Ramadan: Palästinenser strömten nach Israel

23.08.2013                      17.Elul.5773

Sicherheit:

Ramadan: Palästinenser strömten nach Israel

Mehr als eine Million Palästinenser sind während des muslimischen Fastenmonats Ramadan nach Israel eingereist. Das gab das israelische Außenministerium am Mittwoch bekannt. An Freitagen, in der Nacht der Koran-Offenbarung und am Fest des Fastenbrechens war die Besucherzahl mit über 600.000 besonders hoch.

Während des Ramadan hatten die israelische Militärverwaltung COGAT und die Zivilverwaltungen in Judäa und Samaria eine Reihe Erleichterungen für Palästinenser bei der Einreise nach Israel veranlasst (Israelnetz berichtete). Ziel sei es gewesen, Wartezeiten an den Grenzübergängen zu verkürzen und den Zugang zu heiligen Stätten zu erleichtern, heißt es in einer Mitteilung des Außenministeriums….