Aktuelles vom 25. Juli 2018 – 13. Aw 5778

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO- und UNO-KONFORM IST??

Michael Szentei-Heise, Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, nach dem Angriff auf einen 17-jährigen Kippa-Träger:

»Ich habe lange gesagt, wir sind in Düsseldorf auf einer Insel der Glückseligen. Das ziehe ich jetzt zurück.«


ARMEEANGABEN:

Israel schießt syrisches Kampfflugzeug ab

Israel hat nach Militärangaben eine syrisches Kampfflugzeug abgeschossen, das in seinen Luftraum eingedrungen war. Die israelische Armee feuerte nach eigenen Angaben am Dienstag zwei Abwehrraketen auf das Kampfflugzeug des Typs Suchoi. Das Flugzeug sei zwei Kilometer weit in israelischen Luftraum vorgedrungen und dann von den Raketen „abgefangen“ worden. In den vergangenen Stunden habe es vermehrt Kämpfe in Syrien gegeben, hieß es in der Mitteilung. Daran seien auch syrische Kampfjets beteiligt. Israels Armee sei in erhöhter Alarmbereitschaft. Syrische Staatsmedien hingegen behaupteten, das Flugzeug habe an Operationen im eigenen Luftraum teilgenommen, als die israelischen Armee es abgeschossen hat….


VERFASSUNGSSCHUTZBERICHT:

Mehr Extremisten in Deutschland

An einem Freitagnachmittag im Juli 2017 leistete Ahmad A. seinen persönlichen „Beitrag zum weltweiten Dschihad“, wie er später sagte. Im Hamburger Stadtteil Barmbek stach er in einem Supermarkt mit einem Messer auf einen Kunden ein und verletzte diesen tödlich. Sechs weiteren Menschen fügte er zum Teil schwere Verletzungen zu. Seine Tat, für die er im März zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, ist der einzige islamistisch-terroristisch motivierte Anschlag, den der Verfassungsschutzbericht 2017 aufführt….


BOXER ZU ÖZIL-ERDOGAN-FOTO:

„Jeder Türke weiß, was es auslöst“

Der deutsch-türkische Boxer Ünsal Arik hat die Aussagen des zurückgetretenen Nationalspielers Mesut Özil aufs Schärfste kritisiert. „Er soll mal recherchieren, wofür Erdogan verantwortlich ist, und erklären, warum er diesen Menschen so toll findet“, sagte der 37-Jährige in einem Interview der „FAZ“. Özils Aussage, dass ein politischer Führer getrennt von der Person betrachtet werden könne, verurteilte Arik. „Eine dümmere Aussage habe ich noch nicht gehört. Das hieße ja, der Präsident darf alles machen, unschuldige Leute einsperren, Kriege führen, und ich muss ihn immer unterstützen?“….


BENACHTEILIGUNG IN SCHULEN:

Murat bekommt für dasselbe Diktat eine schlechtere Note als Max

in Diktat, gleich viele Fehler – doch die Lehrer vergeben dafür unterschiedliche Noten. Murat bekommt für identische Leistungen im Fach Deutsch eine schlechtere Beurteilung als Max. Das wiesen Forscher der Universität Mannheim in einer experimentellen Studie nach. Das Team des Lehrstuhls Pädagogische Psychologie um Oliver Dickhäuser wollte wissen, ob angehende Lehrer die Leistungen von Schülern mit ausländischen Wurzeln anders beurteilen als jene mit deutschem Hintergrund. Für das Experiment ließen die Forscher 204 Lehramtsstudenten Diktate von zwei Grundschülern korrigieren….
Kommentar: Achtung!! Es geht um angehende Lehrer!! Beim Korrigieren geht es um Fehler und ihre Anzahl!! Dann wird die Note vergeben und erst dann wird auf den Namen geschaut!! So habe ich das über 30 Jahre gemacht!! Alles Andere sind Märchen!! W.D.


MEINUNG – SYRIEN-KONFLIKT:

Ein Abschuss, der ein Warnschuss war

Der Abschuss eines in israelisches Gebiet eingedrungenen syrischen Kampfjets illustriert Israels prekäre Lage angesichts des Kriegs im Nachbarland. In dem Maße, wie die Kräfte des Assad-Regimes die letzten Rebellengebiete zurückerobern und an die Grenze zu den israelisch besetzten Golanhöhen heranrücken, wächst die Bedrohung für den jüdischen Staat. Denn damit könnten sich iranische Truppen und proiranische Milizen, die für Assad kämpfen, in seiner direkten Nähe festsetzen. Um sie von dort fernzuhalten, bombardiert Israel seit geraumer Zeit iranische Ziele in Syrien – mit Duldung Russlands, das Israel gewähren lässt, solange dieses nicht die syrische Armee oder gar russische Positionen angreift. Doch diese Übereinkunft zeigt zunehmend Risse. Israel will, dass Moskau für den Rückzug seines Kriegsverbündeten Iran aus Syrien sorgt. Diesbezügliche russische Zusagen sind jedoch trügerisch….


Nationalstaatgesetz:

Recep Tayyip Erdoğan wirft Israel Faschismus vor

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat Israel für sein neues Nationalstaatgesetz kritisiert und dem Land Faschismus vorgeworfen. „Diese Maßnahmen lassen keinen Zweifel, dass Israel der zionistischste, faschistischste und rassistischste Staat der Welt ist“, sagte Erdoğan vor Abgeordneten seiner AKP in Ankara. Diese riefen daraufhin: „Verdammt sei Israel.“ Das israelische Parlament hatte in der vergangenen Woche mit knapper Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, das Israel als „Nationalstaat des jüdischen Volks“ definiert. Unter anderem wurde Hebräisch zur alleinigen Nationalsprache erklärt, während Arabisch – bisher zweite Amtssprache – nur einen nicht näher definierten Sonderstatus erhielt….
Kommentar: Erdogan ist genau der Richtige!! Er weiss von was er spricht!! Wer in der Türkei kurdisch spricht ist sofort terror-verdächtig!! Von Sonderstatus keine Spur!! W.D.


Junge Union:

Gegen Subventionierung des Terrors gegen Israel

Die Junge Union (JU) im Landkreis Dachau interessiert sich nicht nur für Umgehungsstraßen, sondern auch für Weltpolitik und vor allem für Israel. So fordert sie nun: „Keine EU-Subventionen für Terror gegen Israel“. Die JU Dachau stößt sich daran, dass EU-Subventionen, die an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) gehen, oft für Renten an die Angehörigen und Hinterbliebenen palästinensischer Terroristen verwendet würden….
Kommentar: Das ist ein heikles Thema!! Für linke Ideologen ist diese Unterstützung eine Herzensangelegenheit, da es gegen Juden geht!! W.D.


Wiesbaden:

Semmelroth kämpft gegen Judenhass

Rund ein halbes Jahr vor Ablauf der Legislaturperiode hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erstmals einen Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung benannt. Die Wahl fiel auf den früheren Frankfurter Kulturdezernenten Felix Semmelroth (CDU). Offiziell soll Semmelroth am 13. August gemeinsam mit Vertretern der Jüdischen Gemeinden vorgestellt werden. Sie wollten daher zunächst nicht Stellung nehmen. Ministerpräsident Bouffier lobte Semmelroth als „eine allseits respektierte und erfahrene Persönlichkeit“, die für die Aufgabe „hervorragend geeignet“ sei….


Nahost:

UNO warnt vor wachsendem Konflikt zwischen Israel und Syrien

Die Vereinten Nationen haben nach dem Abschuss eines syrischen Kampfflugzeugs durch das israelische Militär vor einem wachsenden Konflikt zwischen beiden Staaten gewarnt. Es gebe ein besorgniserregendes Ausmaß sich häufender und gefährlicher Konfrontationen zwischen Israel und Syrien, sagte der Nahost-Gesandte der UNO, Nickolay Mladenov. Israel hatte die Maschine über den von ihm besetzten syrischen Golan-Höhen abgeschossen. Sein Militär teilte mit, sie habe Israels Luftraum verletzt und sei auf syrischer Seite des Grenzgebietes abgestürzt….


Erdogan:

„Israel ist faschistischster und rassistischster Staat der Welt“

Nach der Verabschiedung des umstrittenen Nationalstaatsgesetzes in Israel hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan dem Land in einer scharfen Attacke „Faschismus“ vorgeworfen. „Diese Maßnahmen lassen keinen Zweifel, dass Israel der zionistischste, faschistischste und rassistischste Staat der Welt ist“, sagte Erdogan vor den Abgeordneten der Regierungspartei AKP in Ankara. Diese riefen daraufhin „Verdammt sei Israel“….
Kommentar: Erdogan sollte mal in einen Spiegel schauen!! W.D.


ARABER:

Weniger Unterstützung für Gewalt gegen Israel

Laut der jüngsten Umfrage der Palestinian Arab World for Research and Development Institute AWRAD in Ramallah ist die Zahl der Palästinenser des Gazastreifens und der Westbank, die den bewaffneten Kampf gegen Israel befürworten, um 12 Prozent zurückgegangen, und zwar von 57 Prozent im April zu jetzt 45 Prozent. In Gaza sind immer noch 58 Prozent der Einwohner für einen bewaffneten Kampf, verglichen mit 37 Prozent in der Westbank….
Kommentar: Das Geschäftsmodell „Rente für Gewalt gegen Israel“ geht nicht mehr auf!! Die Geberländer wachen langsam auf!! W.D.


LAWROW TRIFFT NETANJAHU:

Israel gegen Pufferzone an der Nordgrenze

Israel ist gegen eine Pufferzone an der Grenze zu Syrien. Ein entsprechendes Angebot hat Regierungschef Benjamin Netanjahu bei einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow am Montag abgelehnt. Der Likud-Chef bekräftigte seine Forderung, dass der Iran seine Truppen und Milizen aus ganz Syrien abzieht. Der russische Vorschlag sieht eine Pufferzone von 100 Kilometern vor. Israel begrüße dies zwar als einen ersten Schritt, sagte ein nicht genannter Regierungsvertreter laut der Onlinezeitung „Times of Israel“. Auf Dauer sei dies jedoch keine Lösung. Der jüdische Staat wolle es verhindern, dass sich der Iran militärisch in Syrien festsetzt….


ANALYSE:

Assads Truppen an der Grenze im Golan – Israel im Krisenmodus

Während die israelische Armee an diesem Wochenende das Leben von 800 Mitgliedern der syrischen Rettungsorganisation „Weißhelme“ rettete, zerschlug das vom russischen Regime unterstützte Assad-Regime gnadenlos die letzten Widerstandsnester im Yarmouk-Becken. Das Yarmouk-Becken erstreckt sich über die Grenze zu Israel und Jordanien auf den südlichen Golanhöhen. Am Samstagabend begannen schwere russische Bombardierungen des lokalen ISIS-Zweigs Jaish Khalid Ibn al-Walid und waren im gesamten Nordosten Israels zu hören….


GOLAN: (mit Video)

350 Minen auf einen Schlag

Heute Mittag wurden hunderte alte syrische Minen gegen Menschen und Panzer auf einmal zerstört. Das Minenfeld befindet sich in der Nähe der Benot Ya’aqov Brücke. Die Sprengung der Minen wird von der Behörde zur Räumung von Minen durchgeführt. kann Auf der Internetseite des Nachrichtenportals Ynet kann ein Video der Sprengungen gesehen werden….


Video des Tages:

Testfahrt auf der Eisenbahnbrücke am Eingang zu Jerusalem

Hier in Jerusalem wartet man sehnsüchtig auf die Aufnahme des Betriebs der Schnellzugverbindung zwischen Tel Aviv und Jerusalem. Immer wieder wird die Eröffnung der neuen Strecke aufgeschoben….

Hier das Video!


Netanjahu:

Prangert Christenverfolgung im Iran an

Premierminister Benjamin Netanjahu hat sich zur „vollkommenen Solidarität“ gegenüber verfolgten Christen im Iran bekannt. Israel werde sich weiterhin für Christen einsetzen und all jene verteidigen, welche vom Iran verfolgt werden, verkündete er auf einer Konferenz von pro-israelischen Evangelikalen. “Leider respektieren einige Länder Christen nicht. Im Iran werden Christen brutal verfolgt “, beklagte er in einer Rede zum Jahrestreffen der „Vereinten Christen für Israel/Christians United for Israel“ in Washington. Der Premierminister war der Versammlung per Satellit zugeschaltet….
Kommentar: Im „Gottesstaat“ Iran werden alle verfolgt, die nicht den richtigen, islamischen Glauben haben!! Ausnahme sind einige Vorzeigegläubige um das zu kaschieren!! W.D.


JUSTICE MINISTRY REPORT:

MAJORITY OF PROSECUTORS, MANAGERS ARE WOMEN

The Justice Ministry released its third annual report on Wednesday, July 18, with data showing that 61% of its prosecution managers are now women and with increases of minorities in the ranks. Besides statistics about the people that currently make up the state prosecution, the report also presents a wide array of statistics about how it is handling its current staggering case load of 35,076 files….


TOURISMUS:

TEL AVIV, JERUSALEM AMONG 10 MOST EXPENSIVE AIRBNB CITIES

The prices of pleasures such as getting suntanned in Tel Aviv and wandering in the famous Dubai shopping malls have recently risen. The high costs of hotels and vacation apartments and the tourism boom have sent Airbnb prices skyrocketing in several Middle Eastern cities to levels among the highest in the world….


KANN DOCH NICHT SEIN:

DEADLY SUICIDE ATTACK HITS SYRIAN CITY OF SWEIDA

A suicide bomber in the southern Syrian city of Sweida killed and wounded an unspecified number of people in an attack near a marketplace early on Wednesday, state media said. Authorities chased and killed two other attackers there before they could also blow themselves up, state news agency SANA said….


ANALYSE:

SOVIET-MADE SUKHOI DOWNED BY IAF EXPOSES SYRIA’S AGING AIR FORCE

The Syrian fighter jet Israel shot down over the Golan Tuesday is a Sukhoi SU-22, an old Soviet-era aircraft which has formed the backbone of Syria’s air force, as attrition has taken its toll over seven long years of war. It took off from the T4 Airbase more than 200 km. from the Golan and was on a mission to bomb ISIS targets near the 1974 cease-fire line. Initially thought by Israel to be either an SU-22 or SU-24, it was flying towards Israeli airspace at a high rate of speed, the IDF said….


WELT-KINDER-SPIELE:

JERUSALEM SET TO HOST INTERNATIONAL CHILDREN’S GAMES

The international sports community is heading to Israel again this summer. Beginning on July 30, Jerusalem will host 1,500 boys and girls through five days of friendly athletic competition for the International Children’s Games (ICG). The Olympics-like event arrives just a week after Israel was the stage for the 2018 World Lacrosse Championship….


HALEY:

ARAB NATIONS TALK BIG ABOUT PALESTINIANS, BUT DON’T PAY UP

US Ambassador to the UN Nikki Haley took the international community to task for failing to put their money where their mouth is when it comes to support for the Palestinians. UN member states, in particular the Arab countries, are quick to speak volumes about the Palestinians, but are suddenly absent when it comes to writing a check, Haley told the UN Security Council on Tuesday as it held its monthly meeting on the Middle East in New York….
Kommentar: Das ist doch für sie ein gutes Geschäftsmodell!! Laut schreien und die Anderen zahlen lassen, dass man wieder ruhig ist!! W.D.


WEGEN EINES INTERVIEWS EINGESPERRT:

CALL TO RELEASE ALGERIAN BLOGGER IMPRISONED FOR INTERVIEWING ISRAELI MF

Human Rights Watch urged Algeria on Sunday to release a blogger who launched a hunger strike on July 8 to protest his seven-year prison term he received after interviewing an Israeli Foreign Ministry official. “Touati should not be in prison, and he certainly should not die in prison because his rights have been violated. Algeria should release Touati immediately and carry out its commitment to respect freedom of speech”, said Sarah Leah Whitson, Middle East and North Africa director at the New York-based Human Rights Watch….
Kommentar: Gegen ein entsprechend hohes Lösegeld wird er wohl freigelassen!! W.D.


SPEZIELLE MONDFINSTERNIS:

TOTAL LUNAR ECLIPSE VISIBLE ON FRIDAY

While news from the sky may have been eclipsed by political developments, Israelis should be over the moon to learn that on Friday, from 8:14 PM in the evening until 2:28 a.m. on Saturday morning, they will be able to view a total lunar eclipse. ABC News reported on Monday that this will be the lengthiest total lunar eclipse during this century, and it will make the moon appear to be red-orange in color – a “blood moon”….


ANSCHAUEN:

Netta Barzilai Performs ‚Toy‘ on Today Show in U.S. TV Debut

Eurovision winner Netta Barzilai made her first appearance on American television on Tuesday, performing her hit song ‚Toy‘ on NBC’s Today Show. Israel won the 2018 Eurovision contest with Netta Barzilai’s song beating Cyprus and Austria in the popular vote. This was the first time since 1998 that Israel won the song contest, and fourth time overall….

Hier das Video!

Hier noch ein Video!


AL-ARISH:

13 Suspected Militants Killed by Egyptian Forces in Sinai Shootout

Egyptian security forces have killed 13 suspected militants in a shootout in al-Arish, the capital of North Sinai province, state news agency MENA said on Tuesday. The government in February launched an operation against Islamic State militants who have waged years of attacks on security forces and civilians, killing hundreds….
Kommentar: Keine Meldung in deutschen Medien!! W.D.


NEW YORK:

Israel tried to contact Syrian pilot before shooting down jet, envoy to UN says

Israel’s ambassador to the UN Danny Danon said Tuesday that Israel tried to contact the pilot of a Syrian jet before shooting down his plane after it entered Israeli airspace. Addressing the Security Council’s monthly meeting on the Middle East, Danon said the IDF observed the plane “crossing the border…. We tried to contact a few times, and there was no response.”….