PA: „Hamas ist schuld an finanziellen Defiziten“

12.04.2012                      20.Nissan. 5772                     Chol Hamo'ed 4; Tag 5 des Omer

"Freunde":

PA: „Hamas ist schuld an finanziellen Defiziten“

Seit die radikale Hamas 2007 die Kontrolle im Gazastreifen an sich gerissen hat, flossen laut der Palästinensischen Autonomiebehörde umgerechnet 5,3 Milliarden Euro dorthin. Der PA zufolge sind dies monatlich 91 Millionen Euro, mehr als 40 Prozent des Autonomie-Budgets. Dieses Geld ist für die Bezahlung von Gehältern, Medizin und für eine allgemeine Verbesserung der Lebensumstände in Gaza gedacht. „Es kommt jedoch nie bei den Menschen an. Die Hamas verkaufen die Medizin, die wir kostenlos schicken und behält das Geld für sich“, so Fatah-Sprecher Ahmed Assaf aus dem so genannten Westjordanland. Die Hamas wiederum behauptet, dass es an Geldern für Medizin und Bildung fehle….