Aktuelles vom 04-12-2014

04.12.2014                      12.Kislew.5775

Neue Nachrichten:

Palästinenser:

Palestinians inciting terror to influence Israeli politics, security official says

Palestinian television shows are discussing the political drama in Israel non-stop and are inciting the atmosphere….

 

Eilmeldung:

Terroranschlag in Supermarkt – Kunden niedergestochen

In einem Supermarkt im Gewerbegebiet Mishor Adumim sind am Nachmittag zwei Israelis von einem Messerstecher angegriffen und verletzt worden. Der Täter wurde von einem Wachmann niedergeschossen. Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die Polizei nahm zudem zwei Palästinenser fest. Sie werden verdächtigt, den Angreifer unterstützt zu haben. Die Polizei sieht in dem Vorfall einen Terrorakt….

Schwerer Ölunfall:

Oil spill near Eilat is 'one of the worst environmental accidents in Israel's history'

Thousands of cubic meters of oil spill near Kibbutz Ketura; representative of Ministry of the Environment says will take months if not years to rehabilitate the area….

 

Protest gegen Neonazis:

Wir sind der Stachel

Zwei Brüder, eine Überzeugung, eine Tat: Weil Ralf und Reiner Bender was gegen Neonazis haben, kratzen sie regelmäßig deren Aufkleber ab. Jetzt haben sie auch mal Hakenkreuze übersprüht. Und deswegen steht Ralf nun vor Gericht….

 

Regierungskrise:

Nach Koalitionsbruch wählt Israel am 17. März

​Umfragen deuten derzeit auf Gewinne der Rechten hin. Regierung hielt nur 20 Monate. In Israel werden am 17. März des kommenden Jahres vorgezogene Neuwahlen stattfinden. Auf diesen Termin einigten sich gestern die Parlamentsfraktionen bevor sie in mehreren Vorentscheiden mit großen Mehrheiten für die Selbstauflösung der Knesset stimmten….

 

Israel:

Wer ist die schönste Vollschlanke im ganzen Land?

Im Dezember findet in Israel wieder ein etwas anderer Schönheitswettbewerb statt: Die Wahl zur "Miss Large". Sie passt zum Kampf des Landes gegen Magermodels. Doch wie erfolgreich ist der eigentlich?….

 

​Iran und USA:

Die Teilzeit-Waffenbrüder

Erstmals mischt sich der Iran in den Luftkrieg gegen den IS ein. Die überraschende Militäraktion ist vor allem ein Signal an den Westen. Das Land ist kooperationsbereit….

 

Hinweis:

Ich war verliebt in Tel Aviv

​Welches andere Land (außer Deutschland) weckt in den Deutschen die stärksten und widersprüchlichsten Gefühle? Natürlich: Israel. Jede Reise dorthin, und sei sie auch nur gedanklich, ist immer eine Reise in die Fremde und zu uns selbst. Das ZEIT-Magazin widmet seine komplette Ausgabe dem Staat der Juden. Im Zentrum steht die Geschichte unserer Redakteurin Annabel Wahba, die sich vor 15 Jahren in Tel Aviv verliebt hat….

 

Aufruf zum "Friedenswinter":

Hauptsache gegen die Nato

Politiker der Linkspartei, Vertreter friedenspolitischer Bündnisse und Aktivisten rufen im Rahmen eines deutschlandweiten "Friedenswinters" zu Demonstrationen auf. Zu den Unterzeichnern gehören auch Protagonisten der umstrittenen Montagsmahnwachen, die Verschwörungstheoretiker und Populisten anziehen….

 

Neuwahlen in Israel:

Das perfide "System Netanjahu"

Seit fast 20 Jahren treibt "Bibi I." Israels Politik vor sich her. Doch weder außen- noch innenpolitisch löst Benjamin Netanjahu Probleme: Er selbst wird nicht von einer Vision, sondern von purem Machtinstinkt angefeuert….

 

Iran:

Iran bestreitet Luftangriffe auf IS-Miliz im Irak

​Haben iranische Kampfflugzeuge Stellungen der Dschihadistenmiliz IS im Irak bombardiert oder nicht? Das Pentagon sagt: Ja. Die iranische Führung widerspricht und nennt die amerikanische Darstellung inkorrekt….

 

Greta Klingsberg:

Wie war es, in Theresienstadt eine Kinderoper zu spielen?

​Kultur an einem Ort des Grauens: Im KZ Theresienstadt wurde mehr als 50 Mal die Kinderoper "Brundibar" aufgeführt. Mit dabei war damals auch Greta Klingsberg. Jetzt kommt der Dokumentarfilm "Wiedersehen mit Brundibar" in die Kinos….

 

Zentralrat:

Mehr als Quotenfrauen

​Im Judentum sind Frauen ohnehin engagiert: Eine hohe Repräsentanz in unseren Gremien ist folgerichtig….

 

Ethik:

Rabbiner Jaron Engelmayer über jüdische Positionen zur Sterbehilfe

Herr Rabbiner Engelmayer, Sie waren Ende November bei einem Kongress des Bundesverbandes Jüdischer Mediziner zum Thema »Glücklich bis zum letzten Atemzug«. Wie ist das Thema Sterbehilfe diskutiert worden? Ich war mir zuerst nicht sicher, ob ich als Rabbiner mit meiner Haltung unter den Ärzten Anklang finde. Aber es gab dort sehr viele, die gegen die aktive Sterbehilfe Position bezogen haben und sagten, dass es nicht im jüdischen Sinn sein kann, Leben aktiv zu beenden….

 

Nichum Awelin:

Religiöse Begriffe aus der Welt des Judentums

Nichum Awelim wird üblicherweise mit »Trösten der Trauenden« übersetzt und gehört zu den wichtigsten Geboten im Judentum. Über den Ursprung dieser Mizwa gibt es zwei verschiedene Meinungen: Rambam (1138–1204) schreibt in Hilchot Avel (14,1), dass Nichum Awelim ein rabbinisches Gebot ist, wohingegen Rabejnu Jona (13. Jahrhundert) in seinem Talmudkommentar (Brachot 16b) behauptet, Nichum Awelim sei ein Teil des Toragebots von Gmilut Chassodim, der Nächstenliebe….

 

Christian Berkel: (Audio)

Zwischen Judentum und Christentum

​Aufgewachsen ist er als Katholik, die jüdische Kultur seiner Mutter hat er erst spät wirklich kennengelernt: Der Schauspieler Christian Berkel hat die Erfahrung gemacht, dass man Identitäten nicht einfach wechseln kann….

 

Belgien:

Gottvertrauen und Polizeischutz

Zwei Wochen nach dem Messerangriff auf einen Juden diskutiert Antwerpen über Konsequenzen….

 

​Aktueller Antisemitismus:

ZWST-Seminar für Lehrer und Stadtbedienstete

​Praxiswelten – Zwischenräume der Veränderung – Neue Wege zur Kompetenzerweiterung« hieß die abschließende Fachtagung, zu der die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) Lehrer, Mitarbeiter von Stadtverwaltungen und Sozialarbeiter Anfang dieser Woche nach Neudietendorf bei Erfurt eingeladen hatte….

 

Nazischmierereien:

"Hass auf Juden noch lange nicht tot"

​Nazischmierereien in der ganzen Stadt halten den Verfassungsschutz auf Trab. Was dahintersteckt, erklärt Politologe Robert Kriechbaumer….

 

25 Jahre nach 1989:

Das Jüdische Echo blickt zurück

​Ich habe ein neues Lieblingsfoto. Es ist ein Bild von der Rekonstruktion einer Holzsynagoge aus dem 17. Jhdt im südpolnischen Gwozdziec und findet sich auf Seite 120 des neuen jüdischen Echos. Es besteht aus unendlich vielen bunten Ornamenten, Wappentieren, Bildern und hebräischen Textfragmenten, die so kunstvoll miteinander verwoben wurden, dass man sich daran nicht satt sehen kann….

 

​Arabische Welt:

„Israel vollstreckt Todesurteile an Terrorverdächtigen“

Das palästinensische Außenministerium hat Israel gezielte „Feld-Exekutionen“ mutmaßlicher Angreifer vorgeworfen. Am Dienstag kritisierte es die Richtlinien der Armee zum Einsatz scharfer Munition….

 

UNO-Resolution:

Vereinte Nationen unterstützen arabische Resolution

Die UN-Generalversammlung hat am Dienstag in New York mit großer Mehrheit eine Resolution arabischer Staaten gegen Israel angenommen. Sie kritisieren darin den jüdischen Staat für seine Weigerung, dem Atomwaffensperrvertrag beizutreten.​…

 

Ehrung:

Bürger für Kampf gegen Menschenhandel geehrt

Der israelische Präsident Reuven Rivlin und Premierminister Benjamin Netanjahu haben am Dienstag israelische Bürger geehrt, die sich herausragend im Kampf gegen Menschenhandel engagiert haben. Israel ist eines der führenden Länder bei dem Versuch, gegen den Missstand vorzugehen.​…

 

Gaza:

Aufräumarbeiten in Gaza

Mehr als drei Monate nach Ende der Kämpfe im Gazastreifen haben im Rahmen eines UN-Projektes offizielle Aufräumarbeiten in dem Gebiet begonnen. Finanziert wird die Aktion von der schwedischen Regierung.​…

 

Israel:

Meine Pressereise ins bedrohte Land

Darf man das? Eine Einladung für eine Pressereise nach Israel annehmen? Unsere Autorin hat es getan. Sie erlebte, was es heißt, von Terror umgeben zu sein. Die Explosion ereignet sich keine zwei Kilometer entfernt. Gleich neben der weißen Moschee, nur drei, vier Häuser weiter. Ich spüre die Erschütterung, während ich auf einem Hügel im Sand kauere. Von einem israelischen Militärcamp aus beobachte ich Terrorgruppen, die mit Al Qaida verbündet sind….

 

Erneute Suche:

Israel setzt Suche nach vermisstem Soldaten Guy Hever fort

Israel versucht erneut, ein Rätsel zu lösen: Vor 17 Jahren verschwand auf den Golanhöhen ein israelischer Soldat. Von dem damals 20-jährigen Unteroffizier fehlt seither jede Spur. Wie der israelische Fernsehsender Kanal 2 berichtet, werden momentan zwei Minenfelder in der Nähe von Had Nes untersucht. Dort war Guy Hever damals stationiert. Auch aus der Luft wird diese Gegend genauer untersucht. Die Armee hofft dadurch Hevers Gewehr aufzuspüren….

 

Geschenk:

China schenkt dem Zoo in Haifa ein Panda-Pärchen

​Vielleicht liegt es an seinem schwarz-weißen Fell, an seinem runden kuscheligen Körper oder an seinem sympathischen Auftreten, dass der Pandabär weltweit die Herzen zum Schmelzen bringt. Bisher musste jeder Israeli, der unbedingt einmal einen Panda sehen wollte, dafür ins Ausland reisen. Aber nun hat sich die chinesische Regierung bereit erklärt, ein Paar Pandas nach Israel zu schicken. Mit dieser Geste will China die Beziehung zwischen den beiden Nationen stärken….

 

​USA:

US House of Representatives passes bill declaring Israel 'major strategic partner'

The omnibus bill full of measures to improve the relationship between Israel and the United States now goes to Obama for his signature.​…

 

Angeklagt:

Taibe man indicted for attempted lynch of Jewish motorist

​Less than a month after the attempted lynching of a Jewish motorist in Taibe, the Lod District Court on Thursday indicted a 21-year-old man from the Triangle region city on charges of aggravated assault, vandalism, and mayhem….

 

Vor Gericht:

High Court hears arguments to ban policy of house demolitions

NGO lawyer: I want to make history, like when judges overturned state use of torture.​…

 

Instagram:

Paris Hilton harassed for being Jewish (even though she's not)

​“I know ur Jew family gives nothing” and “KILL JEWS FOR FUN” are among the threats that have been left on the Instagram account of Hilton and her father, Rick, TMZ reported. The man also has threatened to kill and rape Paris Hilton….

 

​Behinderte:

Akim and Justice Ministry launch first accessibility logo for people with mental disabilities

The NGO AKIM – the National Association for the Habilitation of the Intellectually Disabled in collaboration with the Commission for Equal Rights for Persons with Disabilities in the Justice Ministry on Wednesday launched a handicapped symbol for people with intellectual, emotional, communicative and learning disabilities….

 

Vermisst:

British family says daughter missing in Israel

The family of Mia Reeves, 27, said that they have contacted the police in England, the British Consulate in Tel Aviv, and EasyJet, the airline their daughter was flying.​…

 

Moskau:

Yeshiva student badly beaten in Moscow

According to Russian Jewish Congress this is the first attack on a Jew in Russia this year….

 

USA:

Shurat Hadin charges US Presbyterian Church with having ties to Hezbollah

​Shurat hadin (the Israel Law Center) has filed a legal complaint against the Presbyterian Church USA (PCUSA), alleging violations of the US tax code for unlawful political lobbying and contact with Hezbollah, a US-designated terrorist organization….

 

UN-Sicherheitsrat:

Three EU powers draft Security Council resolution on Israeli-Palestinian deal

Backed by France, Germany, Britain, draft meant to be counterweight to more one–sided Palestinian resolution, which comes as Israel heads for elections.​…

 

MEMRI-Seite bei You Tube:

YouTube temporarily closes MEMRI's account after complaints

Middle East Media Research Institute accused of incitement by opponents who claim that it prefers to highlight extremist positions rather than more moderate ones.​…

 

Verurteilt:

French court hands driver in 2011 Tel Aviv hit-and-run five years in jail

Passenger gets 15 months in prison over death of Lee Zeitouni, who was 25 when she was killed; both men fled to France to avoid prosecution.​…