Aktuelles vom 10. März 2017 – 12. Adar 5777

Neue Nachrichten:

Zu Gast bei Putin:

Weltpolitik in Moskau

Zwei Tage, drei ranghohe Politiker: Wladimir Putin empfängt am Donnerstag zuerst den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und später den deutschen Außenminister Sigmar Gabriel. Am Abend wird außerdem Recep Tayyip Erdogan in Moskau erwartet, der dann am Freitag mit Putin zusammentreffen wird. So unterschiedlich die Gäste sind, so gleich sind die Themen, um die es in allen drei Gesprächen gehen dürfte. Ein Überblick….


Gemeinsame Erklärung der Bischöfe:

AfD nicht mit christlichem Glauben vereinbar

Programmatik und Vorgehen der AfD sind nach Ansicht der katholischen Bischöfe in Deutschland nicht mit christlichen Werten vereinbar. „Wir distanzieren uns klar vom populistischen Vorgehen und vielen inhaltlichen Haltungen der Partei,“ sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, am Donnerstag zum Abschluss der Frühjahrsvollversammlung der Bischöfe in Bergisch Gladbach. Thema der viertägigen Versammlung war auch der Priestermangel. Die Lockerung des Zölibats sei dafür keine Lösung, sagte Marx….


AUFTRITTSVERBOTE:

Türkisches Gesetz verbietet explizit den Wahlkampf im Ausland

In der hitzig geführten Debatte um Auftritte türkischer Politiker in Deutschland tritt eine Information zutage, die die scharfen Töne aus Ankara ad absurdum führt: Das türkische Wahlrecht untersagt es nämlich Politikern, Wahlkampf im Ausland zu betreiben. Genau das legt das Wahlgesetz des Landes von 2008 fest. Dort heißt es Artikel 94/A in Verbindung mit Artikel 10: „Im Ausland und in Vertretungen, die sich im Ausland befinden, darf keine Wahlpropaganda gemacht werden“….


Israel:

Vom anderen Stern

Wer einen Mars-Rover baut, der will ihn auch fahren sehen. Mit einer Anleitung aus dem Internet hat Yonatan das Gefährt zusammengebaut, nun setzt er die Räder auf dem Boden auf, ganz vorsichtig. Alles ist vorbereitet für die Erkundung des Roten Planeten. Ein kurzer Blick aufs Tablet, die Eingabe knapper Befehle, dann setzt sich das Fahrzeug in Bewegung, ferngesteuert über Bluetooth. Der Rover blinkt, Yonatan strahlt. Yonatan ist fünf Jahre alt….


Historisches Dokument:

Schindlers Liste steht für 2,4 Millionen Dollar zum Verkauf

Eines der bekanntesten Schriftstücke des Zweiten Weltkriegs könnte bald den Besitzer wechseln. Ein auf historische Dokumente spezialisiertes Auktionshaus aus den USA bietet ein Exemplar von Schindlers Liste zum Verkauf an – und rechnet mit einem stattlichen Erlös von 2,4 Millionen Dollar, also etwa 2,27 Millionen Euro. Nach Angaben der Website des Händlers „Moments in Times“ ist es das einzige von insgesamt sieben existierenden Exemplaren, das sich gerade in privatem Besitz befindet und zu kaufen ist. Zwei Listen befinden sich in der Jerusalemer Gedenkstätte Yad Vashem, eine dritte liegt im Washingtoner Holocaust-Museum und ein weiteres Exemplar im Bundesarchiv in Koblenz….


FILMDOKUMENTATION ÜBER FUSSBALL IN DER NS-ZEIT:

„SEID WACHSAM!“

Der israelische Dokumentarfilm „Liga Terezin“ erzählt vom Missbrauch des Fußballs in der Nazi-Zeit, gleichzeitig aber auch von Diskriminierung im Fußball heute – und wie man sie bekämpfen kann. Zum Start einer Tournee durch mehrere westdeutsche Städte wurde der Film im Fanprojekt Mönchengladbach „De Kull“ gezeigt. Erzähler ist der 59-jährige Israeli Oded Breda, dessen Leben sich veränderte als er auf alten Filmbildern seinen Onkel Pavel erkannte, wie der im blütenweißen Trikot auf dem sandigen, engen Fußballplatz im Lager Theresienstadt rannte….


Verein vom Heiligen Land über den Alltag in Israel:

„Das Leben ist erstaunlich konfliktfrei“

Immer wieder hört man beunruhigende Meldungen aus Israel über Anschläge und Streit zwischen den Religionen. Mittendrin wirkt seit gut einem Jahr Georg Röwekamp vom Heilig Land Verein. Ein domradio.de-Interview über den Alltag in Israel….


ZUM WELTFRAUENTAG:

Die Sprache der hebräischen Frau

Der Weltfrauentag dominierte die Schlagzeilen der letzten Tage und Themen über Frauen werden uns auch noch länger beschäftigen. Feminismus ist kein negatives Wort, Frauen sollen die gleichen Rechte wie die Männer haben, aber die Bewegung des Feminismus hat dieses Ziel der Gleichberechtigung schon lange hinter sich gelassen. Heute fordert sie alle möglichen Dinge, inklusive des Rechts, die Einzigartigkeit in der Biologie, der Physiologie und der Psychologie der Frauen zu ignorieren….


NS-Zeit:

Heimliche Helfer und Profiteure

Manche Schicksale sind so grausam, dass sich einem die Haare sträuben: Denn nicht nur Menschenliebe trieb im Nazi-Deutschland die Helfer und Unterstützer von verfolgten Juden an. Oft steckten dahinter blanke Profitgier, kriminelle Machenschaften oder sexuelle Ausbeutung. „Unter den Profiteuren waren Erpresser, Vergewaltiger, Betrüger und Denunzianten“, berichtet die Historikerin Susanna Schrafstetter. „Das jüdische Leben in der Illegalität spielte sich zwischen 1941 und 1945 in einer Grauzone zwischen altruistischer Hilfe und Ausplünderung ab.“….


Gebürtiger Hamelner erhält postum die Yad Vashem-Medaille:

Hohe Ehrung für Max Nagler

Die Nachkommen von sechs Menschen, die ihr Leben riskierten, um Juden während des Holocaust zu retten, erhalten am kommenden Montag, 13. März, die Yad Vashem-Me-daille. Unter den postum Geehrten befindet sich auch der gebürtige Hamelner Max Nagler, der während des Zweiten Weltkriegs sechs Juden in seiner Wohnung versteckte und sie damit vor der Deportation durch die Nazis bewahrte.


Schweiz:

Keine Steuergelder für Israelfeinde

Der Schweizer Nationalrat hat sich dafür ausgesprochen, künftig keine antisemitischen Organisationen mehr mit Steuergeldern zu fördern. Kern des Antrags, den der SVP-Politiker Christian Imark ins Parlament eingebracht hatte, sind Unterstützungszahlungen des Schweizer Außenministeriums an Vereinigungen, die zu Gewalt an und Vertreibung von Juden sowie zur Vernichtung des Staates Israel aufrufen. Dabei steht vor allem die sogenannte BDS-Kampagne im Fokus, die Boykotte und Sanktionen gegen Israel fordert. Sie wirft dem jüdischen Staat vor, ähnlich wie früher Südafrika, ein Apartheidregime zu sein, das sich nicht an internationales Recht und die Prinzipien der Menschenrechte halte….


Religionsgeschichte – kontrovers:

„Zwei Götter im jüdischen Himmel“

Das Judentum gilt als monotheistische Religion. Dem hält der Judaist Peter Schäfer entgegen, dass sich die „Idee von einem zweiten Gott im Kern des Judentums festgesetzt“ habe. Der Direktor des Jüdischen Museums Berlin sagte im Deutschlandfunk, das habe „enorme Auswirkungen“ darauf, wie Juden und Christen sich heute wechselseitig betrachten….


Internationaler Frauentag:

Bertha von Suttner erhielt den ersten Nobelpreis

»Die Waffen nieder!« forderte Bertha von Suttner 1889 mit ihrem Roman. Doch nicht erst seitdem machte sie sich für Frieden und Abrüstung stark. Als sie am 1. Dezember 1905 den ersten Nobelpreis erhielt, war es der Friedens-Nobelpreis – eine Anerkennung für ihre jahrzehntelange Arbeit im Namen des Friedens, der Abrüstung und der Völkerverständigung.
Bertha wächst wohlbehütet auf; mit 18 wird sie in die Wiener Gesellschaft eingeführt. Die wochenlangen Diskussionen um die richtige Garderobe veranlasste sie zu der bissigen Bemerkung: »Welche Schätze von Zeit, von geistiger Kraft damals von den Frauen vergeudet wurden, um ihr lohnendstes Ehrenziel: schön zu sein oder mindestens zu erscheinen, zu erreichen…«….


Beziehungen verbessern sich

Erstmals seit mehr als zehn Jahren hat Ägypten die Einfuhr von Betonpumpen in den Gazastreifen erlaubt. Die am Dienstag über den Rafah-Übergang gelieferten Pumpen seien für Privatunternehmen und nicht für die Hamas bestimmt, teilte ein Vertreter der Hamas laut der Tageszeitung „Yediot Aharonot“ mit. Israel, das neben Ägypten ebenfalls die Grenze zum Gazastreifen kontrolliert, hat die Einfuhr solcher Betonpumpen von seinem Gebiet aus verboten. Es fürchtet, dass die Geräte von der Hamas zum Bau von Terror- und Schmuggeltunneln missbraucht werden könnten. Ägypten ließ in den vergangenen Wochen zudem den Rafah-Übergang regelmäßiger öffnen. Nicht nur Menschen durften passieren, sondern auch die Einfuhr von Waren, einschließlich Baumaterialien, wurde genehmigt….


Rekordbesucherzahlen im Februar

Dieses Jahr hat für Israels Tourismusbranche vielversprechend begonnen: Von Januar bis Ende Februar kamen 467.000 Touristen ins Land. Das waren 25 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016 (377.000)….


Video des Tages:

Haifa

Das heutige Video führt uns nach längerer Zeit mal wieder in den Norden nach Haifa….

Hier das Video!


BERICHT:

TRUMP TO SPEAK TO ABBAS FOR FIRST TIME SINCE BECOMING PRESIDENT

US-President Donald Trump and Palestinian Authority President Mahmoud Abbas are expected to speak with each other by phone for the first time on Friday, according to a White House press release. The conversation is scheduled to begin around 7:15 PM Israel time….


POLITIK:

HOW NORTH KOREA ENDANGERS ISRAEL

While it might not seem like it, North Korea is a serious threat to Israel. Initially, that assertion is far from obvious. North Korea is located in a completely different part of the world and regularly threatens South Korea, Japan and the US, not Israel. Yet, by possibly serving as an outsourced, clandestine extension of Iran’s nuclear program, by openly cooperating with Iran on various initiatives and by making Iran look less crazy and the US look less strong, North Korea could render the Iranian threat to Israel far more serious….


VIDEO: 

THE IDF’S FIRST BATTLE WITH ISIS ON THE GOLAN

In November Israel had its first direct clash with the Islamic State in the southern Golan Heights, and it was the Armored Corps which neutralized the threat. The incident, which pitted the IDF against fighters of Shuhada al-Yarmouk, occurred on the morning of November 11 when soldiers from the Golani Reconnaissance Battalion came under fire in an ambush by both small arms and mortars by ISIS fighters….


Women of Aviation Worldwide:

WOMEN’S AVIATION ORGANIZATION FENDS OFF BACKLASH AFTER HONORING NAZI PILOT

The institute for Women of Aviation Worldwide came under fire this week after it chose to honor Hanna Reitsch, the first woman to fly a helicopter and a proud Nazi, as one of the women who were paid tribute to throughout a week-long international celebration of women in aviation. Speaking to CBC, Mirelle Goyer, the founder and president of WOAW, defended the Canadian organization’s decision to honor the renowned pilot who is known to have received the warm embrace of the National Socialist Party during World War II. „She was an amazing pilot. I looked at everything she had accomplished in terms of piloting skill,“ Goyer explained. „If you’re aiming to talk about her maybe controversial part in political history, to me, that’s not relevant,“ she added….


KULTUR:

ISRAELI CHEFS TAKE HAMANTASCHEN TO A NEW CULINARY LEVEL

Cheesecake, amaretto or goat cheese and onion jam? Those are just some of the new hamantaschen options this year at Roladin, a popular Israeli bakery chain. On Tuesday, the Dizengoff Center branch in Tel Aviv, one of dozens around the country, was bustling in advance of the Purim holiday, which starts on Saturday evening….


TEL AVIV:

FEMALE DIPLOMATS SERVING IN ISRAEL PLEDGE SUPPORT FOR WOMEN WAGE PEACE

More than a dozen female ambassadors and chargés d’affaires heading foreign diplomatic missions in Israel, on Wednesday pledged their support to Women Wage Peace, a grassroots apolitical movement of Israeli and Palestinian women who are working together toward peace, reconciliation and coexistence. The diplomats announced their support at the residence in Tel Aviv of Canadian Ambassador Deborah Lyons who hosted an International Women’s Day reception for scores of Jewish, Christian and Muslim Women, including MKs, whose goal is to make peace not war….


BILDUNG:

HEBREW U’S YISSUM TO BRING INNOVATIVE HOME-SCHOOLING PROGRAM TO CHINA, KOREA

An Israeli initiative that empowers parents to take the reins in educating their preschoolers is now about to expand to China and South Korea. Aiming to equip parents to become their child’s first teacher, the Home Instruction for Parents and Preschool Youngsters (HIPPY) program – owned by the Yissum Research Development Company of the Hebrew University of Jerusalem – will soon be coming to the two Asian countries….


REZEPTE:

Jump on Israel’s Latest Purim Trend With These Savory Hamantaschen Recipes

Purim is all about the sweets. After all, what could be better than celebrating the salvation of the Jewish people in ancient times by eating sweet pastries and sending some to your friends? But if your sweet tooth needs a rest after trying all the new and exciting hamantaschen fillings, here’s a way to keep the spirit of the holiday while offering your palate another flavor. These savory hamantaschen still have the traditional triangle shape, supposedly representing Haman’s hat, but can be served as an appetizer instead of a dessert….

Eggplant and feta hamantaschen

Cheese and rosemary hamantaschen

Savory hamantaschen dough


REZEPTE II:

Top these ‘compost cookie’ hamantaschen with everything but the kitchen sink

If you’ve never made compost cookies, but you love desserts that are a little salty and a little sweet, this cookie (and hamantaschen) are for you. Do a quick Google search for “compost cookie” and you will come up with dozens of recipes. But the original compost cookie was born out of the genius dessert brain of Christina Tosi of Milk Bar, one of my baking heroes. The recipe for her famous cookie (and cakes and crazy desserts) can be found in her cookbook, which I adore and highly recommend for those who love baking projects….

Compost Cookie Hamantaschen Recipe


TEL AVIV HANGAR 11:

DJ Fatboy Slim plans Purim party for first Israel visit

When the Purim rave gets going at Tel Aviv’s Hangar 11 on Sunday night, March 12, it will be DJ Fatboy Slim’s first time celebrating the Jewish costume party holiday. “I’ve heard everybody’s in fancy dress, and I’m told it’s obligatory to be drunk, and I’ve never played a show where that was a condition,” said the British DJ, whose real name is Norman Cook. “I’m coming with an open mind and a large selection of tunes, so I can go in any direction the night dictates.”….


WIE AUCH LETZTES JAHR:

Army to seal off West Bank for Purim

Israel will close off the West Bank from Friday until Sunday as a preventative measure against attacks during the Jewish festival of Purim, the IDF announced on Thursday. Defense Minister Avigdor Liberman instructed the army to impose the closure from 12:01 a.m. on Friday until 11:59 p.m. on Sunday, the army said….


ENTDECKT:

Mammoth pharaonic statues unearthed from muddy Cairo pit

Archaeologists in a muddy pit in a Cairo suburb on Thursday uncovered two pharaonic statues dating back more than 3,000 years. The relics were found in Mattarya district, site of the ancient Pharaonic capital of Heliopolis and today a sprawl of working and middle class districts in northeastern Cairo….


„Friedlicher“ Raketenangriff:

Rocket fired from Gaza falls short of border fence — reports

A rocket fired from the environs of Khan Younis in the southern Gaza Strip landed inside the Hamas-held territory on Thursday night, according to Palestinian media reports. Alert sirens in Israel were not triggered in the incident as the rocket’s trajectory was apparently not headed toward a populated Israeli area….(Für Gutmenschen: war wohl ein Gruss der Hamas zu Purim!! WD)


INTERNATIONALER FRAUENTAG:

Maverick women’s rights lawyer looks to change the game, not play it

Pencil in hand, Susan Weiss pores over a recent Supreme Court interim decision — and chuckles with glee. Like a Talmudist finding a novel hiddush hidden in the text, the attorney and veteran feminist activist finds evident joy in discovering a new way to look at an old problem.  But as the founder of a legal center that seeks to provide aid “whenever church and state clash over the bodies of women,” her scholarship could also soon have practical applications….


GLEICHBERECHTIGUNG:

Putting women in tanks, IDF treads new ground

In the next month, 15 female Israel Defense Forces recruits will begin the process of becoming the first women to serve in the Armored Corps, as part of a pilot program to assess fuller gender integration in the unit, a tank officer said Thursday. The IDF announced in November that it was considering allowing women to serve in the Armored Corps, drawing blowback from former high-ranking officers and religious groups….


ÜBERRESTE ENTDECKT:

Remains discovered of soldiers who served in Jerusalem before 1948

Construction workers in East Jerusalem have discovered the remains and uniforms of two men, believed to be from soldiers who served in the area before the creation of the State of Israel, rescue workers said Thursday. The skeletons were found Wednesday during excavations in the East Jerusalem village of Sur Baher. Israel emergency response team ZAKA was called in to try to identify the bodies….


EIGENTOR:

When 7 academics and 1 convicted terrorist murderer call for a Women’s Strike

It took a while, but eventually, at least some of the media have noticed the unfortunate fact that the organizers of the widely promoted Women’s Strike on March 8th include a female Palestinian terrorist convicted of murdering two young Israelis in February 1969. As the niece of one of the victims rightly noted, it’s fair to assume that Rasmea Odeh had hoped to kill even more people with the bombs she planted in a Jerusalem supermarket; incidentally, Odeh was also convicted of an attempt to bomb the British Consulate….(Wie schon im Koran steht: Lügen und Täuschen gegenüber Ungläubigen ist erlaubt, wenn es der UMMA dient!! WD)


GEGEN CYBERATTACKEN:

Israeli researcher says he can protect against hacked videos

A researcher at Ben-Gurion University of the Negev (BGU) claims he has developed a series of algorithms that can “completely prevent” attackers from being able to utilize videos or pictures for spying purposes, warning that any video picture downloaded or streamed by users could be a potential vehicle for a cyberattack. “Hackers like videos and pictures because they bypass the regular data transfer systems of even secure systems and there is a lot of space to implant malicious code,” said Prof. Ofer Hadar, chair of the Department of Communication Systems Engineering at Ben-Gurion University….


WIRTSCHAFT:

Israel’s economy grew 4% in 2016

Israel’s economy grew 4% in 2016, according to the second revision of GDP figures published today by the Central Bureau of Statistics. For the sake of comparison, GDP grew 3.2% in 2014 and 2.5% in 2015. Per capita GDP was up 2% in 2016, compared with 1.2% in 2014 and 0.5% in 2015. According to the figures published by the Central Bureau of Statistics during 2016, the current revision shows that private consumption, which rose 6.3% in 2016, was the main engine in GDP growth. Per capital private consumption was up 4.2% in 2016, after rising 2.3% in the two preceding years….


ERDGASFÖRDERUNG:

Exxon eyes Israel after Cyprus win

Minister of National Infrastructure, Energy and Water Resources Yuval Steinitz met last week with senior executives from Exxon Mobil and Royal Dutch Shell during his visit to the US. The minister’s associates say that while Royal Dutch Shell will probably not take part in the new tender for oil and gas exploration licenses in Israeli waters, the Exxon Mobil executives came equipped with a great deal of relevant information, and expressed interest in the tender. The reason is allegedly the announcement two days ago that Exxon had won a tender for oil and gas exploration in Block 10 in Cyprus as part of a consortium with Qatar Petroleum. A group composed of Italian company ENI and Total, and ENI by itself, won the concession for two other blocks in the tender….