Abbas lobt EU-Haltung zu Siedlungen

25.10.2013                      21.Cheschwan.5774

Palästinenser:

Abbas lobt EU-Haltung zu Siedlungen

Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas hat internationale Unternehmen aufgerufen, keine Geschäfte in Siedlungen zu machen. Am Mittwoch kam er in Brüssel mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, zusammen.

Seine Aufforderung sei kein Schritt gegen Israel, sagte Abbas laut der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Van Rompuy. „Wir wollen an Israels Seite leben und Brücken des Friedens mit ihm bauen – dieser Aufruf richtet sich gegen israelische Siedlungen, die illegal auf dem besetzten palästinensischen Land gebaut wurden.“ Er schätze sehr die politischen Standpunkte, Erklärungen und Entscheidungen der EU gegenüber den Siedlungen…. (admin: Für die dann arbeitslosen Palästinenser darf dann die EU aufkommen!)