Keuschheitsbrillen für ultraorthodoxe Juden

25.08.2012                      07.Elul. 5772                      Schoftim

Anti-Sehhilfen:

Keuschheitsbrillen für ultraorthodoxe Juden

Ultraorthodoxe Juden in Israel haben ein neues Mittel gegen weltliche Sünden: In einigen Gegenden werden Brillen verteilt, die den Blick vor unzüchtig gekleideten Frauen verschleiern sollen. Sie bereichern ein kurioses Sortiment.

Gott macht erfinderisch: Wenn es um den Schutz vor weltlichen Verführungen geht, zeigen sich ultraorthodoxe Juden so radikal wie kreativ. Separate Bürgersteige für Männer und Frauen, nach Geschlechtern getrennte Busplätze und unterschiedliche Besuchszeiten in Museen sollen das fromme Leben strenggläubiger Juden in Israel erleichtern. Auch Scheuklappen für Flugreisen gehören zum Keuschheitssortiment der Orthodoxen….