Israelische Soldaten erschießen jüdischen Siedler

11.11.2011                      14.Cheschwan. 5772

Aus Versehen:

Israelische Soldaten erschießen jüdischen Siedler

An einer Straßensperre eröffneten israelische Soldaten das Feuer auf ein Auto, das ihnen verdächtig vorkam. Darin saßen allerdings jüdische Siedler.

An einer Straßensperre im Westjordanland hat die israelische Armee einen jüdischen Siedler erschossen und zwei weitere verletzt. Die Soldaten hätten im Morgengrauen das Feuer auf das Fahrzeug mit den Siedlern eröffnet, teilte die Armee mit. Die Soldaten seien zuvor über die bevorstehende Durchfahrt eines verdächtigen Fahrzeugs informiert worden….