Aktuelles vom 08-01-2015

08.01.2015                     17.Tewet 5775

Neue Nachrichten:

Schneesturm:

Storms cause disruptions, damage across country

IEC reports about 17,000 households lacking electricity, mostly in central Israel. Although the country was far more prepared this year for the ongoing winter storm, heavy precipitation and unforgiving winds disrupted routine activity for Israelis on Wednesday, leading to at least one death….

 

Paris-Massaker:

Youngest of three Paris attack suspects surrenders to police

The youngest of three French nationals being sought by police for a suspected Islamist militant attack that killed 12 people at a satirical magazine on Wednesday turned himself into police, an official at the Paris prosecutor's office said….

 

Frankreich:

French Jews see Islamist terror as main threat

Jewish groups respond with shock, horror over deadly attack at Paris satirical magazine that left a dozen people murdered. Roger Cukierman, president of the French Jewish umbrella body CRIF and a vice president of the World Jewish Congress, strongly condemned what he termed “this despicable crime”….

 

Reaktionen aus aller Welt:

„Wir werden unsere Werte verteidigen“

​Erschütterung dominiert die Kommentare zu dem Attentat von Paris. Eine Auswahl der Reaktionen….

 

Französisches Wochenblatt:

Islamisten hatten „Charlie Hebdo“ schon lange im Visier

Die Zeitschrift „Charlie Hebdo“ hat sich nie damit abgefunden, dass Mohammed und der Islam insgesamt von Karikaturen und Satire ausgenommen werden soll. Schon 2011 kam es zu einem Brandanschlag auf das Verlagsgebäude….

 

Wetterchaos: (Bilder dazu)

Schnee im Nahen Osten

​Ein Wintersturm hat den Nahen Osten ins Chaos gestürzt. Die Lage ist dramatisch: Schulen blieben zu, Straßen wurden gesperrt, Flughäfen wurden geschlossen, und ein Baby in einem Flüchtlingscamp starb….

 

Terroranschlag: (Bilder dazu)

"Je suis Charlie" – Trauer in Frankreich

Terroristen haben in Paris die Redaktion von "Charlie Hebdo" gestürmt und zwölf Menschen erschossen. Am Abend würdigten mehr als 100.000 Menschen in Frankreich die getöteten Journalisten….

 

Forschungsbericht:

Mehr antisemitische Übergriffe als bekannt

Die Zahl antisemitischer Angriffe und Beleidigungen in Berlin ist wohl deutlich höher als aus den bekannten Statistiken hervorgeht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungsbericht der Technischen Universität Berlin (TU), der am Mittwochnachmittag vorgestellt werden sollte und der Deutschen Presse-Agentur vorliegt….

 

Paris:

Attentat auf Frankreichs Fundament

Schon vor dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" wurde in Frankreich über Islamisten und Islamfeinde gestritten. Nun wächst die Sorge vor größeren religiösen Spannungen….

 

Weihnachten:

Yam, 9 Jahre: "Ich möchte fliegen können"

​ZEIT-Reporter haben Kinder in den Krisenregionen des Jahres 2014 besucht und sie gefragt, was sich ändern muss. Die 9-jährige Yam lebt in Tel Aviv. Während der Angriffe aus Gaza flüchtete sie ins Schlafzimmer der Eltern….

 

Islamophobie:

Europäer unterscheiden zu wenig zwischen Islam und Islamismus

​Der deutsche Hass auf den Islam ähnelt dem Salon-Antisemitismus des 19. Jahrhunderts – das ist das Resultat einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung….

 

Religionsmonitor:

57 Prozent der Deutschen sehen Islam als Bedrohung

​Die Deutschen halten sich für tolerant, doch nur jeder Vierte sieht den Islam als Bereicherung. In einer Studie der Bertelsmann-Stiftung überwiegen Skepsis und Ängste….

 

Ägyptens Präsident Sisi bei Kopten:

Weihnachtsgruß, der viel zählt

​Als erster Präsident Ägyptens besucht Abdel Fattah al-Sisi den Festgottesdienst der koptischen Christen in Kairos Markuskathedrale – wenige Tage zuvor hielt er eine Rede zur Reformation des Islam….

 

Anschlag auf Satiremagazin "Charlie Hebdo":

Gefahr von innen

Nach Schätzungen von Experten kämpfen weit mehr als 3000 Europäer im Dschihad für die Terrorgruppe "Islamischer Staat". Die meisten von ihnen kommen aus Frankreich. Die Anschläge in Frankreich vor Weihnachten wurden von Einzeltätern, sogenannten lone wolves, verübt. Doch Geheimdienst-Informationen zufolge soll der IS auch größere Anschläge geplant haben….

 

Film:

Get – Der Prozess der Viviane Amsalem

Seit fünf Jahren kämpft Viviane Amsalem für ihre Freiheit. Sie will sich von ihrem Ehemann scheiden lassen, doch das ist in Israel nicht so einfach….

 

Kommentar:

Tschüss, Fragida!

​Das Scheitern von Fragida zeigt: Frankfurt ist nicht Dresden. Die Debatten um den Islam, Toleranz und den guten Umgang mit Flüchtlingen werden auch in Frankfurt weitergehen, aber im Gegensatz zu Dresden ohne rassistische Scharfmacher….

 

Beziehung:

Verschiedene Welten

​Israel und Europa ziehen unterschiedliche Lehren aus der Geschichte. Deshalb entfremden sie sich immer mehr voneinander….

 

Standpunkt:

Europa muss sein Politik-Modell eisern verteidigen

Mitten in Paris haben politische Verbrecher ein Blutbad angerichtet. Dass dies die Vollstreckung eines religiösen Willens gewesen sei, glauben nur die verblendeten Attentäter. Kein Gott, kein Prophet, und sei er noch so beleidigt, kann eine solche Barbarei gutheißen. Eine militante Minderheit missbraucht vielmehr den Islam für ideologische Zwecke. Das machen Sprecher der zivilisierten muslimischen Mehrheit in Europa in ihren Stellungnahmen zum Terrorakt von Paris ganz deutlich….

 

Hintergrund:

Blasphemischer Bleistift

Islam, Christentum, Judentum: Keine Religion ist sicher vor den giftigen Bleistiftstrichen des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo". Die Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen sorgte für große Entrüstung….

 

Aussenpolitik:

EU verurteilt Israels „Vertragsbruch“

Federica Mogherini, die Hohe EU-Repräsentantin, hat in einer Erklärung zur Lage in „Israel und Palästina“ den Staat Israel eines „Verstoßes gegen Verpflichtungen der Pariser Protokolle“ bezichtigt. Hintergrund ist das Einfrieren von Zoll- und Steuereinnahmen, die den Palästinensern zustünden.​…

 

Sicherheit:

Lebenslänglich für Drahtzieher hinter Talmudschüler-Mord

Hussam Kawasmeh, Drahtzieher hinter der Ermordung der drei Talmudschüler im vergangenen Juni, ist am Dienstag zu dreimal lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Der Palästinenser habe die Entführung der drei Jugendlichen geplant, urteilte das Gericht.​…

 

Israelische Armee:

Siad Abu Ein starb an Herzversagen

Der Tod von Siad Abu Ein, dem palästinensischen Vertreter für den „Kampf gegen Israels Siedlungspolitik“, ist durch Herzversagen verursacht worden. Das besagt eine interne Untersuchung der israelischen Armee. Palästinenser hatten die Israelis für Abu Eins Tod verantwortlich gemacht.​…

 

Winterwetter:

Schnee, Regen und Sturm lähmen das Heilige Land

​Das angekündigte schwere Unwetter hat heute Israel erreicht. Aus dem Norden werden Hagelschauer und Schneefälle gemeldet. An der Mittelmeerküste tobt ein Sturm und verursacht meterhohe Wellen. Mehrere Küstenstraßen wurden überflutet. Im ganzen Land kommt es immer wieder zu Stromausfällen. Die Straße 443 wurde bei Jerusalem am Morgen kurzfristig gesperrt, als der Schneefall die Hauptstadt erreichte. Die Jerusalemer Schulen und Kindergärten bleiben heute geschlossen….

 

Arabien:

In Israels Nachbarschaft nimmt Christenverfolgung zu

Das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors hat heute den jährlich erscheinenden Weltverfolgungsindex veröffentlicht. Rund 100 Millionen Christen werden demnach derzeit um ihres Glaubens willen verfolgt. Im vergangenen Jahr haben sowohl die Schärfe als auch die geografische Ausbreitung der Verfolgung zugenommen, teilt die evangelikale Organisation mit. Besonders schlimm sieht es im Nahen und Mittleren Osten aus. Lediglich Israel erlaubt es der christlichen Minderheit im Land, sich frei zu entfalten….

 

Paris:

French PM says suspects in deadly Paris attack were followed in the past

Massive manhunt continues for two suspects in shooting that left 12 dead at satirical magazine; one suspect surrenders to police.​…

 

​Washington:

In Washington, Gantz warns against concessions with Iran

Outgoing defense chief says sanctions enforced thus far have forced internal political change inside the Islamic Republic….

 

Überprüfung:

US: Palestine not a state, does not qualify for ICC membership

US officials examining whether move violates US appropriations law for continuation of Palestinian aid.​…

 

Paris:

Jewish caricaturist among those killed in Paris shooting

Wolinski, 80, was known for his cynical and at times vulgar style.​ Wolinski, a Tunisia native who moved to France as a teenager, also was a cartoonist at the magazine and was known for his cynical and at times vulgar style. After entering journalism in the 1960s, he went on to work at leading French publications such as L’Humanite, Le Nouvel Observateur and Paris Match….

 

Jugendliche vor Gericht:

State moves toward giving Palestinian minors pre-indictment social worker evaluations

This issue is a hot-button one for several reasons. After some earlier disagreement between the Attorney-General’s Office and the IDF, the state is moving toward Attorney-General Yehuda Weinstein’s position of permitting certain Palestinian minors to receive pre-indictment evaluations by social workers, The Jerusalem Post has learned….

 

Westjordanland:

IDF indicts 3 Palestinians for murder of Ben Zion, originally believed to be car collision

Ben Zion was found badly injured on the side of a West Bank road at the start of December, and survived until the next day, in an incident that originally left investigators baffled.​…

 

Israel vor den Wahlen:

Bayit Yehudi primary registration closes with 42 candidates for list

The final slate of people running for a spot on the list includes 11 women, two Druse and one Arab candidate, as well as at least three who do not identify as religious.​…

 

Israel vor den Wahlen:

Labor MK raises hefty sums from US millionaires

Nachman Shai follows in footsteps of PM Netanyahu, who raised more than a million shekels from several wealthy Americans.​…

 

Klagemauer:

Transgender woman denied access to Western Wall

When she approached the women’s section she was turned away by an Orthodox woman patrolling the site who said she is not a woman.​…

 

Fußball:

Palestinians ready for moment in the Asian Cup spotlight

“It’s unbelievable to see the Palestine national team in the first 16 teams in Asia,” says FIFA presidential candidate and Palestine FA advisor Jerome Champagne.​…

 

Wirtschaft:

What are your rights as a worker during stormy weather?

Stormy conditions have prevented many from getting to work. A labor lawyer answers some questions about how the weather could affect Israelis' jobs.​…

 

USA:

U.S. trial of Palestinian Authority to begin next week

​A federal appeals court in New York decided earlier this week that the trial will proceed, foiling a last-ditch attempt by the PA and the Palestine Liberation Organization, its codefendant, to have the trial dismissed, according to Bloomberg….

 

Solderhöhung:

Israeli soldiers get 25-cent monthly pay raise

Soldiers performing their compulsory service recently received a salary hike of one shekel ($0.25) to keep up with a similar raise received by National Service volunteers, according to an Israel Defense Forces affidavit filed on Wednesday….

 

Neueste Wettermeldung: (mit Bildern)

4,500 homes in Israel without power due to adverse weather

Snowstorms reported in the Galilee's north.​

9:10 A.M.: Some 4,500 homes across Israel are without power due to the adverse weather, inlcuding in Petah Tikva, Netanya and Dimona. (Ilan Lior)….