Wie der Waffenschmuggel im Sinai funktioniert

17.11.2012                      03.Kislew. 5773                      Toldot

Sicherheit:

Wie der Waffenschmuggel im Sinai funktioniert

Der Waffenschmuggel auf der ägyptischen Sinaihalbinsel boomt – und einen großen Teil der Kampfmittel liefern die Händler an militante palästinensische Gruppen. Dies berichtet die israelische Zeitung „Ma‘ariv“ unter Berufung auf die ägyptische Tageszeitung „El-Achbar“.

Dem Bericht zufolge begann das illegale Waffengeschäft im Sinai im Jahr 2000, als noch der mittlerweile gestürzte ägyptische Staatspräsident Hosni Mubarak mit seinen Sicherheitsdiensten im Land herrschte. Zunächst schmuggelten Händler Kampfmittel von Oberägypten auf die Halbinsel, darunter Kalaschnikow- und Maschinengewehre….