Aktuelles vom 03-11-2014

03.11.2014                      10.Cheschwan.5775                      Ta'anit BH"B

Neue Nachrichten:

Schweden:

Schweden will Palästina als Staat anerkennen

Die schwedische Außenministerin hat bekanntgegeben, dass ihr Land Palästina als eigenständigen Staat anerkenne. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas begrüßte den Schritt umgehend….

 

Deutschland:

Graumann will als Präsident des Zentralrats der Juden aufhören

An der Spitze des Zentralrats der Juden in Deutschland steht überraschend ein Wechsel bevor. Der bisherige Präsident, Dieter Graumann, kündigte an, bei der Wahl Ende November nicht mehr anzutreten. Einen Bewerber um die Nachfolge gibt es schon….

 

Zerwürfnis in Israel:

Angst vor Obamas Rache

Die Beziehung zwischen Barack Obama und Benjamin Netanjahu ist zerrüttet. Die Antipathie tritt offen zutage. Jetzt wächst die Sorge, dass die Amerikaner Israel für seine offensive Siedlungspolitik zahlen lassen….

 

Offenbach:

Drohung gegen Schülersprecher schlägt Wellen

Nach antisemitischen Morddrohungen hatte der Offenbacher Stadtschulsprecher Max Moses Bonifer seinen Rücktritt verkündet. Die FDP lud ihn nun nach Wiesbaden ein, um über den Vorfall zu diskutieren….

 

Nahost:

Israel schließt Grenzübergänge zu Gaza

Zum zweiten Mal seit der Waffenruhe meldet Israel einen Raketenangriff aus dem Gazastreifen. Israel lässt als Reaktion darauf die Grenzen schließen. Humanitäre Hilfe wird noch durchgelassen….

 

Siedlerpartei:

Gefährdet Israels Rechte die Demokratie?

Israels Siedlerpartei will die Macht des liberal eingestellten Verfassungsgerichts schwächen, was selbst ihre pragmatischen Koalitionspartner entsetzt. Präsident Rivlin warnt mit scharfen Worten….

 

Preise:

Pudding schützt vor Heimweh nicht

Mit seinem Aufruf, nach Berlin zu ziehen, verärgerte Naor Narkis israelische Politiker. Dennoch kehrt er nun zurück….

 

Cottbus:

Schlüsselübergabe für Synagoge in Cottbus

​Die jüdische Gemeinde in Cottbus hat wieder ein eigenes Gotteshaus – als erste in Brandenburg. Superintendentin Ulrike Menzel überreichte am Sonntag die Schlüssel der evangelischen Schlosskirche Cottbus an den Landesverband der Jüdischen Gemeinden Brandenburg. «Es ist schön, dass das Gebäude wieder ein Gotteshaus wird», sagte Menzel, nachdem sie die 14 Hauptschlüssel überreicht hatte….

 

Jerusalem:

Israel droht Steinewerfern mit langen Haftstrafen

​Sie will mit harter Hand für Ruhe sorgen: Israels Regierung hat die Gefängnisstrafen für Randalierer angehoben und erteilt rechten Gruppen eine Absage für den Tempelberg….

 

Deutsche Kämpfer für den IS:

Das Dschihad-Rätsel von Ibbenbüren

In Westfalen verschwinden drei junge Männer. Sie kämpfen im Nahen Osten für den Islamischen Staat. Der Fall zeigt, wie schwer sich muslimische Gemeinden mit radikalisierten Jugendlichen tun….

 

Kommentar:

Den Palästinenser-Staat gibt es nicht geschenkt

Schweden erkennt den Palästinenser-Staat an. Für Präsident Abbas ist das eine schöne Sache. Doch den Friedensprozess wird das nicht befördern – im Gegenteil….

 

Nahost-Konflikt:

Kerry empfängt Erakat

​Bewegung im Nahost-Friedensprozess: US-Außenminister John Kerry trifft sich am Montag mit Sajeb Erakat, dem palästinensischen Chefunterhändler….

 

Gaza:

Israel schließt Grenzübergänge

Nach wochenlanger Pause kamen gerade erst wieder erste Baumaterialien in den kriegszerstörten Gazastreifen. Das ist vorbei, denn Israel hat Grenze dichtgemacht. Grund ist ein Geschoss aus dem Gazastreifen….

 

Jugendaustauschprojekt:

Feldmann trifft Peres

Schimon Peres ist begeistert vom trinationalen Austauschprogramm „Frankfurt meets Eskisehir and Tel Aviv“. OB Peter Feldmann hat ihm die Schirmherrschaft angetragen….

 

Interview:

„Wir können uns nicht heraushalten“

​Landesbischof Bedford-Strohm im Interview . Im September besuchte er verfolgte Christen im Nordirak, im Oktober war er in Israel und Palästina, jetzt reist er zur Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nach Dresden….

 

Iran:

Einjährige Haftstrafe wegen Stadionbesuchs

Sie wollte sich ein Männer-Volleyballspiel anschauen. Offensichtlich wurde dafür eine junge Frau im Iran zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Menschenrechtler äußerten scharfe Kritik an dem Urteil….

 

Israelische Soldaten in Stoffstiefel:

"Das veganste Land der Welt"

Israel, mythischer Ort für zahlreiche Konfessionen, ist jetzt auch das Gelobte Land der Veganer. Vor allem junge Israelis stellten in den vergangenen Jahren in Scharen ihre Lebensweise um. Zur Spezialmesse "Veganfest" strömten kürzlich 15.000 Menschen nach Tel Aviv, an den Ständen ergötzten sie sich an Hotdogs aus Erbsenpaste, Tofu-Dönern oder Gulasch auf Basis von Weizeneiweiß. Selbst die Armee hat sich inzwischen auf den Trend eingestellt….

 

Neuer Vorsitzender?:

Ein Würzburger an der Spitze des Zentralrats der Juden ?

Ein Unterfranke soll künftig als Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland fungieren. Josef Schuster tritt in große Fußstapfen….

 

Juden in der Ostukraine:

Warum sie nicht von Moskau gerettet werden wollen

Russland gibt vor, die Ukraine vor den Antisemiten des Maidan bewahren und Russen in der Ukraine beistehen zu müssen. Doch die Juden in der Ostukraine bedürfen keines Schutzes, wie sie selbst sagen. Der jüdischen Gemeinde in Dnepropetrowsk geht es heute gut – auch ohne russischen Beistand….

 

"Status Quo in den heiligen Stätten":

Netanyahu zur Sicherheitslage in Jerusalem

​Ministerpräsident Benjamin Netanyahu berief heute Morgen (30.10.14) eine Diskussionsrunde zur Sicherheitslage in Jerusalem ein. Hintergrund ist der Terroranschlag, bei dem gestern Abend auf Rabbiner Yehuda Glick geschossen wurde….

 

Die Schatten der Vergangenheit sind noch lang:

Junge Juden über ihr Leben in Deutschland

Buchpräsentation & Gespräch mit dem Autor David Ranan am 4. November 2014, Beginn 19.30; Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18, München.            Dr. David Ranan, entstammt einer deutsch-jüdischen Familie und wuchs in Israel auf. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Israel und London und absolvierte außerdem ein Studium der Kultur- und Politikwissenschaft. Heute lebt David Ranan als freier Autor in London….

 

November 2014 in Berlin:

“Ballonpaten”

Erinnerung an die Opfer der „Kristallnacht“ wird entwertet. Es gibt in der Gedenkkultur der Bundesrepublik Deutschland zwei wesentliche Tage, die der Erinnerung an die Shoah gewidmet sind: den 9. November (1938: „Kristallnacht“) und den 27. Januar (1945: Befreiung von Auschwitz). Das ist angesichts der deutschen Verbrechen und der vielen Opfer auf der ganzen Welt nicht wirklich viel. Beide Gedenktage werden darüber hinaus von einer breiten Allianz unterschiedlicher politischer Gruppierungen attackiert, umgedeutet und entwertet. Diese Entwicklung zeigt eine problematische Veränderung der deutschen Gesellschaft seit ihrer Vereinigung im Jahr 1989 an….

 

Zum 4. November 1995:

Nationalistisch-Religiöser Mord: Der Tod des Jitzhak Rabin

​Professor Yehoshafat Harkabi, einer der angesehensten israelischen Intellektuellen, sagte im Januar 1994 die Ermordung Jitzhak Rabins voraus. Harkabi kannte den Ministerpräsidenten schon seit dem israelischen Unabhängigkeitskrieg, in dem sie zusammen gekämpft hatten….

 

Innenpolitik:

Gedenktag für Juden aus arabischen Ländern

Am 1. Advent begeht Israel in diesem Jahr erstmals den Exodus der Juden aus arabischen Ländern mit einem offiziellen Gedenktag. Kurz nach der Gründung des Staats Israel, Anfang der 1950er Jahre, fand eine fast vollständige „ethnische Säuberung“ der Juden aus allen arabischen Staaten von Marokko über Ägypten, den Jemen und Syrien bis zum Irak statt.​…

 

Sinai:

Hauszerstörungen für Pufferzone laufen

Die ägyptischen Streitkräfte haben begonnen, Häuser nahe der Grenze in Rafah zu zerstören. Dies ist der Auftakt, um eine Pufferzone auf dem Sinai zwischen Gaza und Ägypten zu errichten.​…

 

Kommentar:

Attentat hatte klares politisches Motiv

​Dürfen rechtsextreme Aktivisten im Westen ohne Prozess hingerichtet werden? Die Medienberichterstattung über das Attentat auf Rabbi Jehuda Glick lässt dies teilweise vermuten….

 

Sicherheit:

Peru: Sprengstoff bei mutmaßlichem Hisbollah-Mitglied entdeckt

Peruanische Sicherheitskräfte haben offenbar Anschläge auf Israelis in dem südamerikanischen Land vereitelt. In der Hauptstadt Lima nahmen sie ein mutmaßliches Mitglied der Hisbollah-Miliz fest – und entdeckten in seiner Wohnung Reste von Sprengstoff….

 

Israel-Video des Tages:

Safed, Stadt der Mystik

Safed (Zfat) ist eine 30.000-Einwohner-Stadt in Nord-Galiläa. Sie ist auf einem Hügel erbaut, den Sinnsucher und Aussteiger aus aller Welt erklimmen. In der Stadt ist die Kabbala-Tradition an jeder Ecke spürbar: Künstler verkaufen Kabbala-Schmuck, Galerien präsentieren Kabbala-Gemälde, und immer wieder stößt man auf Kabbala-Schulen….

Zum Video

 

Aussenpolitik:

Schwedische Außenministerin schickt Lieberman Ikea-Möbel

Schweden hat als erstes großes EU-Land „Palästina“ offiziell als Staat anerkannt. Das wurde in Jerusalem heftig kritisiert. Außenminister Avigdor Lieberman (Foto) sprach von einer „miserablen Entscheidung“. Israels rief seinen Botschafter aus Stockholm zu Konsultationen zurück. Auf diplomatischer Ebene entbrannte zwischen den Außenministerien ein bizarrer Streit, in dem ein Ikea-Bausatz eine wesentliche Rolle spielt….

 

Schizophren:

Senior Hamas official Marzouk's sister hospitalized in Israel

Marzouk accused Israel Sunday of violating the cease-fire that ended Operation Protective Edge in August by closing border crossings into Gaza in response to rocket fire over the weekend….

 

"Tolerante" Araber:

MK Moalem-Refaeli assaulted by Muslim woman on Temple Mount

Moalem was not injured during her visit to the holy site, and submitted complaints to the police and Knesset security.​…

Hier das Video

 

Wetter:

Five stormy minutes as hail storm hits northern Israel

In Haifa and the surrounding area trees fell from the strong winds, but there was no serious damage to property and no people were injured….

 

Aussenpolitik:

Netanyahu met with Abdullah secretly in Amman amid Temple Mount tensions

Leaders agreed to increase cooperation in order to calm tensions at the site, according to a report in the Kuwaiti newspaper Al-Jarida….

 

USA-Senats-Wahlen:

For Israel, midterms spell leverage on Iran talks through Senate

Whether a newly unified Congress will have the power to truly gut a nuclear agreement is unclear.​…

 

Fettnapf:

Netanyahu: Abbas condolence letter to Glick shooter is act of incitement

Foreign minister lashes out at PA president over alleged sympathy letter sent to Israeli-Arab family of Yehuda Glick's suspected shooter.​…

 

Annäherung?:

Abbas nods at Netanyahu's call for restraint on Temple Mount issue

Palestinian Authority president says PM's appeal was a "step in the right direction." The PA also called for easing tensions, noting the religious importance of the al-Aksa Mosque to Muslims….

 

Netanjahu:

Muslim worshipers can continue to pray at Temple Mount

PM accuses Islamic fundamentalist of spreading false stories about Israeli actions on Temple Mount by way of igniting religious violence.​…

 

Gaza:

Hamas arrests suspects in weekend rocket attack against Israel, sources say

According to the sources, Hamas denies that its operatives were behind the rocket fire.​…

 

Christliche Nachricht:

Jesus' tomb, Jonah and the whale and a trip to Rome

What do Jonah and the whale have to do with where Jesus was really buried and a trip to Rome?​….

 

Erdgas:

US Ambassador Shapiro: Israel must move quickly to develop Leviathan gas reservoir

“We are urging Israel to move quickly,” US envoy says at the Israel Energy and Business Convention in Tel Aviv.​…

 

Konversion:

Sharansky personally asked MKs to support Jewish conversion reform bill

Jewish Agency chairman Natan Sharansky personally lobbied MKs to support conversion reform, according to a letter obtained by The Jerusalem Post Sunday.​…

 

Gestohlen:

'Arbeit Mach Frei' sign stolen from Dachau

Police could not confirm whether a neo-Nazi or a "collector" is behind the theft. According to German news magazine Der Spiegel, police noticed that the black wrought iron door with the Nazi slogan had gone missing early Sunday morning….

 

Umfrage:

Turkish people dislike Israel slightly more than ISIS, Hezbollah, Hamas

86% of Turks have negative view of Israel, according to Pew Research Center poll….

 

Südafrika:

South African Jews demonstrate against BDS movement

Rally was in response to a pig's head being place in what was thought to be Woolworths' kosher section by the Congress of South African Students' Western Cape branch.​…