Der Schulbücherkrieg zwischen Israelis und Arabern

09.02.2013                      29.Schwat. 5773                      Mischpatim; Paraschat Schkalim

Schulbücher:

Der Schulbücherkrieg zwischen Israelis und Arabern

Ein Studie enthüllt, wie extrem subjektiv Israelis und Palästinenser den Konflikt in ihren jeweiligen Schulbüchern erklären. Immerhin hat sich die Darstellung des Gegners zuletzt etwas verbessert.

Die Kritik des israelischen Bildungsministeriums kam schnell und fiel vernichtend aus. Eine umfangreiche Studie über die Darstellung des jeweils anderen in israelischen und palästinensischen Schulbüchern sei "unprofessionell und extrem unausgewogen", hieß es aus Jerusalem….