Aktuelles vom 29-09-2014

29.09.2014                      05.Tischrei.5775

Neue Nachrichten:

Jerusalem:

Angst vor einer dritten Intifada

Ostjerusalem kommt nicht zur Ruhe. Palästinenser greifen die neu gebaute Straßenbahn an, die beide Teile der Stadt verbindet. Es könnte der Anfang weiterer Gewalt sein….

 

Gesellschaft:​

Hinflug, Hochzeit, Rückflug, fertig!

Wer in Israel heiraten möchte, muss religiös sein. Weil viele Paare das nicht sind, fliegen jedes Jahr Hunderte Israelis ins Ausland, um sich dort das Jawort zu geben….

 

Gaza-Konflikt:

Die Sozialdemokraten in der Falle der Hamas

Wieder setzten sich die Sozialdemokraten über ihr Verhältnis zu Israel auseinander: Verteidigungsexperte Rainer Arnold zieht mit einem "Vorwärts"-Beitrag scharfe Kritik aus seiner Partei auf sich….

 

Düsseldorf:

"Ich glaube an Gott"

Die Toten Hosen erhalten eine Auszeichnung der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf. Sänger Campino über Judenhass, Israelkritik und drei ganz besondere Konzerte….

 

"Islamischer Staat":

Sie holen die Kunst mit Waffengewalt

Finanziert der "Islamische Staat" seinen Terror auch mit dem Raub und Schmuggel von syrischen Altertümern? Ein Gespräch mit Stefan Weber, Direktor des Museums für Islamische Kunst in Berlin….

 

Zinsen:

Ein Pfund Fleisch aus des Schuldners Körper

Jahrhundertelang waren Zinsen verboten. Warum eigentlich? Ein historischer Abriss….

 

UN-Vollversammlung:

Netanjahu verurteilt «Hetzrede» von Abbas

Israel hat mit scharfer Kritik auf die Ankündigung des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas reagiert, mit einer UN-Resolution die Umsetzung einer Zwei-Staaten-Lösung voranzutreiben….

 

Syrische Flüchtlinge:

Die Wiege des Christentums bald ohne Christen?

Die Wiege des Christentums im Nahen Osten ist von einem fortschreitenden Exodus betroffen. Das erklärte der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein (Kassel), nach einer Reise in den Libanon….

 

Auszeichnung für Evelyn Hecht-Galinski:

Familientreffen der Antisemiten

Am kommenden Sonntag, den 28. September, wird in der Alten Feuerwache in Köln zum antisemitischen Stelldichein geladen.

Anlass ist die Verleihung des „Kölner Karls-Preises für engagierte Literatur und Publizistik“ durch die sogenannte “Neue Rheinische Zeitung” an Evelyn Hecht-Galinski für ihre „mutigen Reden“ gegen Israel. Neben einer Laudatio von Ken Jebsen und einem Unterhaltungsprogramm von Anis Hamadeh soll zu diesem Anlass auch eine Rede gegen die „pauschale Anerkennung der Existenz des Staates Israel“ von Werner Rügemer zum Besten gegeben werden….

 

Attentat in Brüssel:

Französische Chansons und Schläge

Der Mörder vom jüdischen Museum in Brüssel war zuvor Folterknecht des „Islamischen Staats“ in Syrien. Ein französischer Journalist, den der IS als Geisel hielt, schildert den schrankenlosen Sadismus und die antijüdische Mordlust von Mehdi Nemmouche….

 

Islam-Talk bei Jauch:

"Da helfen keine Lichterketten"

Es ist in diesen Tagen schwer, über den Islam zu reden, ohne dabei die Bilder brutalen Mordens im Kopf zu haben – es sei denn, man ist der Imam Abdul Adhim Kamouss. Nein, ein Hassprediger ist er nicht, sondern, ganz im Gegenteil, ein Friedensprediger, doch das macht seinen Auftritt bei Günther Jauch nicht weniger irritierend….

 

Netanjahu:

Israel hat die moralischste Armee der Welt

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird am Montag vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen sprechen. Er werde die über Israel verbreiteten Lügen zurückweisen und die Wahrheit sagen über die Helden der israelischen Streitkräfte, „der moralischsten Armee der Welt“. Das erklärte der Regierungschef – im Bild zusammen mit seiner Frau Sara – vor dem Abflug nach New York. In den USA erwarten ihn aber auch heftige Kritik und Proteste….

 

Nahost-Konflikt:

Erdan: Israel needs to unite against Palestinian delegitimization

Likud minister's comments come after PA's Erekat claims that 96% of the Gaza deaths during Operation Protective Edge were civilians​….

 

Aussenpolitik:

Indo-Israel ties on the march

The “sky is the limit” in Israeli-Indian relations, Netanyahu told his counterpart Narendra Modi on Sunday.​…

 

Gaza-Konflikt:

NGO: IDF did not use white phosphorous in Operation Protective Edge

Lawyer for Yesh Gvul says following past criticism and court petition, army ‘learned its lesson’….

 

Internet:

Shurat Hadin battles to seize Internet assets of Iran, Syria, N.Korea to pay terror victims

The move to seize the Internet assets is unprecedented and could have great consequences beyond the already noteworthy cases.​…

 

Terrorismus:

Barbarism of Iranian militias based in Iraq, Syria being seriously overlooked

The destabilizing role of Iran in the heart of the Middle East was echoed in US commentaries.​…

 

Palästinenser:

Palestinian negotiator Erekat to Israel: 'Do you see us as people?'

Israelis from the Left and the Right as well as the United States objected to Abbas’ speech. Prime Minister Binyamin Netanyahu plans to refute it when he addresses the UNGA on Monday.​…

 

Diaspora:

In Ukraine, Jews mark vastly different new years

Around 30,000 pilgrims travel to Uman to pray on Rosh Hashana at grave of revered rabbi.​…