Aktuelles vom 06. November 2018 – 28. Cheschwan 5779

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO- und UNO-KONFORM IST??

Das Onlineportal nordbayern.de über die verurteilten Täter eines Toraschmuck-Diebstahls in der Nürnberger Synagoge:

»Sie stehlen auf Teufel komm raus.«


BAYRISCHER LANDTAG:

Aigner sagt Extremismus und Fremdenfeindlichkeit den Kampf an

Bayerns neue Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat sich in ihrer Antrittsrede gegen jede Form von Extremismus und Fremdenfeindlichkeit ausgesprochen. „Der bayerische Landtag vertritt alle Menschen in Bayern, ganz egal, woher sie kommen, welche Hautfarbe sie haben oder welche Religion sie ausüben“, sagte die CSU-Politikerin am Montag nach ihrer Wahl. Fremdenfeindlichkeit habe im Landtag keinen Platz….
Kommentar: Klare Meinung!! W.D.


VORWÜRFE GEGEN JAN BÖHMERMANN:

Ist hier wer Antisemit?

Abgesehen von einem uneindeutigen Tweet hatte der Fernsehmoderator Jan Böhmermann sich bislang nicht ernsthaft zu den Antisemitismus-Vorwürfen geäußert, die nach einem Artikel in der Wochenzeitung „Der Freitag“ gegen ihn laut wurden. Der Artikel hatte Böhmermanns Namen mit einer Begebenheit in Verbindung gebracht, die der jüdische Kabarettist Oliver Polak in seinem Buch „Gegen Judenhass“ beschrieben hatte – allerdings ohne Namen zu nennen….
Kommentar: Kann doch gar nicht sein; er ist doch „Linkspopulist“!! W.D.


MAMILLA RESTAURANT:

Er kocht über den Dächern Jerusalems

Es weht eine frische, leichte Abendluft, als die untergehende Sonne die rostroten Dächer Jerusalems in sanften Sorbetfarben leuchten lässt. Die ersten Gäste des Rooftop-Restaurants im „Mamilla Hotel“ genießen den spektakulären Blick über die Altstadt. Hier im neuen und schickeren Teil der Innenstadt Jerusalems treffen sich Touristen und israelische Gäste zum Shoppen und Dinieren….


Interview mit Haya Molcho:

„Wir haben schon völlig Fremde in unserem Restaurant verkuppelt“

Er habe die Bühnen der Welt erobert, sie die lokalen Märkte, sagt Haya Molcho über ihren Mann. Die gebürtige Israelin ist seit 1978 mit Samy Molcho verheiratet. Er war berühmt für seine Pantomime-Auftritte, seine Bücher über Körpersprache waren Bestseller. Gemeinsam tourten sie um die Welt, durch Asien, Afrika und Südamerika. Lange bevor von globalen Foodtrends die Rede war, lernte Haya Molcho unterwegs neue Aromen, Geschmacksrichtungen und Produkte kennen. Doch erst 2009 eröffnete sie ihr erstes Restaurant in Wien – und wurde zur Botschafterin der Levante-Küche, in der sich der Libanon, Syrien, Palästina, Jordanien und Ägypten treffen….
Kommentar: Und Israel bleibt Aussen vor?? Und das bei einer Israelin?? Unmöglich!! W.D.


Konflikte:

Die deutsche Wirtschaft und die US-Sanktionen

Es war als Lob gedacht. Bei vielen Unternehmen in Deutschland dürfte das aber nicht so angekommen sein – ganz im Gegenteil. Die deutsche Wirtschaft habe richtig reagiert auf die Sanktionen der USA gegen den Iran, sagte US-Außenminister Mike Pompeo in einem Interview: „Sie sind geflohen.“ Die Analyse ist zwar richtig. Aus deutscher Sicht allerdings heißt das: Der iranische Markt ist eingebrochen – und damit auch die Hoffnung auf gute Geschäfte….


Geschichte:

Diese Folgen hatte der Erste Weltkrieg

….Zerfall alter Imperien: Die Kaiserreiche Österreich-Ungarn, Deutschland und Russland brachen zusammen. Aus den Trümmern ging eine Vielzahl neuer Staaten in Mitteleuropa (wie Polen und die Tschechoslowakei) und auf dem Balkan (Jugoslawien) hervor. Auch im Nahen und Mittleren Osten hatte der Untergang des Osmanischen Reichs Folgen, die bis in die Gegenwart andauern: Die Grenzziehung zwischen den heutigen Staaten Libanon, Jordanien, Syrien und Israel geht auf die damalige Zeit zurück. Die Revolution der russischen Kommunisten prägte die Weltpolitik mehr als sieben Jahrzehnte….


Veranstaltung in Grafing:

Von Mensch zu Mensch

Das mit der Heimat ist nicht immer eine leichte Sache. Ein „diffuser Begriff“ sei das Wort, befand nun der Aßlinger Politologe Götz Schindler, der am Sonntag eine Veranstaltung zu eben jenem diffusen Thema moderierte. Das in diesem Fall noch ein bisschen diffuser und komplexer wurde, ging es doch um eine Heimat, die unter jenen, die sie für sich beanspruchen, umstritten ist: „Israel/Palästina – Unser Heimatland“ so das Thema, mit dem sich Nirit Sommerfeld und Fuad Hamdan, die eine in Israel, der andere in Palästina geboren, in der Auferstehungskirche auseinandersetzten….


Geschichte – Düsseldorf:

Mindestens 127 Tote bei Novemberpogrom im heutigem NRW

Dem Novemberpogrom der Nazis gegen Juden vor 80 Jahren sind allein auf dem Gebiet des heutigen Nordrhein-Westfalen mindestens 127 Menschen zum Opfer gefallen. Das hat ein Historiker-Team ermittelt und am Montag bekanntgegeben. Das Team übergab der Landesregierung einen 205 Seiten starken Abschlussbericht. Für das gesamte Gebiet des Deutschen Reichs hatte das NS-Regime damals 91 Morde vermerkt. Diese Zahl ist heute noch in aktuellen Schulbüchern zu finden. Inzwischen wird die Zahl der Toten auf 1000 bis 1500 geschätzt….


Religion – Dessau-Roßlau:

Schub für neue Synagoge in Dessau

Der geplante Bau einer Synagoge in Dessau bekommt neuen Schwung. An diesem Donnerstag erhält die Jüdische Gemeinde der Stadt einen symbolischen Scheck über 300 000 Euro von der Lotto Toto Gesellschaft, wie der Vorsitzende Alexander Wassermann sagte. Außerdem übertrage die Stadt das entsprechende Grundstück an die Gemeinde. Die künftige Einrichtung soll einmal den Namen „Weill Synagoge“ tragen. „Denn der Vater des berühmten Komponisten Kurt Weill war einst Kantor unserer Gemeinde“, erläuterte Wassermann….


Parteien – Saarbrücken:

Saarland erhält Antisemitismusbeauftragten

Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes, Roland Rixecker, soll der erste Antisemitismusbeauftragte des Bundeslandes werden. Das kündigten die Fraktionsspitzen der schwarz-roten Koalition am Montag vor der Landespressekonferenz in Saarbrücken an. „Wichtig ist uns, dass er eine demokratische Legitimation hat und vom Landtag gewählt und nicht von der Regierung ernannt wird. Wir glauben, dass dadurch eine größere Unabhängigkeit besteht“, sagte CDU-Fraktionschef Alexander Funk….


Bildungsstätte Anne Frank:

„Man muss Haltung zeigen“

Eigentlich hat Meron Mendel kaum Zeit. Der Dezember naht, Projekte müssen evaluiert, Fördergelder abgerechnet werden. Gerade ist eine Besuchergruppe eingetroffen, der nächste Termin ist auch bald. „Das Ende des Jahres ist immer ein bisschen stressig“, sagt Mendel und lacht. Doch kaum hat sich der schmale 42-Jährige hingesetzt und angefangen zu erzählen, ist die Uhr völlig vergessen. Mendel redet sich warm, am Ende ist die Zeit überzogen. Die Leidenschaft für Mendels Herzensthemen geht vor. Der Termin muss warten….


SANKTIONEN GEGEN DEN IRAN:

Der Iran, die Sanktionen und die Folgen in Nahost

Die neuen US-Sanktionen setzen den Iran wirtschaftlich unter Druck. Sie dürften aber auch enorme politische Auswirkungen haben. Diese treffen aber nicht nur den Iran sondern die gesamte Region. Die US-Sanktionen haben erhebliche Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung im Iran, denn viele Güter des täglichen Lebens sind teuer oder überhaupt nicht mehr zu haben. Es mangelt an vielem – nicht allerdings an Benzin. Im Gegenteil: Der Treibstoff ist nicht nur vorhanden, sondern außergewöhnlich günstig. Er wird hoch subventioniert, mit der Folge, das er – Stand Ende Oktober 2018 –  mit knapp 30 US-Cent so billig ist wie kaum anderswo….
Kommentar: Wenn man den Schiitten-Islam mit aller Gewalt verbreitet und damit den Terror unterstützt, darf man sich nicht wundern, wenn Andere dagegenhalten!! Für unsere Gutmenschen und Linkspopulisten aber ein Unding!! W.D.


Baku:

Konferenz von Botschaftern des Staates Palästina in asiatischen Ländern

Der Außenminister des Staates Palästina, Riad Malki, der stellvertretende Außenminister des palästinensischen Außenministers für asiatische, afrikanische und australische Angelegenheiten, Mazen Shamiyah, der Vorsitzende des Palästinensischen Nationalfonds, Mouin Elias Yousef Khouri, Diplomaten des palästinensischen Außenministeriums, darunter auch 27 in den asiatischen Ländern akkreditierte Botschafter von Palästina, nahmen an der Konferenz teil….
Kommentar: Da muss ich was verschlafen haben!! Entschuldigung!! Aber ich habe die Ausrufung des Staates Palästina nicht mitgekriegt!! W.D.


NWZ-REZENSION „DAS POLITISCHE BUCH“:

Kratzer am Kanzler-Denkmal

Übermenschlich große Denkmale laden zu ihrem Sturz ein. Das war immer so, wird immer so sein, und das gilt auch für Willy Brandt, den mit einem Heiligenschein versehenen deutschen Kanzler und SPD-Vorsitzenden. Der Historiker Michael Wolffsohn verfällt dieser Versuchung in seinem neuen Band über Brandt jedoch nicht. Das tut der Studie über den „Friedenskanzler“ gut. Der emeritierte Professor der Bundeswehruni in München kämpft um ein ausgewogenes Urteil, spart jedoch nicht an scharfer Kritik. So sorgt das Buch für ganz erhebliche Kratzer am Denkmal Brandt, stürzt es aber nicht und will das auch nicht….


CRAIOVA-FORUM:

Netanjahu setzt auf Zusammenarbeit mit Osteuropa

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu hat auf dem Craiova-Forum die gemeinsamen Werte mit den Ländern Bulgarien, Griechenland, Rumänien und Serbien betont. Bei dem Gipfel der vier Länder in der bulgarischen Stadt Varna, der am vergangenen Donnerstag begann, war Netanjahu als Gast geladen….


25 JAHRE DIPLOMATISCHE BEZIEHUNGEN:

Israel zeigt in Vietnam neue Technologie

Die israelische Botschaft in Vietnam hat Samstagnacht in der Hauptstadt Hanoi neue Technologien vorgestellt. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand ein vertikales Reisfeld, wie die Nachrichtenseite „Vietnamnews“ berichtet. Diese und andere Neuerungen könnten die Qualität der Landwirtschaft verbessern. Anlass für die Präsentation war das 25-jährige Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Die „Ausstellung israelischer futuristischer Wassertechnologien und kultureller Leistung“ hatte das Ziel, die Freundschaft und Partnerschaft zu fördern….


Video des Tages I:

Die Hauptstadt der Veganer

Veganes Essen wird immer populärer. Die Stadt Tel Aviv gilt als die Welthauptstadt der veganischen Essen. In keiner Stadt gibt es pro Kopf mehr veganische Restaurants als dort. Mittlerweile soll es mehr als 400 vegetarische und vegane Restaurants in Tel Aviv geben….

Hier das Video!


Video des Tages II:

Hippos-Sussita

Das heutige Video führt uns an den See Genezareth und zeigt uns die antike griechisch-römische Stadt Hippos. Sie befindet sich auf einem flachen Hügel am Fuß der Golanhöhen, zwei Kilometer östlich des See Genezareth….

Hier das Video!


KNESSET:

Netanjahu unterstützt Gesetz für Todesstrafe für Terroristen

Der öffentliche israelische Rundfunk KAN berichtete heute morgen, dass Ministerpräsident Benjamin Netanjahu während eines Treffens mit den Koaltionsführern seine Unterstützung für ein Gesetz erklärt habe, das es Gerichten, Militär- wie Zivilgerichte, leichter machen werden, die Todesstrafe für Terroristen auszusprechen. Obwohl das Gesetz in Israel die Todesstrafe erlaubt, wurde sie seit der Exekution des Nazi SS Offiziers Adolf Eichmann im Jahr 1962 ist in Israel nicht mehr verhängt. Das momentane Gesetz besagt, dass eine Todesstrafe nur nach einer nicht anonymen Entscheidung gefällt werden dürfe….


Verkehrsminister Katz in Maskat:

Bald Bahnlinie von Israel in den Oman?

Israel und der Oman verhandeln über Pläne für ein großangelegtes Bahnprojekt, das die israelische Stadt Haifa über Jordanien und Saudi-Arabien mit Maskat am Golf von Oman verbinden soll. Geheimdienst- und Verkehrsminister Israel Katz soll sich momentan zu Besuch in Maskat aufhalten, um die Verhandlungen voran zu treiben. Die Einladung zu der internationalen Transportkonferenz in Maskat sei durch seinen omanischen Amtskollegen erfolgt, berichtet die Zeitung „Times of Israel“. Es ist das erste Mal, dass ein israelischer Minister offiziell zu einer internationalen Konferenz in den Oman eingeladen wurde….
Kommentar: Das grösste Problem wäre wohl der Terrorismus der Islamisten!! W.D.


NETANYAHU TO LIKUD PARTY:

THE OCCUPATION OF THE PALESTINIANS IS NONSENSE

Claims against Israel that it occupies the Palestinians are “nonsense”, Prime Minister Benjamin Netanyahu told his Likud Party on Sunday, claiming that other superpowers have occupied people and no one said a word. „Occupation is nonsense. Empires have conquered and replaced entire populations and no one is talking about it,“ Netanyahu said according to a report in the Israeli daily Yediot Ahronot….
Kommentar: Bei sozialistischen Ländern nennt man das schlicht Freiheitskampf!! Bei den kapitalistischen waren es Kolonien!! Aber bei Israel ist es Unterwerfung und Unterdrückung!! Das zeigt aber nur, dass unsere Gutmenschen und Linkspopulisten zwei sehr, sehr  unterschiedliche Standarde benutzen!! W.D.


BERECHTIGTE FRAGE:

WHY ISRAEL DOESN’T USE ELECTRONIC VOTING AND HOW HACKABLE WOULD IT BE?

Israel is the Start-Up Nation and cannot get enough of integrating hi-tech into our lives. Along with that, if electronic data is the wave of the future and could solve issues for all kinds of people who find it hard to get to their local voting spot, how come Israel has not switched to electronic voting like many other countries?….


UNSERE GUTMENSCHEN SIND ENTSETZT:

EGYPT CONSIDERS BANNING THE BURQA AS PART OF ANTI-EXTREMISM CAMPAIGN

Egypt is discussing a new draft law that would prevent women from wearing a burqa (nikab) in public spaces as part of a government campaign against extremist interpretations of Islam. The burqa, used mainly in Islamic cultures, is the veil that covers a woman’s entire face except for the eyes. On Saturday, Ghada Ajami, a lawmaker, submitted a bill in the Egyptian parliament calling for a fine of 1,000 Egyptian pounds ($56) for women who defy the proposed ban. The fine would double for repeat offenders….
Kommentar: Das ganze schöne Weltbild unserer Gutmenschen stürzt ein!! Ein mohamedanisches Land verbietet die Burqa!! Na so was!! W.D.


COURT TO STATE:

MAKE DEAL ON ISRAELI WHO TOLD PA ABOUT LAND SALES TO JEWS

The Jerusalem Magistrate’s Court suggested on Monday that the state cut a deal over an Israeli indicted for informing the Palestinian Authority about West Bank land sales to Jews. Ezra Nawi was indicted in July for violating a provision in the Oslo Accords prohibiting Israelis from illegally aiding the PA….
Kommentar: Was hat er als Belohnung von der PA erhalten?? W.D.


IM GEGENZUG ZUM IRAN:

Saudi Arabia to build first nuclear research reactor

Saudi Crown Prince Mohammed bin Salman on Monday laid the foundation stone for the kingdom’s first nuclear research reactor, state media said, as the kingdom seeks to diversify its energy mix. The reactor was among seven projects launched by the prince during a visit to Riyadh’s King Abdulaziz City for Science and Technology, the official Saudi Press Agency reported….


Russia:

Israel endangered our troops by not giving notice before Syria strikes

Russia’s top diplomat on Monday accused Israel of breaching its commitment to inform Moscow before it carries out airstrikes in Syria, placing its military personnel in danger “on several occasions” and forcing Russia to respond in a “firm but contained manner.” Russian Foreign Minister Sergey Lavrov’s criticism came after Israel-Russia ties soured, following the September 17 downing of a Russian spy plane by Syrian forces during an Israeli air raid….
Kommentar: Versteh ich nicht!! Sie werden doch durch die S-300 geschützt!! Oder sind die doch nicht so gut wie angegeben?? W.D.


UK Labour Party branch:

Votes down motion condemning Pittsburgh synagogue attack

A draft motion condemning the murder of 11 Jews at a Pittsburgh synagogue was voted down in a branch of Britain’s Labour Party in a small constituency in the country’s north. Steve Cooke, secretary of the Norton West branch in the Stockton North constituency of about 67,000 people near Scotland, submitted the motion for a vote following the October 27 shooting attack….
Kommentar: Vielleicht gab es „klammheimliche“ Freude über das Attentat, wie in D nach den 68er Morde, bei den Linken!! W.D.


DEN ANTISEMITEN NACHGEGEBEN:

Spanish municipality nixes Israel-Spain water polo game amid boycott pressure

A women’s water polo match between Israel and Spain was left without a venue Monday after the Spanish municipality that was supposed to host the event backed out due to pressure from anti-Israel boycott activists. It was only after the Israeli women’s team arrived in Barcelona that were told the Molins de Rei municipality, located 18 kilometers from the city center, had decided it would not hold the game as planned….
Kommentar: Nicht in deutschen Medien!! W.D.


PA IST EMPÖRT:

Israel threatening to send PA tax money straight to Gaza

Saeb Erekat says Ramallah was told if it does not send the Strip all the money it is allocated, Israel will offset shortfall with tax revenues collected on PA’s behalf. Israel has told the Palestinian Authority that it could take tax revenues collected on Ramallah’s behalf and send it to Gaza to offset money Mahmoud Abbas’s government has threatened to withhold from the beleaguered Strip, a top Palestinian official said Monday….
Kommentar: Wie kann sich auch Israel in einen Streit zwischen Arabern einmischen!! Da entgeht „Präsident“ Abbas aber viel Geld, das er doch für sich und seine seine Märtyrer braucht!! W.D.


GOP candidate:

No peace in Israel until Jews, Muslims convert to Christianity

A North Carolina pastor turned Republican candidate for Congress once said there would be no peace in Israel until Jews and Muslims converted to Christianity. The remark made by Mark Harris in a 2011 sermon was among a number of other controversial comments he made about Islam while pastor of Charlotte’s First Baptist Church that were revealed by CNN on Friday, days before the US midterm elections….
Kommentar: Ein völlig neuer Ansatz!! W.D.


Communications Minister Ayoub Kara:

Israeli minister said detained for hours at Dubai airport after rare visit

Israel’s burgeoning diplomatic ties with the Gulf states suffered a minor setback when Communications Minister Ayoub Kara was detained at the Dubai airport and missed his flight after apparently failing to heed instructions from airport officials, the Kan news broadcaster reported Sunday, calling the incident “a farce.” Kara has a long history of diplomatic snafus, but this incident comes at a particularly sensitive time, when Israel’s previously clandestine ties with Arab states are coming out into the open….


Startup:

New biological pesticide can kill deadly palm-eating beetle

PlantArcBio Ltd., an Israeli startup operating in the field of agro-technologies, said it has developed an effective biological pesticide to fight a palm-tree-eating beetle — the red palm weevil — that attacks the trees globally. The biological compound, which was developed in collaboration with an unnamed Israel-based international crop protection company and veteran agricultural researcher Prof. Moshe Bar-Joseph, replicates a specific part of the genetic material of the insect….