EU-Parlamentspräsident Schulz in Nahost

12.02.2014                      12.Adar I.5774

Arabische Welt:

EU-Parlamentspräsident Schulz in Nahost

Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas hat am Montag in Ramallah den Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, empfangen. Sowohl palästinensische Organisationen als auch Politiker forderten gegenüber dem SPD-Politiker eine aktivere Rolle der EU bei den Nahost-Friedensbemühungen.

In dem Gespräch mit Abbas ging es vor allem um die Entwicklungen bei den derzeitigen Verhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern. Abbas hob dabei den Einsatz der palästinensischen Führung für einen gerechten und umfassenden Frieden hervor. Dieser müsse zu einem unabhängigen Palästinenserstaat innerhalb der „Grenzen von 1967“ – also der Waffenstillstandslinien von 1949 – führen, der Ostjerusalem als Hauptstadt hat….