Aktuelles vom 24. November 2018 – 16. Kislev 5779 – Wajischlach

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO- und UNO-KONFORM IST??


WESTJORDANLAND DROHT CHAOS:

„Wir sind am absoluten Tiefpunkt“

Jamal Tirawi regiert das Flüchtlingslager Balata aus einem Büro in der Innenstadt von Nablus. Hinter seinem Schreibtisch aus schwerem, poliertem Holz steht eine palästinensische Fahne, an der Wand hängen ausgeblichene Fotos: Wie er Jassir Arafat die Hand schüttelt. Wie Tirawi neben dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas lächelt. Tirawis Slum beginnt um die Ecke. In Balata leben dreißigtausend Menschen auf einem Quadratkilometer. Die Gassen zwischen den grob gemauerten Unterkünften sind so eng, dass keine zwei Menschen hindurch passen. Hier finden sich Drogen, Waffen und fragwürdige Gestalten, die in Balata ein Refugium gefunden haben, weil sich die palästinensischen Sicherheitskräfte selten hinein trauen. Und wenn, dann kommen sie nur für die großen Fische, in großer Mannschaft, dann gibt es Tote….
Kommentar: Schöner Artikel mit einigen grundlegenden Fehlern!! Das Lager wurde 1950 für „Flüchtlinge“ aus Jaffa, für ca. 5000 Bewohner auf einer Fläche von 0,25 km², gegründet. Die Bewohner durften unter der Herrschaft Jordaniens sich nicht integrieren!! Nach 1967 durften sie sich frei im Westjordanland und Israel bewegen. Es gab keine „Grenzkontrollen“; weiss ich aus eigener Erfahrung!! Es wurde gebaut, aber die Gassen wurden mit Absicht so eng gehalten, dass kein Panzer durchfahren konnte!! Ausbreiten konnte sich das Lager nicht, weil die Landbesitzer nichts verkauften!! Erst die erste Intifada machte das Lager zu dem was es heute ist und wie es im Artikel beschrieben wird!! Auf den falschen Kriminellen gesetzt!! W.D.


Libanonkrieg:

Israelisches U-Boot versenkte 1982 libanesisches Flüchtlingsschiff

Ein israelisches U-Boot hat laut einem Fernsehbericht während des Libanonkriegs 1982 ein libanesisches Flüchtlingsschiff versenkt. Bei dem bisher geheim gehaltenen Vorfall seien damals 25 Zivilisten getötet worden, berichtete der israelische Channel 10. Ein israelischer Armeesprecher wollte sich nicht zu dem Bericht äußern. Der Sender hatte die Veröffentlichung nach eigenen Angaben beim Höchsten Gericht durchgesetzt, das die Militärzensur aufhob….
Kommentar: Und was bringt es jetzt?? W.D.


Leben aus dem Koffer:

Ausgepackte Erinnerung

Tod aus der Kiste und Leben auf dem Koffer: Wie greifbare Symbole prägen Kisten und Koffer die Ausstellung im Erinnerungsort Badehaus. Koffer versinnbildlichen von jeher das Schicksal der Juden über viele Jahrhunderte: verfemt, verjagt und schließlich unterm Hakenkreuz deportiert in Konzentrations- und Vernichtungslager. In hölzernen Kisten wurden die Produkte aus den NS-Rüstungsbetrieben im Wolfratshauser Forst transportiert: Sprengstoffe und Munition, die mit zum millionenfachen Morden der Nazis beitrugen….


Reise nach Israel:

Die Macht der Erinnerung

Da stehen sie nun, in dem stockdunklen Raum mit den vielen Spiegeln. Irgendwo brennen Kerzen, aber man sieht sie nicht, nur leuchtende Punkte, die sich so oft spiegeln, dass man glaubt, mitten im Sternenhimmel zu sein. Alle paar Sekunden erscheint auf einer Leinwand das Gesicht eines Kindes, und eine Stimme sagt seinen Namen und sein Alter. Die Kinder wurden im Holocaust ermordet, nun erinnert diese Kunstinstallation in der Gedenkstätte Yad Vashem an sie. Es lässt keinen unberührt, sich hier durchzutasten. Die Finsternis, die Namen, die Gesichter auf den Fotos, die etwas so Heutiges haben….


Zypern:

Säbelrasseln vor Zyperns Küste

Zypern beginnt mit der Suche nach Erdgas vor seiner Küste. Aber die Türkei macht dem EU-Staat seine Bodenschätze streitig. In Ankara droht die nationalistische Politikerin Meral Aksener sogar mit einer neuen türkischen Invasion auf der Insel. Die Operation „Delphin“ hat begonnen: Vor der Südküste Zyperns ist das Bohrschiff „Stena Icemax“ in Position gegangen. Zwei Kilometer unter dem Meeresgrund soll es im Auftrag des amerikanischen Energiekonzerns Exxon Mobil nach Erdgas suchen. Die „Stena Icemax“ ist nicht allein. Ungefähr 80 Seemeilen (150 Kilometer) nordwestlich kreuzt jetzt das türkische Forschungsschiff „Barbaros“, eskortiert von Schiffen der türkischen Kriegsmarine und Küstenwache. In gebotenem Abstand beobachtet die griechische Marine mit der Fregatte „Psara“ das Geschehen. Auch britische und amerikanische Einheiten sind im Seegebiet südlich von Zypern unterwegs….
Kommentar: Im türkisch besetzten Nordzypern bietet Airbnb immer noch Betten an!! W.D.


WESTJORDANLAND:

Klage gegen Airbnb wegen Angebotsstopp

Israelische Anwälte haben nach Medienberichten eine Gemeinschaftsklage gegen Airbnb eingereicht, weil die Online-Übernachtungsbörse Unterkünfte in israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanland aus ihrem Angebot nehmen will. „Das Gesetz in Israel verbietet Diskriminierung aufgrund des Ortes, an dem man lebt, und Airbnb hat auf jeden Fall aufgrund des Ortes diskriminiert, an dem man lebt“, zitierte die israelische Zeitung „Jerusalem Post“ heute einen der verantwortlichen Anwälte….


Kolumne Liebeserklärung:

Frieden schaffen ohne Betten

Der Online-Wohnungsvermittler Airbnb löst endlich die Probleme der Welt. Künftig will er keine Wohnungen mehr in den von Israel besetzten Gebieten im Westjordanland vermitteln. Die israelischen Siedlungen dort seien „der Kern der Auseinandersetzung zwischen Israelis und Palästinensern“. Gut, das zu klären, denn die ein oder andere verwirrte Seele war ja bislang der Ansicht, der Kern der Auseinandersetzung sei womöglich, dass die Palästinenser das Existenzrecht Israels nicht anerkennen….


Folge des Brexits:

Viele britische Juden wollen deutschen Pass

Wie leicht können Briten nach dem Brexit noch ihre Insel Richtung Europa verlassen, dorthin reisen oder dort arbeiten? Wird man Visa fürs europäische Festland brauchen? Lange Passkontrollen über sich ergehen lassen? Fragen, die wie so viele andere Fragen zum Thema Brexit immer noch offen sind. Wohl dem, der neben einem britischen noch einen weiteren europäischen Pass besitzt. Besonders beliebt ist seit dem Referendum laut BBC-Recherchen der deutsche Pass, der 2017 am häufigsten an Briten vergeben wurde: 7.493 Mal. Ein Rekord. 2015 erhielten nur 564 Briten einen deutschen Pass….


DOKUMENTATION:

Geschichte einer israelischen Nonne

Die Dokumentation „A Sister’s Song“ erzählt von einer Israelin, die Nonne wird. Dabei erfährt der Zuschauer auch eine Menge über russische Einwanderer in Israel und die Definition von Lebensglück….


TEL AVIV:

Schafe sollen Parks zum Blühen bringen

Schafe sollen Tel Aviv dabei helfen, seine Grünflächen wieder zum Blühen zu bringen. Seit dem Frühjahr grasen 16 Tiere in einem Park in einem Vorort der israelischen Küstenstadt. „Die fressen das Gras, das wir nicht wollen, das sehr schnell wächst und die Vegetation stoppt“, sagte der ökologische Berater der Stadtverwaltung, Liav Schalem, am Donnerstag. „Es läuft sehr gut, wir sehen schon, wie sich die Landschaft verändert.“ Blumen, wie Iris oder Buschröschen, würden wieder blühen….


DIE MESSIANISCHE JÜDIN ESTHER KORON: (mit Video)

Damals, mit Axel Springer auf Patmos…

Die amerikanische Jüdin Esther Korson kam in den 70er Jahren zum Glauben an Jesus. In ihrem Buch „Ich gehöre meinem Geliebten“, das mittlerweile in sieben Sprachen übersetzt wurde, erzählt sie ihre Lebensgeschichte. Ausgerechnet der deutsche Verleger Axel Springer, den sie auf der Insel Patmos traf, brachte ihr Buch heraus….


Tschechischer Präsident:

Möchte Botschaft nach Jerusalem verlegen

Vor seinem Besuch in Israel in der kommenden Woche hat der tschechische Präsident Milos Zeman erklärt, dass er sich darum bemühe, die Botschaft seines Landes von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Zeman hatte dies bereits vor einem halben Jahr bekanntgegeben, was in seinem Land zum Teil scharf kritisiert wurde. Verschiedene Seiten in Prag versuchen, die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem zu verhindern….
Kommentar: Übrigens, wussten sie, dass wegen den Waffenlieferungen der CSSR 1948 Israel den Krieg gewann!! Die CSSR lieferte deutsche Sturmgewehre mit Munition und Flugzeuge auf Befehl Stalins nach Israel!! Ist bei den Linken nicht so beliebt!! W.D.


EINLADUNGEN: (mit Video)

Präsident lädt Kinder von Terroropfern zur Bar- und Bat Mitza Feier ein

Am vergangenen Montag war es wieder soweit. 60 Kinder, deren Familien von Terroranschlägen betroffen waren, waren zum Amtssitz des israelischen Präsidenten geladen, um dort ihre Bar- oder Bat Mitzva zu feiern. Zu der Veranstaltung wurden auch prominente Gäste eingeladen, wie das das israelische Model und TV-Moderatorin Esti Ginzburg und der beliebte Sänger Stephane Legar, der zusammen mit den Kindern eines seiner Hits sang und tanzte. Der Präsident empfing die Kinder, die nun das Bar- oder Bat Mitzva Alter erreicht haben (13 Jahre bei Jungen, 12 Jahre bei Mädchen) und sagte: „Liebe Barmitzvah-Jungs und Batmitzvah-Mädchen, Mazal Tov! Frohes Bar und Batmitzvah! Heute ist ein Fest für Euch und für uns. Der Tag, an dem wir den Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter markieren. Eure Familien können es kaum glauben. Es fühlt sich an, als ob Ihr gerade erst geboren wurdet, und jetzt seid Ihr junge Männer und Frauen, die voller Ideen und Träume sind. In der jüdischen Tradition kennzeichnet die Bar- und Batmitzvah die Stufe des Erwachsenwerdens und des Eintritts in die Welt der Erwachsenen….


Video des Tages:

Die Tomate

Wie schon an den beiden vergangenen Freitag, gibt es auch heute wieder ein Video der Gastronomie-Autorin Michal Levit. Auch in diesem Video geht es wieder um etwas, das von der israelischen Küche nicht wegzudenken ist. Es geht um die Tomate. Sie ist wohl, und das zu Recht, das wichtigste Gemüse der Israelis. Fast überall treffen wir sie….

Hier das Video!


THE NETANYAHU PLAYBOOK:

HOW THE PM STAYS ON TOP

When National Football League quarterbacks win the Super Bowl, they go to Disneyland. When teams win championships in major American sports, the entire team is usually hosted by the president at the White House. So where did Prime Minister Benjamin Netanyahu go to celebrate this week’s political victory over his rivals on the Right and Left? The Knesset’s dairy cafeteria….


MEINUNG:

SHOULD JEWS AND ISRAEL ENGAGE WITH EUROPE’S POPULIST, FAR-RIGHT PARTIES?

Recent years have seen a rapid rise in the electoral success of populist, right-wing, and far-right parties across Europe, riding on a wave of resentment toward migrants and refugees, the EU and its bureaucracy, and an antiestablishment fervor that has taken hold across the Western world. Many of these parties have expressed and advanced staunchly anti-Islamic rhetoric and policies, whether in Germany, due to the huge number of Muslim refugees allowed into the country, or in Eastern Europe, where few if any refugees have been allowed in but where their shadow has bolstered nationalist, anti-immigrant sentiment….
Kommentar: Dann würden unsere Gutmenschen und Linkspopulisten noch viel lauter schreien!! W.D.


OTTAWA:

JEWISH STUDENTS SLAM CANADIAN FEDERATION OF STUDENTS FOR ISRAEL BOYCOTT SUPPORT

Jewish students and groups across Canada slammed the Canadian Federation of Students for approving a resolution supporting the boycott, divestment and sanctions movement against Israel. The resolution passed on Monday at the federation’s annual meeting in Ottawa. The Canadian Federation of Students represents some 500,000 students throughout the country….
Kommentar: Hier zeigt sich mal wieder, wie leicht man sog. „Geistesgrössen“ mit Lügen verarschen kann!! W.D.


TALPIOT:

JERUSALEM URBAN ART

Been over to Talpiot recently? If you have, and it just happened to be a Friday and you needed to get some weekend victuals and other basics in, it is a fair bet you wanted to just get there, finding a parking spot, get the shopping done and hotfoot it back home as fast as you possibly could. It must be said that Talpiot is not the fairest of districts in this growing city of ours. Then again, if you did have the – not entirely surprising – misfortune of getting stuck in traffic there you might have found yourself benefiting from an unexpected boon, of having the time to feast your eyes on some highly attractive outdoor aesthetics….


BUNDESTAG:

GERMAN MPS SLAM FM MAAS FOR ABANDONING ISRAEL AT U.N.

German politicians took their country’s foreign minister, Heiko Maas, to task on Wednesday in the Bundestag for supporting eight anti-Israel resolutions during a UN General Assembly vote dealing with the Israel-Arab conflict. „I can’t understand why Germany on an international stage abandoned Israel,“said Bijan Djir-Sarai, the foreign policy spokesman and a MP for the Free Democratic Party (FDP) faction in the Bundestag. Sarai asked Maas to explain why Germany voted eight times for „one-sided criticisms“ against Israel at the UN. He wrote on Twitter that „Israel friends rightly expect more from us here. Europe must not let Israel down at the UN.“ He stressed that Europe has a „responsibility“ toward the Jewish state….
Kommentar: Ist halt ein würdiger Nachfolger von Gabriel!! W.D.


JERUSALEM HILLS:

HOME TO DOZENS OF SUCCESSFUL WINERIES

Now is the time for a hike in the part of Israel I like to call the Middle Eastern Tuscany: the Yehuda Region, stretching from Tel Aviv to Jerusalem. There are so many great trails, hidden caves, archaeological finds, streams and springs. The area is also home to dozens of successful wineries….


TIEFGEHENDE FRAGE:

ARE IDF SOLDIERS MORE AFRAID OF THEIR LAWYERS THAN THEY ARE OF HAMAS?

Israel is again at a crossroads in the area of law and war. nIt has not figured out militarily or diplomatically how to stop or solve Hamas’s latest low-grade escalation tactics dating back to March. With no satisfactory solution, Education Minister Naftali Bennett recently reignited the debate over the involvement of lawyers in giving IDF soldiers legal advice before targeting decisions are made and the possible prosecution of some IDF soldiers after those decisions….
Kommentar: Gilt auch für die BW!! Noch Erinnerungen an die Causa Klein?? W.D.


Dutch Christian boatmaker:

To sail his life-size replica of Noah’s Ark to Israel

For two years, the world’s only seaworthy life-size replica of Noah’s Ark has been wowing passengers traveling along Holland’s Maas River. Built according to the specifications detailed in the Hebrew Bible, the 390-foot-long vessel towers to a height of 75 feet. It boasts enough wood to fell 12,000 trees. And its distinct form dominates the coastline of the small town hosting it deep in southern Holland’s so-called Bible Belt….


ARABER UNTER SICH:

IS in Sinai seizes Iranian weapons shipment bound for Hamas

The Islamic State affiliate in Egypt’s Sinai Peninsula has seized a weapons shipment that included a number of Kornet missiles, the Russian-made advanced anti-tank laser-guided weapon system, and that was making its way from Iran to Palestinian terror group Hamas in the Gaza Strip, according to a report in the Kuwaiti newspaper al-Jarida. A security source in Kuwait told the paper that the shipment is the largest seized by IS and included other GPS-guided weaponry. The source said a local IS commander was refusing to cooperate with Hamas and transfer the weapons, as cited by Hebrew-language news site Walla….


FOOD: (mit 9 Bildern und 6 Rzepten!)

A Jewish Thanksgiving

Thanksgiving may be a favorite holiday for us Jews. There’s no long service or retelling of stories before we can eat. We don’t have to give up food or dramatically change our diet for eight days. It’s all about the heavy, starchy, calorie-laden, make-you-need-a-nap food. Oh, and spending time with family. And Jews are big into both. For that reason, the AJT decided to ask a few rabbis how they celebrate the holiday and their thoughts on what makes Thanksgiving Jewish. We provide you a few prayers to consider at your Thanksgiving table or over the long holiday weekend….


URTEIL:

Australian judge sentences Islamic State supporter to 38 years in jail

A supporter of the Islamic State group who helped a teenager kill a police accountant in Sydney was sentenced to 38 years in prison on Friday, as Australia’s prime minister argued for greater government power to strip extremists of citizenship. Milad Atai had pleaded guilty to assisting and encouraging Iranian-born Farhad Jabar, 15, to shoot Curtis Cheng as he walked from the police building on Oct. 2, 2015….
Kommentar: Kinder vorschicken, das zeigt den Mut dieses „scheinheiligen Gotteskriegers“!! W.D.