Richard von Weizsäcker erhält Toleranzpreis

19.11.2012                      05.Kislew. 5773

Auszeichnung:

Richard von Weizsäcker erhält Toleranzpreis

Das Jüdische Museum in Berlin hat Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker (CDU) den "Preis für Toleranz und Verständigung" verliehen.

Museumsdirektor Michael Blumenthal bezeichnete von Weizsäcker beim Festakt am Samstagabend als "Ideal, nach dem wir tagein, tagaus streben". Mit dem Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich für eine kritische Aufklärung über Antisemitismus und Rassismus engagieren und für die Aufarbeitung der Verbrechen des Nationalsozialismus einsetzen. Auch der Manager Klaus Mangold erhielt die Auszeichnung….