Palästinensische Häftlinge werden Vater

09.02.2013                      29.Schwat. 5773                      Mischpatim; Paraschat Schkalim

Samenschmuggel:

Palästinensische Häftlinge werden Vater

Angehörigen ist es offenbar gelungen, Sperma von palästinensischen Häftlingen aus israelischen Gefängnissen zu schmuggeln. Vier Palästinenserinnen seien nun von ihren inhaftierten Gatten schwanger, teilte eine Klinik in Nablus am Donnerstag mit.

Die Schwangerschaften seien ein großer Erfolg, sagte Salem Abu Chaisaran vom medizinischen „Rasan-Zentrum“ in Nablus vor Journalisten. Zuvor seien viele solcher Befruchtungsversuche erfolglos gewesen….