Aktuelles vom 10-12-2014

10.12.2014                      18.Kislew.5775

Neue Nachrichten:

Politik:

Netanyahu faces leadership test in Likud vote today

Poll finds Labor could beat him, Livni meets with Herzog, Lapid. The Likud's 3,700 central committee members are to vote on Prime Minister Benjamin Netanyahu’s proposal for how to elect the party’s Knesset candidates Wednesday, in a test of his leadership, taking place at a critical time….

 

Umweltkatastrophe:

Ölverschmutzung in Südisrael schlimmer als befürchtet

Der Schaden, der durch das Leck in einer Öl-Pipeline in Südisrael in der vergangenen Woche verursacht wurde, ist nach Angaben des israelischen Umweltministeriums deutlich schlimmer als befürchtet. Die Angabe von 1-1,5 Millionen Litern ausgeflossenem Rohöl wurde mittlerweile auf etwa 4 Millionen Liter erhöht. Die Verschmutzungen erstrecken sich über 6 bis 7 Kilometer entlang der Straße 90 nahe Eilat im Evrona Naturreservat….

 

Israel vor der Wahl:

Netanjahus neue Gegner

Nach der Auflösung des Parlaments zeichnet sich in Israel ein Mitte-Links-Bündnis ab, das Ministerpräsident Netanjahu gefährlich wird. Und in dessen eigener Partei taucht womöglich schon bald ein neuer Gegenspieler auf….

 

Friedliebende Palästinenser:

Mehrheit der Palästinenser für Angriffe auf Israel

In einer Umfrage unter Palästinensern haben sich 80 Prozent für direkte Anschläge gegen Israelis ausgesprochen. Die Angst vor einer neuen Intifada wächst….

 

Wahlen in Israel:

Lähmende Starre

​In wenigen Monaten wählt Israel eine neue Regierung. Man kann jetzt schon getrost sagen: Viel wird sich nicht ändern. Genau dieser Umstand aber ist eine der größten Gefahren für das kleine Land….

 

Gazakrieg:

Amnesty wirft Israel Zerstörung mehrerer Hochhäuser vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft Israel vor, möglicherweise gegen das humanitäre Völkerrecht verstoßen zu haben. Israel soll einem Bericht zufolge mehrere Häuser ohne militärischen Grund zerstört haben….

 

"Luthers Juden":

Sie wollen nicht hören

Martin Luther war Antisemit. Das ist lange bekannt. Dennoch ist der Satz falsch. Von hier an wird es kompliziert. Denn es gibt in Sachen Antisemitismus nichts zu relativieren. Aber auch er ist in Geschichte eingebunden. Will man ihn begreifen, seine Gefährlichkeit und Perfidie verstehen, muss man die jeweilige historische Situation kennen. Das macht den Antisemiten weder besser noch schlechter, moralische Kategorien sind in dieser Frage ohnehin irreführend….

 

Grundsatzdokument des Islamischen Staates:

Rechtfertigung der Terrorherrschaft

Die übersehene Gründung: Vor acht Jahren legte der "Islamische Staat" in einem Manifest seine Ziele und Methoden offen. Der Führungsanspruch "mit dem Schwert" wird mit strenger Tradition begründet, wie Joseph Croitoru berichtet. Die islamistischen Terroristen im Irak riefen ihren Staat schon im Oktober 2006 aus und begründeten dies kurz darauf in einer programmatischen Schrift, die bis heute kaum analysiert wurde. Dabei ist das Grundsatzdokument ein wichtiger Schlüssel zum Verständnis des "Islamischen Staats"….

 

ZDF-INFO:

DIE WAHRHEIT ÜBER DEN HOLOCAUST

​In der Zeit vor Weihnachten präsentiert ZDFinfo in einer aufwendigen achtteiligen Geschichtsreihe "Die Wahrheit über den Holocaust". Das Konzentrationslager Auschwitz gilt als Inbegriff für die Vernichtung der europäischen Juden – die Befreiung am 27. Januar 1945 entsprechend als Ereignis mit besonders eindringlichem Erinnerungswert….

 

Entdeckung:

7.500 Jahre alte Siedlung und älteste Olivenöl-Produktionsstätte entdeckt

In Israel hat ein Team aus Unterwasser-Archäologen eine Siedlung aus dem präkeramischen Neolithikum entdeckt. Aktuell befindet sich die Ausgrabungsstätte gut fünf Meter unter Wasser. Die Archäologen erhoffen sich möglichst viele Funde von Tierknochen, Steinwerkzeugen und Pflanzenresten​….

 

Religion:

Wie geht Konvertieren?

​Wie du den Glauben an Gott findest, kann dir das Lexikon des guten Lebens nicht erklären. Was du beachten musst, wenn du jüdisch, christlich oder muslimisch werden willst, aber schon….

 

Wo leben wir denn?:

Lehrer verurteilt, weil er Hakenkreuze übermalte!

Er konnte die Hakenkreuze und rechten Parolen in Limburg (Hessen) nicht länger ignorieren. Also griff Lehrer Ralf Bender (52) zur Sprühdose und übermalte. Weg, Problem gelöst! Sie verklagte Bender auf Schadenersatz – und bekam recht! 991,55 Euro soll Bender an Limburg zahlen, weil er die Hakenkreuze übersprühte!….

 

"Polin",das neue jüdische Museum in Warschau:

Wider die Parteilichkeit

Warschau war vor dem Zweiten Weltkrieg ein Brennpunkt jüdischen Lebens. Vom Stadtteil, wo die Juden von den Nazis eingepfercht, gequält und deportiert wurden, blieb nur eine Wüste. Nun erinnert ein neues Museum ebenda an die komplexe Geschichte der polnischen Juden.​…

 

Arabische Welt:

Zwei Hisbollah-Kämpfer bei Angriff in Syrien getötet

Bei den Israel zugeschriebenen Luftangriffen in Syrien sollen zwei Hisbollah-Mitglieder getötet worden sein. Das berichten arabische Medien. Syrien und Russland beschwerten sich bei der UNO über die Israelis. Viele Spekulationen kursieren zu den Luftangriffen auf Ziele nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus. Hatte es zunächst geheißen, der militärische Einsatz habe keine Opfer gefordert, ist nun von zwei Toten die Rede. Diese gehörten nach Angaben des Senders „Al-Arabija“ der radikal-islamischen Hisbollah an. Ein Mann sei ein ranghoher Militärvertreter der libanesischen Miliz gewesen. Eine Waffenlieferung an die Hisbollah ist nach Ansicht einiger Medien das Ziel des Bombardements gewesen….

 

Kurz vor Auflösung:

Knesset beschließt Einwanderungsgesetz

Die Knesset hat am Montag in zweiter und dritter Lesung ein neues Einwanderungsgesetz verabschiedet. Eine vorherige Version wies der Oberste Gerichtshof als illegal zurück. Von der Opposition gab es scharfe Kritik am Gesetz.​…

 

​Kultur:

Neue ARD-Krimireihe: „Shalom, Berlin“

In der ARD ist bald eine neue Ermittlerin zu sehen. In Berlin laufen derzeit die Dreharbeiten zu der neuen Krimireihe „Sara Stein“. „Shalom, Berlin“ ist der Titel der ersten Folge, die in Berlin und Umgebung spielt. Später verlagert sich die Handlung nach Tel Aviv….

 

Ya'alon:

Obama administration temporary, pressure to halt settlements 'not forever'

Meretz leader: "Israeli government continues to destroy relations with the United States and Western world."….

 

Exklusives Interview:

'We will not allow violence to deter us,' Barkat says

In exclusive interview, Jerusalem mayor discusses terrorism, security, the Temple Mount and deporting terrorists’ families.​…

 

Israel vor den Wahlen:

Israeli-Arab parties struggle to unite as one electoral list

​Israeli-Arab political parties continue to meet and are working hard to form a united bloc in the upcoming elections, but so far have been unable to overcome differences between them and within their own political factions….

 

IGH:

Israel belittles Palestinian upgrade of status at ICC

Palestinians hailed the unanimous decision by the organizational body of 122 nation in New York to grant as an important step in achieving their final goal of formal membership.​…

 

Angeklagt:

Israel indicts US fugitive who allegedly planned to bomb Muslim holy sites

Adam Everett Livvix, who is wanted in the United States for questioning on drug-related charges, was apprehended by Israeli police on November 19.​…

 

Umfrage:

40% of Israelis think 'Jewish State' law would damage the country

Most respondents also think that Netanyahu supported idea for political purposes.​…

 

Verhaftet:

Husband, ex-husband and brother of Ramle woman arrested over 'honor killing'

The police stated that they had solved the murder of Busaina Abu Ganem, who was gunned down while sitting in her car with her children on HaEshel Street in Ramleh.​…

 

Washington:

US Vice President Biden to light ‘National Menorah’ in DC

35th-anual White House lighting of the Hanukka menorah to mark first night of holiday on December 16.​…

 

Paris:

Five arrested for threats to attack French synagogue

Antisemitic acts of violence continue to hit France. Two of the suspects, all of whom are believed to be far-right activists, were arrested on Tuesday morning in the southern city of Montpellier, the French news agency AFP reported. The remaining three were apprehended in the nearby city of Beziers….

 

Ehrung:

Concerts to honor man who saved 5,200 Jews during World War II

Giorgio Perlasco saved more than four times as many people as Oscar Schindler.​…

 

Neue Umfrage:

Labor-Livni bloc would beat Netanyahu

According to Channel 10, if the elections were held today, a center-left bloc of Labor combined with Livni's Hatnuah would win 22 seats compared with Likud's 20.​…

 

Religion:

Why Jerusalem has two 'Ramban synagogues'

One dates back some 800 years to the coming of the Ramban to the city; the other to modern Israel, in the neighborhood called Katamon.​…