Chicks on Speed

17.11.2012                      03.Kislew. 5773                      Toldot

Freies Leben:

Chicks on Speed

Sie sind jung, attraktiv und sehr schnell. Vier Rennfahrerinnen heizen den Männern im Nahen Osten ein. Dabei geht es um mehr als nur Motorsport, hinter dem Steuer kämpfen sie für die Selbstbestimmung palästinensischer Frauen

An den Zäunen der Rennstrecke neben der Al Istiqlal Universität im palästinensischen Jericho drängen sich verschwitzte Körper aneinander – aber Frauen sind in der Zuschauermenge kaum zu sehen. Es ist heiß, und die Luft ist erfüllt von Benzin und Testosteron. Doch das interessiert die vier junge Frauen nicht, die gelassen zwischen den Männern stehen. Sie tragen Rennanzüge, warten darauf, Gas zu geben. Hinten auf ihren Overalls prangt ein Schriftzug: „Speed Sisters“. So nennen sich die vier Palästinenserinnen, die ein gemeinsamer Traum zusammengeführt hat: Professionelle Rennfahrerinnen zu werden, am besten irgendwann in der Formel 1. Dieser Ansporn hat die Vier im Nahen Osten berühmt gemacht – wenn auch nicht unbedingt beliebt….