Aktuelles vom 19. Januar 2019 – 13. Schwat 5779 – Beschalach – Schabbat Schira

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO- und UNO-KONFORM IST??


Religion – Berlin:

Springer-Chef für Engagement gegen Antisemitismus geehrt

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ehrt Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner für sein Engagement für die jüdische Gemeinschaft und den Staat Israel. Der Rat verleiht ihm am 16. Mai seine höchste Auszeichnung – den mit 10 000 Euro dotierten Leo-Baeck-Preis. „Mathias Döpfner hat die Bekämpfung des Antisemitismus zu seinem persönlichen Anliegen gemacht“, erklärte Zentralratspräsident Josef Schuster am Freitag in einer Mitteilung….


Konflikte:

Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Der fünfjährige Madschd sitzt im geräumigen Haus seiner Mutter auf einem Sofa und hält seine weiße Katze ganz fest im Arm. „Survivor“, steht in hellen Lettern auf seinem blauen Pullover – Überlebender. Irgendwie passend – denn seine Mutter hat den palästinensischen Jungen unter sehr widrigen Umständen empfangen. Sie sei vor sechs Jahren von geschmuggeltem Sperma ihres in Israel inhaftierten Mannes schwanger geworden, erzählt die 42-jährige Lydia Rimawi. Nach Angaben einer Fruchtbarkeitsklinik haben Frauen palästinensischer Häftlinge seit 2012 Dutzende Babys auf diese Weise bekommen….


Religion und Technik:

Wenn der Rollstuhl koscher fährt

Für orthodoxe Juden ist die Samstagsruhe heilig, nur lässt sie sich nicht leicht mit dem modernen Alltag vereinbaren. Ingenieure arbeiten deshalb an Sabbat-tauglicher Technik….


Indersdorfer Fotoausstellung:

Kinderstube Israels

In Tel Aviv wird an diesem Sonntag eine Ausstellung über das Kinderzentrum Indersdorf eröffnet. Darin wird erstmals beleuchtet, wie sich eine Kibbuz-Bewegung der jungen Überlebenden annahm – und nebenbei auf die Gründung eines jüdischen Staates vorbereitete….


Boykottkampagne BDS:

Nicht propalästinensisch, sondern antisemitisch

„Für das Jahr 2018 ist die Bank für Sozialwirtschaft auf Platz sieben [der ‚Liste der zehn weltweit schlimmsten antisemitischen Vorfälle‘ des Simon Wiesenthal Center] gelandet, weil dort eine Organisation ein Konto unterhält, die die gegen Israel gerichtete Boykottkampagne BDS (‚Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen‘) unterstützt. (…) Die betreffende Organisation ist die ‚Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost‘. Dabei handelt es sich um eine sehr kleine Gruppe von Juden, die offen zur Zusammenarbeit mit BDS aufruft. Die Kampagne fordert einen vollständigen Boykott Israels und will das Land damit in der Politik, Wirtschaft, Kultur und Akademie isolieren. Teile der Kampagne sehen das gesamte Staatsgebiet als besetztes Land an und fordern so implizit die Abschaffung Israels….


BISCHOFSTREFFEN IN ISRAEL:

Der „gerechte Friede“ christlicher Amtsinhaber

Die internationale Reise von 15 Bischöfen ins „Heilige Land“ stand im Zeichen der Solidarität mit den Christen in Israel. Das klingt ehrenwert, doch beim Lesen des offiziellen Abschlusskommuniqués kommen Zweifel auf. Unparteiisch scheinen die hohen christlichen Würdenträger nicht zu sein. Zumindest nehmen sie wenig Rücksicht auf die Realitäten vor Ort….


Antisemitismusbeauftragter Klein:

Mehr Judenfeindschaft bei Türken

Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung, sieht bei Einwanderern aus der Türkei zunehmend Judenfeindschaft. Grund dafür seien „die Anfeindungen Erdogans gegenüber Netanjahu und die verhärtete türkische Politik gegenüber Israel“, sagte Klein der „Stuttgarter Zeitung“….


„Meschugge oder was“:

ZDF-Doku über Jüdischsein in Deutschland

Religion als eine intime Angelegenheit, Einblicke in eine wenig vertraute Welt: Am Dienstag, 22. Januar 2019, 0.00 Uhr ist im ZDF erstmals die Dokumentation „Meschugge oder was – Jude werden, Jude sein in Deutschland“ zu sehen. In der ZDFmediathek steht der Film von Dmitrij Kapitelman und Ralf Dörwang am 22. Januar 2019 bereits um 11.00 Uhr zur Verfügung. Der 32-jährige Dmitrij Kapitelman sucht nach Antworten auf sein eigenes Jüdischsein. Eigentlich fühlt er sich ohne Gott und Gemeinde ganz wohl und ist als sogenannter „Vaterjude“ im religiösen Sinne auch gar kein Jude. Das Jüdischsein wird über die Mutter vererbt – er müsste dem Judentum beitreten, um das zu ändern….


ESC – Israel:

Die Jahre der Siege

In Tel Aviv wird Israel als Gastgeber seine 42. ESC-Teilnahme feiern. Sein Debüt gab das Mittelmeer-Land 1973 in Luxemburg. Israels TV-Anstalt IBA durfte an der zunächst europäischen Fernsehshow teilnehmen, weil die 1950 gegründete European Broadcasting Union, kurz EBU, immer schon ein öffentlich-rechtliches TV- und Radionetzwerk über die geografischen Grenzen Europas hinaus war….


JERUSALEM:

Falafel mit dem Präsidenten

Ihm schmeckt es immer wieder. Jedes Jahr am gleichen Tag isst David Leiter, genannt Dugo, Falafel. Und die Israelis essen mit. Der Schoa‐Überlebende aus Ungarn wurde am 18. Januar 1944 von den Nazis zum Mitgehen auf einem Todesmarsch gezwungen und träumte von einem warmen Essen. Heute beißt er zur Erinnerung an sein Überleben gemeinsam mit Präsident Reuven Rivlin in die Falafelbällchen in der Pitatasche….


Felsendom in Jerusalem:

Betreten mit Kippa verboten

Am Montag kam es einmal mehr zu einem Zwischenfall auf dem Tempelberg in Jerusalem. Wachen am Eingang des Felsendoms verweigerten einem israelischen Polizisten den Zutritt für einen Routinecheck, weil er eine Kippa trug. Firas Dibs, Sprecher der islamischen Waqf-Behörde, die das Gelände beaufsichtigt, sagte, dass daraufhin Dutzende Gläubige mit der Polizei aneinander geraten seien. Anschließend verbarrikadierten sich die Protestierenden im Felsendom und schlossen die Tore. Der israelische Polizeisprecher Micky Rosenfeld teilte in einer Erklärung mit, dass die Polizei „jegliche Störung verhindern konnte“….
Kommentar: Auch Kreuzanhänger sind verboten!! W.D.


AUSSTELLUNG:

Jüdisches Leben aus drei Blickwinkeln betrachtet

Wie sieht eine jüdische Hochzeit aus oder wie feiern die Gläubigen den Sabbat? Auf diese Fragen gibt die Ausstellung „Schalom. Drei Fotografen sehen Deutschland“ jetzt Antworten und persönliche Einblicke. 51 Fotos der drei Fotografen Holger Biermann, Rafael Herlich und Benyamin Reich zeigen das alltägliche jüdische Leben in Deutschland zwischen den Jahren 2000 bis 2015. Die Ausstellung möchte zur Auseinandersetzung mit der Frage: „Wie selbstverständlich ist jüdisches Leben in Deutschland 70 Jahre nach dem Holocaust?“ anregen….


ISRAEL:

Neuer Generalstabschef übernimmt Amt

Generalmajor Aviv Kochavi ist am Dienstag (15.01.) als 22. Generalstabschef der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) in sein Amt eingeführt worden. Er folgt auf Gadi Eizenkot​, der die Position vier Jahre lang innehatte. Die Übergabe fand um 9.30 Uhr in der Kiriya in Tel Avi statt, dem Sitz des Verteidigungsministeriums. Der erste Befehl des Tages beförderte Kochavi, 54, in den Rang eines Generalleutnants….


AUSSTELLUNG:

Wiedergeboren in Indersdorf

Als die Deutschen und die von den Deutschen installierte polnische Hilfspolizei eine Aktion im Ghetto durchführten, sah Shmuel seine Mutter das letzte Mal. Ihm selbst gelang es, vom Appellplatz, wo Selektionen durchgeführt wurden, ins Haus seiner Großmutter zu entkommen, das direkt daneben lag. Dort aber wurde er mit Hunden aufgespürt. Im Jahr 1992 nahm Shmuel seine Kinder mit nach Strzemieszyce, um ihnen das Haus und den Treppenaufgang zu zeigen, unter dem er versucht hatte sich zu verstecken….


ANALYSE:

Was Israel macht, um die iranische Achse zu besiegen

Während der Ernennung des neuen IDF-Stabschefs Aviv Kochavi am Dienstag erklärte der israelische Premierminister Benyamin Netanjahu dem Iran, dass er so schnell wie möglich Syrien verlassen sollte. „Ich sage Euch, geht schnell wieder raus. Wir werden nicht aufhören, anzugreifen“, sagte Netanjahu vor Teilnehmern der Zeremonie….


Video des Tages:

Nationalparks und Naturreservate in Israel

Bald ist Tu bi’Shvat, das Neujahrsfest der Bäume. Aus diesem Anlass lädt uns das heutige Video zu einem Ausflug in einige besonders schöne Nationalparks und Naturreservate des Landes ein, wo man auch eine Vielzahl von Bäumen kennenlernen kann….
Erklärung zu Tu BiSchwat

Hier das Video!


US-Friedensplan:

Ost-Jerusalem wird angeblich Palästinenser-Hauptstadt

Der Friedensplan des amerikanischen Präsidenten Donald Trump sieht angeblich vor, dass die Palästinenser 85 bis 90 Prozent des sogenannten Westjordanlandes für ihren eigenen Staat erhalten. Die Hauptstadt von „Palästina“ solle dann Ost-Jerusalem sein. Das berichtet das israelische Fernsehen. Die Aussagen des Fernsehberichtes werden im Heiligen Land heftig und kontrovers diskutiert. Das Weiße Haus wies die Angaben als „nicht fundierte Spekulation“ zurück. Der israelische Nachrichtenkanal 13, der den Bericht ausstrahlte, berief sich dagegen auf einen hochrangigen Amerikaner, der aber nicht namentlich genannt wurde….


BERICHT:

ANTISEMITISM, NEO-NATIZSM AND THE JEWISH COMMUNITY IN MODERN UKRAINE

One Ukraine brings to mind rampant antisemitism, Nazis, the Holocaust, nationalist marches with swastikas and SS symbols, more than 130 antisemitic acts in 2017 and Jewish communities wiped out. Another Ukraine evokes a Jewish prime minister, Sholom Aleichem, a reinvigorated post-Soviet Jewish community, Hillels in almost every major city, a new Jewish Community Center in Kiev and young Jews openly wearing Star of David necklaces. People from Dnipropetrovsk, Ukraine’s fourth largest city, speak proudly of how huge their Jewish community is. And Odessa, the fourth most populous, is still considered a Jewish city – though Jews make up less than 3% of the population….


VOICES FROM THE ARAB PRESS:

QATAR’S EXIT FROM OPEC

An independent audit conducted in Saudi Arabia in recent months revealed that the kingdom’s oil reserves are actually two billion barrels larger than what had previously been assumed, making Aramco the world’s largest oil company. For many decades, Saudi Arabia was the world leader in oil exports. The kingdom’s power in the global oil market began to weaken after major oil discoveries had been made around the globe, particularly in the United States….


TAG DES BAUMES:

THE MAGIC OF TU BISHVAT IN JERUSALEM

I was born with a black thumb and a serious case of seasonal hay fever. As a child growing up in Queens, New York, the landscape architect for our community created mirrored green areas that made our houses all look the same. We had small, shared grassy plots in front of attached houses and larger rectangular backyards. Pine and oak trees lined the streets, their leaves turning brilliant shades of vermilion each fall that provided us with crunchy entertainment on our walks home from school while the shed pine needles gave my dad hours of aggravation….


ÄRGER:

ANCIENT CITY AROUSES CONTROVERSY IN BEIT SHEMESH

We are lucky to live in the land of Israel, where every step we take is also a step into a thousand-year-old history. However, this often creates tension between the immediate needs of people living in the present and the imperative to preserve our ancient past. At the moment, a remarkable drama is being played out in the city of Beit Shemesh. Netivei Israel (the road authority) has built much of – and is planning to complete – a full modern four-lane highway, Route 38, which has already been finished from Sha’ar Hagay to Beit Shemesh and is ultimately meant to reach Ramat Beit Shemesh….


ZEITGESCHICHTE:

THE SHARON-BUSH LETTERS, AND WHY PEACE IS NOT POSSIBLE WITH THE PALESTINIANS

In 2002, then-prime minister Ariel Sharon wrote a letter to US president George W. Bush, informing him of his intentions to make a bold new initiative for peace by removing thousands of Jews from their homes in the Gaza Strip and completely withdrawing all Israeli forces, and he received a response from Bush. In this letter, Sharon wrote, “The Palestinian Authority under its current leadership has taken no action to meet its responsibilities under the road map. Terror has not ceased, reform of the Palestinian security services has not been undertaken, and real institutional reforms have not taken place. The State of Israel continues to pay the heavy cost of constant terror….


PASCALE’S KITCHEN: (mit Rezept)

TU BISHVAT IS HERE!

Ror a while I had been pondering which tasty delicacies made with dried fruits and nuts I should prepare this Tu Bishvat. All of a sudden, I remembered that Lori Stern, a chef living in Southern California, makes incredibly distinctive creations using edible flowers. I love browsing through all the pictures of her unique cookies and cakes. What better time of year could there be for making cookies with real edible flowers in them? And making these cookies with children is a really fun experience….


GAZA ZOO:

FOUR AFRICAN LION CUBS FROZE TO DEATH

Four African lion cubs died in the Rafah city zoo on Thursday because of the intense cold, Middle East Eye reported. Zoo manager Fathi Jumaa told the British-based news-site that his zoo lacks funding and that due to the blockade of Gaza he was unable to obtain the food and medicine needed to save the lives of the cubs….
Kommentar: Es hätte mich auch gewundert, wenn nicht die Israelis am Tod der Löwen schuld wären!! W.D.


ISRAELI PILOT ASSOCIATION TO MBS:

YOU ARE CLEARED TO LAND IN ISRAEL

To His Royal Highness Mohammed bin Salman, Crown Prince of Saudi Arabia.
My name is Meidan Bar and I was born and raised in Israel. I served as a pilot in the Israel Air Force and currently work as a pilot for El Al Airlines. You and I are about the same age, which is the average age of pilots flying for a typical Israeli commercial airline. We can both agree that it is very likely that pilots our age who work for Israeli airlines have a high chance during their lifetime of benefiting from the regional geopolitical developments that will permit them to fly over Saudi Arabia after passing through Jordanian airspace on their way to Qatar and on to India….


REPORT:

MANDELBLIT TO CHARGE NETANYAHU WITH CORRUPTION, TOP OFFICIAL SAYS

Prime Minister Benjamin Netanyahu will face corruption charges in case 4000 as Attorney General Avichai Mandelblit already came to a decision, according to a report on Channel 12 news Friday evening.  Unnamed sources quoted by the news channel claim that Mandelblit will summon Netanyahu in the middle of February to inform Netanyahu that he is considering indicting him for corruption.  Netanyahu’s legal defense team said that „there is no room for leaks [spread in the hope of] sabotaging the meeting [between them and Mandelblit] and damage our right for an impartial hearing“….


UNDIPLOMATISCH:

SHAKED MEETING WITH DRUZE LEADERS ON NATION-STATE LAW ENDS IN ANGRY SHOUTS

Justice Minister Ayelet Shaked met with Druze leaders and activists on Friday morning to try and bridge the gaps created through the Nation-State law, yet the meeting did not conclude well when Shaked announced that the law would not be changed. Shaked turned to dozens of members of the Druze community who came to the meeting, and assured them that they have full and equal civil rights, insisting that the Nation-State law does not express anything else than the Jewish and democratic character of the country….


SENSATION:

TURKISH OPPOSITION CHALLENGES ELECTORAL LIST CONTAINING 165-YEAR-OLD VOTER

A first-time voter aged 165 and a thousand voters all listed at the same apartment are registered on Turkey’s electoral roll for local elections in March, according to opposition parties who say that voting lists are being stacked against them. Parliamentarians from the Republican People’s Party (CHP), the Peoples‘ Democratic Party (HDP) and Iyi Party told Reuters they had filed thousands of objections to the voter records, including voters registered in areas where they no longer live….
Kommentar: Steht noch nicht im Buch der Rekorde!! Auch nicht, dass in einem Apartment 1000 Leute wohnen können!! So fälscht der „Prophet“ Erdogan die Wahllisten!! W.D.


BAR-ILAN UNIVERSITÄT:

DEVELOPS HYBRID BASIL SPECIES RESISTANT TO EPIDEMIC DISEASE

A hybrid of basil highly resistant to Downy Mildew has been developed by researchers at Bar-Ilan University, headed by Israeli Prize-winning scientist Professor Yigal Cohen and Dr. Yariv Ben-Na’im. The new species of basil, containing no pesticides, has the opportunity to diminish concerns of farmers worldwide. Downy Mildew stems from a fungus-like pathogen, called Pernospora belbahrii, that causes severe damage to sweet basil crops across the globe. It was first discovered in Switzerland 16 years ago and spread from there to all corners of the Earth, eventually landing in Israel in 2011….


JUDENTUM:

Portugal’s only rural Jewish community seeks a seat at the table

To a casual observer, the weekend routines of the Jewish community of this placid town of about 6,000 in eastern Portugal are deceptively normal. There are Shabbat services at the local synagogue on Friday night and Saturday morning, and receptions at the local Jewish museum. Once a year, a small Sunday kosher market is held by the approximately 70 members of its Jewish community of Belmonte — the only one in Portugal outside the larger cities of Lisbon and Porto….


Australia police charge man:

With rape and murder of Israeli student

A 20-year-old man appeared in an Australian court on Saturday charged with murder and rape in a savage attack on an Israeli student that had captured the country’s attention. Codey Herrmann, an aspiring rapper who performs as MC Codez, did not apply for bail in the Melbourne Magistrates Court. He is accused of killing Aiia Maasarwe, 21, in the early hours of Wednesday morning….


Hamas:

Israel wants prisoner swap deal before national elections

Hamas said on Saturday that Israel was looking to complete a prisoner swap deal before national elections on April 9, the Hebrew-language media reported. Sources in Palestinian terror organization that rules the Gaza Strip told the London-based Al-Araby Al-Jadeed newspaper that indirect talks with Israel have been renewed “amid a strong willingness to reach a deal ahead of the elections in light of the drop in support of [Prime Minister] Benjamin Netanyahu in the polls,” Ynet reported citing the Arabic-language report….


RÜSTUNG:

US to buy two Iron Dome batteries as first part of $1.7b missile defense project

The US Army plans to buy two Israeli-developed Iron Dome batteries and deploy them next year as a first step in a new $1.7 billion project to both provide American troops an interim defense against cruise missiles and also explore long-term adoption of Iron Dome components for use in a major US air and missile defense system….


STAATSBESUCH:

Netanyahu urges Romanian PM to move embassy to Jerusalem

Prime Minister Benjamin Netanyahu on Friday urged Romania and other EU countries to follow Washington’s lead and move their embassies to Jerusalem. Netanyahu made the call during talks in Jerusalem with Viorica Dancila, the prime minister of Romania, which this month took over the six-month rotating presidency of the European Union….


ANALYSE:

Vocal on Duma arson, Israeli right holds its tongue in latest Jewish terror case

Not even a day passed after the July 2015 firebombing of two homes in the Palestinian village of Duma before condemnations came flooding in from settler leaders as well as the broader Israeli right. The Yesha settlement umbrella council released a statement the next morning expressing “shock and disgust” at the nighttime attack, in which parents Riham and Sa’ad Dawabshe were burned to death along with their infant son Ali….