Abbas: „Rivalität mit der Hamas beenden“

05.12.2012                      21.Kislew. 5773                      Gebet für Regen

Palästinenser:

Abbas: „Rivalität mit der Hamas beenden“

Die im Gazastreifen regierende Hamas will sich mit Mahmud Abbas‘ Fatah-Partei versöhnen – um gemeinsam gegen Israel zu kämpfen. Auch von Abbas selbst kommen versöhnliche Signale in Richtung Hamas.

Hamas-Führer Mahmud al-Sahar rief die Fatah am Montag dazu auf, sich seiner Bewegung zur Bekämpfung Israels anzuschließen. Der Friedensprozess sei eine Verschwendung von Zeit und Energie, sagte er laut der Zeitung „Jerusalem Post“. Repräsentanten der beiden verfeindeten palästinensischen Organisationen verstärken laut dem Bericht ihre Anstrengungen, eine Aussöhnung zu erreichen. „Wir reichen der Fatah die Hand, damit sie uns bei Widerstand und der Befreiung Palästinas unterstützen kann“, sagte Al-Sahar bei einer Kundgebung in Gaza-Stadt. Er erklärte außerdem, dass der Westen mittlerweile Verständnis für die „Strategie des bewaffneten Widerstands“ zeige. „Sie betrachten uns nicht mehr nur als Mörder und Terroristen, die keinen Respekt für Frauen oder Kinder haben und die nur das Blut lieben“, so Al-Sahar. „Leute aus dem Westen besuchen den Gazastreifen und sehen, dass wir zu den zivilisiertesten Leuten gehören.“….