelet Shaked out for a 'virtual' drink. What did we find out?

What is the Bayit Yehudi MK proud of and what is she sorry about? After winning the top spot on the Bayit Yehudi list behind Nafatli Bennett, Ayelet Shaked is in a position to possibly serve as a minister in Israel's next government. Jpost decided to pick the brain of this political up and comer in an informal Internet chat we call, a "Virtual Drink"….

 

Amos Oz:

We can reduce Israeli-Palestinian conflict to Israel-Gaza conflict

Prize winning novelist slams right-wing politicians from Bayit Yehudi and the Likud as trying to “start a religious war over the Temple Mount”….

 

Israel vor den Wahlen:

Israeli Arab Christian candidate for Yisrael Beytenu: Arab parties do not represent me

“The Arab parties do not represent me, they do not represent any Christian citizen,” says Capt.(res.) Shadi Halul, who is placed in the unrealistic 15th spot in party’s list.​…

 

Illegale Ausgräber:

Tomb raiders arrested in Ashkelon National Park for looting, damaging ancient site

Three suspects found with metal detector and digging equipment claim they were looking for "worms to go fishing"….

 

UC Davis:

Jewish fraternity in California defaced with swastikas after BDS resolution passes

The incident comes only two days after a divestment resolution was passed at the school.​ The non-binding advisory resolution, which was passed January 29 by the Associated Students of UC Davis by a vote of 8 to 2 with two abstentions, calls on the University of California to divest from “corporations that aid in the Israeli occupation of Palestine and illegal settlements in Palestinian territories,”  the California Aggie student newspaper reported….

 

Mord?

American employee of Israeli defense firm Elbit mysteriously dies in Saudi Arabia

Saudi authorities say Chris Cramer committed suicide, but family insists he was murdered.​ Authorities in the Sahara Makarim Hotel in the Saudi city of Tabuk claimed that on Friday Cramer, an American defense contractor from New Hampshire, probably fell from the third-story window in an apparent suicide, Fox News reported on Sunday….

 

Analyse:

Iran’s human rights failure

HRW report details Rouhani’s lack of progress, broken promises. The New York-based HRW described the conditions as “dire” in Iran and wrote that the country’s intelligence and judiciary “carried out serious rights abuses throughout 2014”….

 

Diplomatie & Verteidigung:

McCain: Israel-U.S. ties have never been worse than under Obama

Republican senator says Obama had 'very unrealistic expectations about the degree of cooperation that he would get from Israel'; former Secretary of State Baker says Netanyahu's Congress speech may backfire during election.​…

 

Ultraorthodoxe:

Forty ultra-Orthodox Jews arrested after protest in Ashdod

Demonstrators block roads in protest against arrest of four yeshiva students who failed to report to the IDF draft office.​…

 

Esskultur:

15 of the best places to eat jahnun in Israel

The Yemenite slow-cooked pastry has made the leap from Shabbat morning at home to cafes and kiosks everywhere. Here are some of our favorite places for a tasty fix.​…

 

Militär:

Taking cue from Israel, U.K. military forms psychological tactics unit

Working in the information age, the 77th Brigade's charge will be nonlethal warfare – both disinformation and truth – to influence what adversaries do.​…

 

Film:

'Censored Voices' film tears apart Israel's heroic narrative of Six-Day War

In the wake of the 1967 war, Israel’s victorious soldiers were lionized as heroes; but many didn't feel that way, a new documentary shows.​…

 

Serbiens Präsident:

Nazis targeted Jews because of their over-representation in professions

Rights groups demand Tomislav Nikolic apologize for controversial Holocaust Day remarks.​ Serbian human rights groups called on Serbian President Tomislav Nikolic to apologize for saying at a Holocaust commemoration that Nazis targeted Jews because of their over-representation in professions….

 

Rücktritt:

David Zaken stepping down as Israel’s top bank regulator

As Bank of Israel’s banks supervisor, he focused on ensuring stability of the system on heels of turbulent era. David Zaken said on Sunday he would be stepping down at the end of June as Israel’s top bank regulator after a four-and-a-half-year term in an era of global banking turbulence, during which he acted to ensure the stability of Israel’s lenders and limit their exposure to mortgage lending….

 

Kultur:

Out and About January 30-February 5, 2015: See the desert bloom at the Negev's Darom Adom Festival

Your guide to exhibits, tours and other attractions around Israel.​…