Aktuelles vom 08-12-2014

08.12.2014                      16.Kislew.5775

Neue Nachrichten:

Luftschlag:

Hezbollah drones, anti-aircraft missiles destroyed in alleged IAF attack, says Syrian opposition

Lebanese newspaper claimed that the IAF struck weapons caches "that belonged to Hezbollah". Syrian opposition told Arab media on Monday that the airstrikes near Damascus that were alleged to have been carried out by Israeli warplanes destroyed a storage facility housing anti-aircraft missiles as well as drones belonging to Hezbollah….

 

ISIS:

Top Putin aide: Mossad training ISIS terrorists in Iraq, Syria

A top aide to Russian President Vladimir Putin on Sunday accused Israel and the United States of training the Islamic State in order to undermine Moscow’s interests in the Middle East.​…

 

Syrien:

Syrien meldet Angriffe israelischer Kampfjets

Israelische Kampfflugzeuge sollen zwei Ziele in Syrien angegriffen haben. Getroffen wurden demnach Anlagen unter Kontrolle der Regierung nahe Damaskus und Dimas….

 

Umwelt:

Ausgetretenes Öl könnte Rotes Meer erreichen

​Mindestens drei Millionen Liter Rohöl sind aus einer Leitung im Süden Israels ausgetreten. Rettungskräfte versuchen nun zu verhindern, dass das Öl unweit von Eilat ins Meer gespült wird. Für die nächsten Tage sind jedoch Regenfälle gemeldet….

 

Interne Ermittlungen:

Israels Armee untersucht Einsätze im Gazastreifen

​Die israelische Militärstaatsanwaltschaft ermittelt zu acht weiteren Einsätzen der israelischen Armee während des Gazakriegs. Untersucht wird der Angriff auf ein Haus, bei dem 27 Zivilisten starben….

 

​Damaskus:

Syrien meldet Angriffe israelischer Kampfflugzeuge

Die israelische Luftwaffe hat nach syrischen Angaben mehrere Ziele im Umland der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Darunter sei am Sonntag auch ein Gelände nahe dem internationalen Flughafen gewesen….

 

Wahlen in Israel:

Wird Netanjahu der Verlierer der Neuwahlen in Israel ?

​In Israel zeichnet sich für die vorgezogenen Parlamentswahlen im März ein Mitte-Links-Bündnis gegen eine vierte Amtszeit von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ab. Oppositionsführer Jizchak Herzog von der Arbeitspartei und die entlassene Justizministerin Zipi Livni von der liberalen Partei Hatnua (Bewegung) bestätigten fortgeschrittene Verhandlungen über eine gemeinsame Wahlliste. Die Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den Palästinensern soll eine der Prioritäten des Bündnisses sein….

 

Umwelt:

Die große Angst vor dem Regen

In Israels Negev-Wüste droht aus dem größten ökologischen Zwischenfall der Staatsgeschichte eine Umweltkatastrophe von internationaler Bedeutung zu werden….

 

Damaskus:

Syrien meldet Angriff israelischer Kampfflugzeuge

​Die israelischen Streitkräfte sollen syrischen Medien zufolge Ziele nahe Damaskus attackiert haben. Eine Oppositionsgruppe berichtete von zehn Explosionen….

 

Jerusalem:

Festnahmen nach Brandanschlag auf Schule in Jerusalem

Die israelische Polizei hat nach dem Brandanschlag auf eine jüdisch-arabische Schule in Jerusalem mehrere Verdächtige festgenommen. Die Ermittlungen liefen aber weiter, sagte der israelische Polizeisprecher Micky Rosenfeld….

 

Wahlen in Israel:

Ultraorthodoxe Frauen drängen in Knesset

​Ultraorthodoxe Israelinnen wollen künftig im Parlament vertreten sein. Unter den Haredim, den Gottesfürchtigen, formierte sich eine Frauenbewegung, die sich gegen den Ausschluss von Frauen bei der Listenaufstellung der beiden ultraorthodoxen Parteien wehrt, wie eine Vertreterin heute bekanntgab….

 

Milchmarkt:

Rabbi schaut beim Melken zu

​Die Firma Züger Frischkäse AG produziert seit einiger Zeit halal und koschere Mozzarella für den Export. Der Aufwand für die Zertifizierung und Produktion war und ist gross. Doch der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht….

 

Eröffnung:

Neue Straße erinnert jetzt an Arthur Rauner

Offiziell eröffnet wurde an diesem Tag auch die Zufahrt zu den Märkten und dem Gesundheitszentrum, die Arthur-Rauner-Straße. Hierzu konnte Schwan 14 Nachkommen dieses bedeutenden jüdischen Hargesheimer Bürgers aus Israel begrüßen, die teilweise schön des Öfteren den Wohnort ihres Vorfahren besucht haben….

 

USA:

New Yorks Bürgermeister beklagt Rassismus in USA

Angesichts der landesweiten Proteste gegen Polizeigewalt sieht New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio die USA mit seit Jahrhunderten gewachsenen Schwierigkeiten konfrontiert. Es gebe " gar nicht nur jahrzehntelang Probleme", sondern eine "jahrhundertealte Geschichte des Rassismus", sprach de Blasio im US-Fernsehsender ABC News….

 

Regierungskrise:

Die Regierung Netanyahus: Genug ist genug

​Niemand weiß, warum sich Yair Lapid letzten Monat einen Vollbart wachsen ließ. Geschah dies in jugendlichem Übermut? Oder war es der Versuch, herauszufinden, wie das Land für die Frommen aussieht? Gemessen an der Geschwindigkeit, mit der er den Bart abrasierte, hat Lapid es wohl mit der Angst zu tun bekommen, als er sah, dass Arieh Deri in die politische Arena sprang und in der Knesset sogar Bibis Hand schüttelte….

 

​Judentum:

Kurz berichtet: vajischlakh

Jakow macht sich bereit, seine elterliche Familie wieder zu finden und bereitet sich vor, den Besuch seines Bruders Essaw zu empfangen, dem er eine mit reichen Geschenken ausgestattete Abordnung entgegenschickt, um seinen Groll zu beschwichtigen, den er immer noch fürchtet….

 

Judentum:

Sidra Wajischlach – Die Geschichte wiederholt sich selbst

Ramban beginnt seinen Kommentar zur Sidra mit der folgenden Passage: Dieses Kapitel vermittelt die Botschaft, dass der Ewige, Sein Name sei gelobt, Seinen Knecht befreite, aus der Hand der Staerkeren erloeste und einen Engel sandte, um diese Befreiung durchzufuehren. Es lehrt uns auch, dass er sich nicht auf seine eigene Rechtschaffenheit verliess, sondern jede Anstrengung unternahm, um sich selbst zu helfen. In diesem Kapitel gibt es noch eine andere Botschaft – alles, was zwischen unserem Stammvater und seinem Bruder Esau geschah, wird sich kontinuierlich in unseren Handlungen mit den Nachkommen Esaus wiederholen….

 

Wahlen in Israel:

All eyes on Livni-Lapid meeting as Knesset dispersal expected to be approved today

Heads of Hatnua, Yesh Atid to discuss possible political alliance in upcoming elections. The Likud vigorously denied reports that Prime Minister Benjamin Netanyahu asked Foreign Minister Avigdor Liberman one last time to enable him to form a coalition with Shas and United Torah Judaism without elections when he paid a shiva call at the foreign minister’s Nokdim home Saturday night….

 

Iran:

The latest scourge plaguing Iran's youth – meth addiction

Shishe means "glass" in Farsi, a reference to the appearance of the drug in some of its purest forms.​…

 

Analyse:

The covert war against Hezbollah’s arms program

The Assad regime remains Hezbollah’s main weapons depot, from where both Syrian-made and Iranian-produced arms often pass through en route to Hezbollah storage facilities in Lebanon.​…

 

Schwimm-WM:

Gamburg caps successful Worlds for Israelis in Qatar

The 21-year-old capped an excellent championships for himself and the Israeli team after also finishing the 100m backstroke in 11th place.​…

 

Analyse:

IDF is quickly probing more accusations than in the past, but is it enough?

With the UN Schabas Report into the war coming out in March, the conflict over the legality of IDF actions and its investigations will continue for some time.​…

 

Aussenminister Kerry:

Israeli-Palestinian peace is not a pipe dream

US secretary of state delivers remarks to Saban Forum; says fight against Islamic State has created new opportunities for regional cooperation.​…

 

​Ultraorthodoxe Frauen:

‘No representation, no vote’ say haredi women

A campaign to secure a spot for haredi women on the electoral lists of the haredi United Torah Judaism and Shas parties for the upcoming elections has been launched….

 

​Diebesbande:

Israel Antiquities Authority accuses gang of thieves of trying to plunder Dead Sea Scrolls

This is the first time in 30 years that antiquities thieves have been caught on the cliffs, IAA said.​…

 

Wahlen in Israel: (Umfrage)

Majority of public opposed to including haredi parties in new government

The poll was conducted last week on a sample of 500 respondents representing a statistical sample of the adult population and published over the weekend.​…

 

Judentum:

Europe was our home, but we were never at home there

We must come home– to the Synagogue, to Israel, to Judaism and to Torah. On that day, we too will finally be home.​…

 

PA:

Palestinian internal strife sparks rumors about Abbas's health

The rumor concerning Abbas’s health condition was so widespread that the PA president was forced to make a rare public appearance at a gourmet supermarket in Ramallah.​…

 

UNDOF:

New UN report reveals collaboration between Israel and Syrian rebels

The new documents show that Israel has been doing more than simply treating wounded Syrian civilians in hospitals.​…

 

Gefälscht:

Iconic Mideast photo was a fake — and a heartbreaking one, at that

21 years after it was snapped, the two boys in the photo – both Israeli Jews – live in a changed world, where thoughts of such Israeli-Palestinian friendship seem sometimes like a lost possibility.​…

Hier ist das Bild

Hakenkreuz entdeckt:

Giant swastika discovered in Brazil pool

Nazi symbol spotted by civil police helicopter during kidnapping investigation; southern city of Pomerode home to many German-speaking immigrants.​…

 

Unnütze Aufregung:

The controversy that wasn't: Qatar displays Israeli flag after all

Israeli swimmer Guy Barnea posted on Facebook that the Israeli flag displayed when he won a heat during the swimming championships was missing the Star of David. The post was soon removed.​…

 

Gestorben:

Jewish food chronicler Gil Marks dead at 62

The author of the 'Encyclopedia of Jewish Food' had been battling lung cancer for three years.​…

 

Starke Politiker:

Does Netanyahu belong to the same club as Putin, Erdogan and Sisi?

Benjamin Netanyahu likes to be seen as the leader of a democratic state, but in some of his actions and attitudes he resembles those other political strongmen.​…