Aktuelles vom 26. September 2018 – 17. Tischrei 5779 – Chol Hamo’ed 2

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO- und UNO-KONFORM IST??

Rockmusiker Udo Lindenberg zog auf Twitter anlässlich des Konzerts gegen rechts in Chemnitz Parallelen zur NS-Geschichte:

»Früher waren’s die Juden, heute ist jeder Fremde dran!«


MOSKAU REAGIERT AUF ABSCHUSS:

Ein Signal an Israel

Im Syrien-Krieg ist Israel in den vergangenen Jahren nicht viel anderes übriggeblieben, als auf die russische Karte zu setzen. Da sich die Amerikaner (und die Europäer) weitgehend aus dem Konflikt zurückgezogen haben, musste Netanjahu zu Putin pilgern, um das alles überragende Interesse seines Landes im syrischen Stellvertreterkrieg zu wahren: Iran so weit und so gut wie möglich von Israels Grenzen fernzuhalten. Die russische Reaktion auf den Abschuss eines Militärflugzeuges zeigt nun allerdings, dass diese Zusammenarbeit eher taktischer Natur ist….
Kommentar: Taktischer Natur ist richtig!! Aber der wichtigere Grund ist wohl der, von der schlechten Qualität der Raketen und des Personals abzulenken!! W.D.


JUDEN IN DER AFD:

Feind des Feindes

Man muss Augen und Ohren schon ziemlich fest verschließen, um von einer antisemitischen Stimmung in der AfD nichts zu spüren. Mag sein, dass Dimitri Schulz in der Offenbacher Parteigliederung kein Judenhass untergekommen ist. Die Einlassungen einiger Spitzenpolitiker der Partei, etwa Björn Höckes, lassen aber wenig Interpretationsspielraum zu, vom publizistischen Umfeld der Partei ganz zu schweigen. Dort kursieren Verschwörungstheorien, wonach Juden Ingenieure der „muslimischen Masseneinwanderung“ seien, um damit das christliche Europa zu zerstören….


URTEIL DES OLG FRANKFURT:

Kuwait Airways verweigert Mitnahme von Israeli – Klage gescheitert

Die Fluggesellschaft Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürgern die Mitreise verweigern. Ein Boykottgesetz des Golfstaates sei zwar „nach deutschem Verständnis inhaltlich inakzeptabel“, betonte das Frankfurter Oberlandesgericht (OLG) am Dienstag, als es die Klage eines israelischen Klägers ablehnte….
Kommentar: Man denkt sich seinen Teil!! W.D.


Konflikte

Maas warnt vor Nahost-Region in Flammen

Außenminister Heiko Maas hat zum Auftakt der UN-Generalversammlung eindringlich vor einer Eskalation der Lage im Nahen und Mittleren Osten gewarnt. Es bestehe die Gefahr, dass der Iran unter größtmöglichem Druck wieder in ein militärisches Atomprogramm einsteige,….
Kommentar: Solange die Europäer und D die Araber mit genügend Geld und Anerkennung versorgen, die davon Waffen statt Bildung kaufen, gibt es keinen Frieden!! W.D.


VERTUSCHUNGEN UND MÄRCHEN:

Die russischen Lügen über den Flugzeugabschuss in Syrien

„Das russische Verteidigungsministerium macht Israel nun in vollem Umfang für die Tatsache verantwortlich, dass Syrien bei dem Versuch, einen Angriff der Israelischen Luftwaffe abzuwehren, ein russisches Spionageflugzeug abschoss. Sieht man sich den Bericht des Ministeriums näher an, entdeckt man eine einzige Aneinanderreihung von Lügen und Halbwahrheiten, die die Inkompetenz und Fehler der Russen und der syrischen Luftabwehr vertuschen sollen. (…)
Kommentar: Das soll wohl von der eigenen und der syrischen Unfähigkeit ablenken!! W.D.


NAHOST – WELTBANK MIT DÜSTERER PROGNOSE

Gazastreifen droht Kollaps

Die Weltbank warnt nach Kürzungen von Finanzmitteln der Palästinensischen Autonomiebehörde und der USA vor einem wirtschaftlichen Zusammenbruch des Gazastreifens. Jede zweite Person lebe in Armut, die Arbeitslosenquote liege bei 53 Prozent, heißt es in einem gestern veröffentlichten Bericht. Dies sei eine der höchsten Quoten weltweit, sagte eine Sprecherin. Bei jungen Menschen liegt die Rate bei mehr als 70 Prozent….
Kommentar: Eine äusserst einseitige Sicht!! Mit einer ordentliche Regierung und nicht mit einer „Aktivisten“-Gruppe käme auch Gaza voran!! Ist aber weder von den Arabern, noch von unseren Linkspopulisten gewünscht!! W.D.


VORTRAG:

Israelische Gewerkschaften

Das Zukunftsforum Gewerkschaften Rhein-Neckar lädt heute um 19 Uhr ein zu einer Diskussion über Gewerkschaften in Israel und Palästina. Im Gewerkschaftshaus, Hans-Böckler-Straße 1, referiert der Heidelberger Journalist und Wissenschaftler Shir Hever. Thematisiert wird die Geschichte des israelischen Gewerkschaftsbundes Histadrut….


Friedensdienst in Israel:

Unglaublich wertvolle Monate

Sehr früh in ihrem Leben hat Clara Geberth den Wunsch verspürt, nach dem Schulabschluss einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Einen bestimmten Ort hatte sie nicht vor Augen. Als sie mit 17 Jahren dann den Film „Hannas Reise“ sah, kannte sie ihr Ziel: Israel. Ein Jahr im Nahen Osten liegt nun hinter ihr. Ein Jahr, das sie geprägt hat wie kein anderes….


ANTISEMITISMUS: (BÜCHER)

„Als Jude war ich Bezirksfeind Nummer eins“

Als Sohn iranischer Juden wuchs Arye Sharuz Shalicar erst in Berlin-Spandau, dann im Wedding auf. Dort begann für ihn ein Leben in der Hölle. In seinem Buch beschreibt der ehemalige Offizier und Politologe, wie sich islamisch getriebener Judenhass in ganzen Stadtvierteln ausgebreitet hat….
Kommentar: Keine Chance, dass unsere Gutmenschen und Linkspopulisten das Buch lesen!! Es ist zu realitätsnah!! W.D.


JÜDISCHE FESTTAGE:

Mo’adim weChagim leSimchah

In Israel und den meisten liberalen Gemeinden der Galluth (Diaspora), wird nur der erste Tag von Sukoth als Jom tow gefeiert. Zwischen dem ersten Tag (bzw. dem zweiten Tag, bei orthodoxen Gemeinden der Galluth) und der Abschlußfeier (16/17.- 21.Tischri) liegen die Halbfeiertage (Chol haMoed). An Halbfeiertagen sollen aufschiebbare Arbeiten nicht ausgeführt werden, in Beruf und Geschäft soll dies aber zu keinen Einbußen führen. Die MorgenG’ttesdienste enthalten spezielle Passagen, wie Torah-Lesung und Zusatz-Halel. Ausserdem finden Hakafoth mit dem „Hoschana!“ statt (nicht am Schabath chol haMoed). Hoschana rabah….


RALLYE IN ITALIEN:

„Jerusalem ist Palästinas Hauptstadt“

Palästinensische und internationale Aktivisten haben am Sonntag in Italien eine Solidaritätsrallye organisiert. Dutzende Motorräder fuhren durch mehrere italienische Städte. Die Demonstranten trugen Banner mit der Aufschrift: „Jerusalem ist die Hauptstadt des Staates Palästina“. Auch palästinensische Flaggen hatten sie im Gepäck. Die Aktion endete in der Hauptstadt Rom, wie die palästinensische Nachrichtenagentur „Ma’an“ berichtet….
Kommentar: „Aktivisten“ lassen sich immer wieder gerne für Sachen einspannen, von denen sie keine Ahnung haben!! W.D.


GAZAGRENZGEBIET: (mit Video)

Feuerterror auch am Feiertag

Auch am gestrigen Feiertag ist es im Grenzgebiet zum Gazastreifen erneut zu mehreren Feuern gekommen, die durch die sogenannten vom Gazastreifen aus gestarteten Feuer-Ballons ausgebrochen waren. Die israelische Feuerwehr war mit Hilfe der Park- und Naturbehörde und dem „Jewish National Fund“ an verschiedenen Orten ( darunter Bari, Kissufim, Nahal Oz und Nit Yitzhak) aktiv, um die insgesamt neun Feuer zu löschen. die während der Feiertage ausgebrochen waren….


SUKKOT:

Drei „einsame Soldaten“ zu Gast in der Sukkah des Ministerpräsidenten

Zum Laubhüttenfest, Sukkot, ist es Tradition, die sogenannten „Ushpizin“, das aramäische Wort für Gäste, symbolisch in die Sukkah einzuladen. Dabei handelt es sich um die sieben ehrenvollen Gäste Abraham, Isaac, Jacob, Josef, Moses, Aaron und David. Die Gastfreundschaft ist ein unzertrennlicher Teil des Laubhüttenfestes, Sukkot. In der Laubhütte trifft sich die Familie, Freunde werden eingeladen….


Video des Tages:

Caesarea Nationalpark

Das heutige Video führt uns noch einmal nach Caesarea. Diesmal zeigt es uns den Nationalpark mit seinen vielen archäologischen Ausgrabungen, den Überresten der antiken römischen Hafenstadt „Caesarea Maritima“. Diese ganz besondere Ausgrabungsstätte ist für Israel eine der bedeutendsten archäologischen Stätte….

Hier das Video!


MEDIZINISCHE HILFE:

Kurdisches Baby erhält Herz-OP in Israel

Ein irakisch-kurdisches Baby wird in Israel am Herzen operiert werden. Der Säugling aus Kurdistan hat einen angeborenen Herzfehler und benötigt eine lebensrettende Operation. Am Mittwoch soll Baby Ahlam eingeflogen und von israelischen Kinderchirurgen behandelt werden. Das Neugeborene leidet unter Transposition der großen Arterien, einer tödlichen Fehlbildung, bei der die beiden Hauptarterien, die Blut aus dem Herzen tragen, vertauscht sind….
Kommentar: Ob es je wieder zurück darf?? Erhält während der OP jüdisches Blut!! Das ist für den IRAK, als mohamedanischer, Staat eine Todsünde!! W.D.


SISI:

CONTINUED ISRAELI-PALESTINIAN CONFLICT UNDERMINES U.N. CREDIBILITY

The continued Israeli-Palestinian conflict is a sign of the United Nations‘ failure in conflict resolution, Egyptian President Abdel Fattah el-Sisi told the General Assembly at the start of its opening session on Tuesday. “We cannot talk about the peaceful settlement of disputes as a founding principle of the UN and an indicator of its credibility without addressing the Palestinian cause….
Kommentar: Frieden gegen Land hat den Vertrag mit Ägypten bestimmt!! Allerdings hat Sadat wohlweislich auf Gaza verzichtet!! Israel hat auch den „Palis“ Land gegen Frieden angeboten!! Arafat hat darauf verzichtet, weil sein Geschäftsmodell, Erpressung des Westens, geplatzt wäre!! W.D.


IN MEDIA:

U.S. AMBASSADOR FRIEDMAN JOINS WESTERN WALL PRIESTLY BLESSING

United States Ambassador to Israel David Friedman joined thousands of Jews for the priestly blessing at the Western Wall on Wednesday.  „It’ss a great privilege for for me as a kohen to be able to bless the people of Israel, the nation of Israel, from this wonderful vantage point from the  Kotel Hamaaravi. This is the third time I’ve had the chance to do this,“ Friedman said. „I want to wish all those who observe the festival of Sukkot a chag sameach.“….


LINK WIE IMMER:

UK LABOUR PARTY CALLS FOR ARMS BOYCOTT OF ISRAEL

The UK Labour Party Conference voted on Tuesday afternoon to call for a boycott by the UK of arms sales to Israel and for an “independent international investigation” into IDF defensive measures on the Gaza border to prevent infiltration by terrorists and large numbers of demonstrators. The vote came against the background of the still-simmering antisemitism crisis that has engulfed Labour this summer, following its initial refusal to adopt an internationally recognized definition of antisemitism and several allegations of antisemitism against party leader Jeremy Corbyn….
Kommentar: Nach dem Motto: Wir sind links, wir sind die Besseren, wir, äh die Partei, haben (hat) immer recht!! W.D.


GENESEN:

IDF SOLDIER WOUNDED BY SNIPER FIRE RELEASED FROM HOSPITAL

With tensions high on Israel’s southern border with Hamas warning of another escalation of violence, an IDF officer wounded by Gazan sniper fire in July has been released from hospital. In his first interview since the incident, Lt. Bar Vaknin of the IDF’s Givati Brigade described being shot after he arrived at the security fence to disperse some 20 Palestinian youth who were violently demonstrating 400 meters away….


GUT GEMEINT,….

Opposition leader Livni tells Abbas to reopen talks with the US

Opposition leader MK Tzipi Livni met Tuesday night with Palestinian Authority President Mahmoud Abbas on the sidelines of the United Nations, urging him to reopen diplomatic channels with the US for the sake of reaching a two state solution to the Israeli-Palestinian conflict. Livni, who was staying in the same hotel as Abbas during the ongoing annual UN General Assembly in New York, was criticized by some Israeli lawmakers for meeting with Abbas, who has refused to sit down with Israeli or US government officials over stagnant peace talks….


ANALYSE:

The true threat of S-300s is not that they’re powerful, but that they’re Russian

Russia’s announcement on Monday that it would be upgrading Syria’s air defenses with its formidable S-300 system within two weeks marked the latest nadir in Israel’s rapidly spiraling relationship with Moscow since the downing by Syria of a Russian spy plane off the Syrian coast last week. In addition to supplying Syria with the S-300, Russian defense minister Sergei Shoigu also said Monday that Russia would “jam satellite navigation, on-board radars and communication systems of combat aircraft attacking targets in Syria”….


NEUE SCHNELLBAHN:

Jerusalem’s new high-speed train starts regular trips to Ben Gurion Airport

The new electric, high-speed train from Jerusalem to Tel Aviv — which currently only goes as far as Ben Gurion Airport — began regular operations Tuesday, with the first journey setting off at 7 a.m. Seventeen years after the project to construct the rail line was launched, the first passengers traveled on the route from the new Yitzhak Navon Station (outside the Central Bus Station), which runs from Jerusalem to the airport in only 21 minutes. The train runs every half hour. And the good news is that the journey is currently free….