Aktuelles vom 06. November 2017 – 17. Cheschwan 5778

Neue Nachrichten:

ÜBRIGENS: WANN WIRD ENDLICH DIE BIBEL UMGESCHRIEBEN, AUF DASS SIE UNESCO-KONFORM IST??


BRIEF AUS ISTANBUL:

Wer sind die Ermüdeten in der Türkei?

Wir in der Türkei leben seit einiger Zeit mit „Materialermüdung“. Dieser Müdigkeitstyp kam mit der Erklärung auf, die Staatspräsident Erdogan kurz nach der nur knapp ermöglichten Verfassungsänderung abgab. Nur mit Unterstützung der ultranationalistischen MHP hatte er beim Volksentscheid 51 Prozent der Stimmen erhalten, deshalb will er für die heiklen Wahlen 2019 nichts dem Zufall überlassen und sucht nach Wegen, die im selben Jahr anstehenden Regional-, Parlaments- und Präsidentenwahlen zu gewinnen….


MEINUNG:

Ein Auto namens Erdogan

Die Türkei, lese ich gerade, will ein eigenes, im Lande entwickeltes Auto bauen. Das erste Modell soll schon 2021 vom Band laufen. Es wird, nehme ich an, Erdogan heißen. Die folgenden Modelle könnten die Namen seiner Frau, seiner Kinder und seiner Enkel tragen. Die Idee ist gar nicht so gaga, wie sie sich anhört. Es sind schon Autos in der Türkei gebaut worden, in Zusammenarbeit mit Fiat und mit Ford, vor allem für den inländischen Markt. So wie in Polen der Fiat 125 als Polski Fiat montiert wurde und in der Sowjetunion der Fiat 124 als hausgemachter Lada durch das weite Land rollte….


Linke in Israel:

Es geht nur noch nach rechts

Am 9. August 2017 veranstaltete Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu eine öffentliche Kundgebung, auf der dreitausend Mitglieder der Likud-Partei ihrem Führer zujubelten, während er eine Rede hielt. Seit Monaten bringen öffentliche Untersuchungen das erschreckende Ausmaß der Korruption zu Tage, die sich unter ihm ausgebreitet hat, sie drohen nun auch ihn persönlich zu erreichen – und Netanjahu hatte beschlossen, zurückzuschlagen. „Die Medien und die Linke“, so sagte er und machte eine rhetorische Pause, „die Medien und die Linke, die ja dasselbe sind – sie wollen unsere Regierung stürzen.“….(Zwei Denkfehler: Auch bei den Linken gibt es Korruption!! Links heisst nicht immer Fortschritt!! Beispiel: Bildungspolitik!! WD)


Beirut:

Libanons Ministerpräsident Hariri tritt überraschend zurück

Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri ist zurückgetreten. In einer aus der saudischen Hauptstadt Riad TV-Ansprache warf Hariri am Samstag der Schiitenmiliz Hisbollah sowie deren Schutzmacht Iran vor, Unruhen in der Region zu schüren. „Die Hisbollah ist der Arm des Irans, nicht nur im Libanon, sondern auch in anderen arabischen Ländern“, sagte Hariri. „Das Böse, das der Iran in der Region verbreitet, wird nach hinten losgehen“, sagte Hariri. Teheran warf er vor, für Chaos, Streit und Zerstörung zu sorgen….(Iran: Ein Teufelstaat im Namen Gottes!! WD)


Israel:

Konflikt um Demo für Israel-Premier Rabin

Sie hatten es gut gemeint, die Organisatoren, die am Samstagabend auf dem Rathausplatz in Tel Aviv die alljährliche Kundgebung zum Gedenken an Jitzhak Rabin ausrichteten. Dort, wo genau vor 22 Jahren der damalige israelische Premier nach einer Friedensdemonstration von einem jüdischen Rechtsextremisten erschossen wurde. Das Attentat hatte nicht nur das linke Lager schockiert, das den von Rabin eingeschlagenen Weg einer Aussöhnung mit den Palästinensern unterstützte. Doch das diesjährige Motto „Erinnern wir uns: Wir sind ein Volk“, das die „Kommandanten für Israels Sicherheit“ und eine weitere, sich in der politischen Mitte verortende Gruppe als Veranstalter wählten, war denn doch manchen Friedensanhängern des Guten zu viel….


Das griechisch-orthodoxe Patriarchat in Jerusalem:

„Erste unter Gleichen“

Den anderen Kirchen im Heiligen Land gilt sie als „Prima inter pares“ und Mitbesitzerin der wichtigsten heiligen Stätten der Christenheit – die griechisch-orthodoxe Kirche. Sie ist die zahlenmäßig stärkste der dreizehn anerkannten Konfessionen Jerusalems. Als Nummer 141 in der apostolischen Nachfolge der griechisch-orthodoxen Kirche im Heiligen Land amtiert seit 2005 Patriarch Theophilos III. Kirchenprotokollarisch ist der Grieche mit dem sperrigen Titel „Patriarch der Heiligen Stadt Jerusalem, von ganz Palästina und Syrien, der Gebiete jenseits des Jordanflusses sowie von Kana in Galiläa und dem Heiligen Zion“, die Nummer eins in Jerusalem….


MÜNCHEN:

Jüdische Kulturtage

18.- 26. November 2017 Gasteig Kulturzentrum, München

Die 31. Jüdischen Kulturtage München bieten ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Lesungen & Kabarett gespickt mit prominenten Gesichtern, faszinierenden Klängen und spannenden Geschichten, die Einblicke in die jüdische Kultur und Tradition geben: Zum Auftakt (18.11.) begeistert Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai mit Liedern von jüdischen Literaten und Komponisten der 20iger und 30iger Jahre sowie Jazz- und Chansonarrangements mit dem David Klein Quartett. Der israelische Musiker Guy Mintus, der in New York lebt, brilliert mit multikulturellen Jazzinterpretationen und als Gast dabei Shooting-Star der jüdischen Musikwelt Kantor Yoed Sorek (20.11.)….


SEXUELLE ÜBERGRIFFE:

„#MeToo“ heißt auf Hebräisch „Gam Ani“

Nicht jeder hat die Courage und das Glück von Sylvie Keshet. „Als er seinen Reißverschluss zu öffnen versuchte, habe ich ihn mit dem Knie dahin getreten, wo es besonders weh tut“, berichtete vor wenigen Tagen die heute 87-jährige frühere Kolumnistin von Yedioth Ahronoth auf Facebook. Der Vorfall liegt zwar schon mehr als 50 Jahre zurück, aber sie erinnert sich daran, als wäre es erst gestern passiert. 1963 war ihr nach einer Party in London der damalige Journalist und spätere Politiker Josef „Tommy“ Lapid, Vater des Jesh-Atid-Partei-Vorsitzenden Yair Lapid, im wahrsten Sinne des Wortes auf die Pelle gerückt….


Israel will Drusendorf in Syrien beistehen: 

Israelischer Druse durch verirrten Schuß verletzt

In den letzten Jahren hat Israel zahlreiche Ziele der Hisbollah im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg in Syrien angegriffen. Doch dabei hat der Jüdische Staat immer darauf geachtet, nicht mit in die Feuersbrunst hineingezogen zu werden. Bis jetzt. Die Israelische Armee hat am Freitag entschieden, sich für die Verteidigung des Syrischen Drusendorfs Hader einzusetzen, das sich nur in geringer Entfernung von der israelischen Grenze in den Golanhöhen befindet….


STUDIE:

WORLD JEWRY MORE WORRIED BY HAREDI THAN ARAB GROWTH IN JERUSALEM

The demographic growth of ultra-Orthodox Jews in Jerusalem is more of a concern to world Jewry than the demographic growth of Arab residents in the city, according to a report released Sunday evening by the Jewish People Policy Institute (JPPI). The report, titled “Jerusalem and the Jewish People: Unity and Controversy,” is based on discussions from dozens of focus groups with Jews around the world in which more than 500 participants took part, most of them in Jewish community leadership roles, the policy planning think tank said….


GAZA-VERMISSTE:

GOLDIN FAMILY TURNS TO HIGH COURT TO PRESSURE GOV’T TO RETRIEVE SON’S BODY

IDF Lieutenant Hadar Goldin’s family announced on Sunday that they plan to file a petition with the High Court of Justice to compel the government to enforce its decisions regarding obtaining their son’s body and the retrieval of other living and dead Israelis from Hamas. Goldin and IDF soldier Oron Shaul were both killed and their bodies were both taken by Hamas during the 2014 Gaza war….


HUMAN RIGHTS WORKER:

SETTLERS THREW ROCKS AT PALESTINIAN OLIVE HARVESTERS

A group of settlers taunted and threw rocks at Palestinian olive harvesters near the Yitzhar settlement south of Nablus on Sunday morning, Rabbis for Human Rights field coordinator Zakaria Sede said. Since the start of the olive harvest in early October, Palestinians have been picking the small fruits in the farmlands near West Bank cities and villages….


PARIS:

DOG SAVES FRENCH JEWISH FAMILY FROM ‚ANTISEMITIC‘ SUSPECTED ARSON IN THEIR HOME

The members of a Jewish family have their dog to thank for their escape from a fire police believe was intentionally set in their home in the Paris area, an anti-racism group said. The family was awakened after midnight Friday night by the dog’s insistent barking to discover that their front door was on fire, with smoke rapidly filling up the interior of their apartment in the southeastern suburb of Creteil, the National Bureau for Vigilance Against Antisemitism, or BNVCA, reported Sunday….


UNIVERSITÄT TEL AVIV:

MELTING QUARKS CAN PRODUCE 10 TIMES THE ENERGY OF NUCLEAR FUSION

Researchers at Tel Aviv University and the University of Chicago have shown that a huge amount of energy – 10 times that of nuclear fusion – can be produced by melting elementary particles called quarks. The study, considered to be a “breakthrough,” was just published in the journal Nature along with a special editorial on the Israeli findings. The research was carried out by TAU physics Prof. Marek Karliner, in cooperation with Prof. Jonathan L. Rosner of the University of Chicago. The researchers calculated the amount of energy that could be generated by the fusion of different types of quarks and found it could be 10-fold greater than the energy generated by nuclear fusion….


BERICHT:

HAMAS REPS IN IRAN FOR MEMORIAL OF REV. GUARD COMMANDER’S FATHER

A high-ranking Hamas delegation arrived in Tehran on Saturday to participate in a memorial service for the father of Qassim Suleimani, the commander of Iran’s Islamic Revolutionary Guard’s elite Quds Force, a Hamas-linked media outlet reported on Sunday. Suleimani’s father, Hassan, died last Tuesday in the southern Iranian city of Kerman….


SHARM EL-SHEIKH:

PA PRESIDENT ABBAS TO MEET EGYPTIAN PRESIDENT SISI ON MONDAY

Palestinian Authority President Mahmoud Abbas and Egyptian President Abdel Fattah al-Sisi will meet in Egypt on Monday to discuss efforts to advance reconciliation and revive the peace process between the Palestinians and Israel, a Palestinian diplomat said on Saturday. Abbas and Sisi are scheduled to arrive in Sharm el-Sheikh on Sunday for the World Youth Forum….


NETANYAHU:

WHEN ISRAELIS AND ARABS AGREE ON IRAN, THE WORLD SHOULD LISTEN

Iran has taken over Lebanon, Prime Minister Benjamin Netanyahu said Sunday morning, issuing a warning about Tehran’s growing regional dominance before ending a five-day trip to London. Netanyahu was in Britain to celebrate the 100th anniversary of the Balfour Declaration, but made use of the trip to persuade the British government to take steps to halt Iranian aggression….


GESCHLAGEN, BETÄUBT UND ERSCHOSSEN:

Argentine Police Claim Alberto Nisman, Who Alleged Cover-up of Jewish Center Bombing, Was Murdered

A new police report has dramatically revived one of the greatest criminal mysteries in Argentine history — the possible murder of a crusading prosecutor that has roused grave suspicions about a president and added to doubts about the probe into the country’s most deadly terrorist attack. An investigation by the country’s border police agency has concluded that the man who led that terror probe was murdered just four days after he formally accused then-President Cristina Fernandez of covering up the role of former Iranian officials who had been charged in the 1994 bombing of a Jewish community center that killed 85 people….


MEINUNG:

Is Saudi Arabia Pushing Israel Into War With Hezbollah and Iran?

What connects Lebanese PM Saad Hariri’s sudden resignation and Hezbollah’s assassination threat with Saudi Arabia and Israel? It’s all about Iran. But Israel must not be maneuvered by an impatient Riyadh into a premature confrontation….


LUFTBILDER: (6 BILDER)

The Dead Sea Comes Back to Life

Aerial photographs by Tzvika Stein bring back a little bit of life to the disappearing sea. The Dead Sea has many landscapes that are reminiscent of various organs of the body, such as the eyes, heart, kidneys, arteries and digestive tract, says Stein….


IRON DOME AUCH FÜR AUSTRALIEN?:

Major Israeli Defense Contractor Rafael Opening Melbourne Branch

Australia is earmarking billions of dollars for arms procurement over the years to come, and could become the first to import Iron Dome missile interception systems, made by Rafael Advanced Defense Systems. To meet the anticipated increase in demand, Rafael is opening up a branch in Melbourne. Iron Dome systems aside, the Israeli defense company anticipates that the Australian military will be buying „Trophy“ missile interception systems for tanks and armored personnel carriers, and Spike LR 2 precision-guided missile systems for long-range air defense, which the Israeli army has been using against rocket fire from Syria….


ETWAS LICHT IM DUNKEL:

Jewish investors believed to be buying up Greek Patriarchate land

A major Jewish donor to Israel is believed to be among the shareholders in an anonymous company that last year purchased several acres of former Greek Patriarchate land in the Jerusalem neighborhoods of Givat Oranim and Old Katamon. The well-known hedge fund manager and property developer Michael Steinhardt is said to be one of the investors in Oranim Limited, registered last year by an Isle of Man company, Trident Nominees….


MOHAMEDANER UNTER SICH:

Saudi Arabia warns Iran Yemen missile attack ‘may be act of war’

The Saudi-led coalition fighting in Yemen closed off the land, sea and air ports to the Arab world’s poorest country early Monday after a rebel-fired ballistic missile targeted Riyadh, blaming the launch on Iran and warning it could be “considered as an act of war.” The coalition’s statement ramps up tensions between the ultraconservative Sunni kingdom and its Shiite rival Iran, both of which have interests in Yemen’s yearslong conflict. The bloodshed continued Sunday as an Islamic State-claimed militant attack in Aden killed at least 17 people….(Daraus folgt: Iran ist der „Grosse Satan“, nicht die USA!! WD)


HAKENKREUZ-SCHMIERER:

Ramat Gan man arrested over swastika graffiti

Police said Sunday they had arrested a resident of the Tel Aviv suburb of Ramat Gan over the weekend on suspicion of vandalism, making threats, and property damage for spray-painting swastikas in the city. Police said an expedited investigation was opened into the 34-year-old man after a number of complaints were received late last month of three separate swastikas spray-painted onto cars….(Noch nicht einmal das konnte er richtig!! ARMSELIG!! WD)