Aktuelles vom 24-11-2014

24.11.2014                      02.Kislew.5775

Neue Nachrichten:

PA:

PA delays Palestinian statehood bid at UN

Palestinian Authority FM says decision to postpone statehood bid came following US pressure and threats, along with failure to secure backing of 9 UNSC members…

 

Nahost-Konflikt:

Israel erschießt Palästinenser an der Grenze

Erstmals seit Ende des Gaza-Kriegs ist ein Palästinenser an der Grenze zu Israel erschossen worden. Die Armee prüft den Bericht. Derweil will die israelische Regierung härter gegen Familien von Attentätern vorgehen….

 

​Film am 27.11. im Filmhaus SB:

The Green Prince

Länger als ein Jahrzehnt war Mosab Hassan Yousef, unter dem Codenamen „The Green Prince“, der wichtigste Informant für Israels Inlandsgeheimdienst Schin Beth. Im Alter von 17 Jahren wurde Mosab im Gefängnis rekrutiert. Sein Vater, Scheich Hassan Jousef, gilt als Mitbegründer der Terror-Organisation Hamas. Mosab verriet Freunde und Familie, um als Informant in das Herz der Organisation vorzudringen. Er sah wie die Hamas Menschen missbrauchte und er selbst missbraucht wurde….

Hier der Trailer dazu

 

Shoa-Überlebende in Haifa:

„Man muss leben weiter, kannst nichts machen“

​Ein Altenheim in Haifa. Die Bewohner erinnern sich an Elektrozäune und Todesmärsche. Und erzählen vom Trost in der Gemeinschaft, die auch die Grausamkeiten des zweiten Weltkriegs miterlebt hat….

 

Jerusalem:

Dokumente zu Eichmann-Prozess werden versteigert

​In Jerusalem sollen historische Dokumente aus dem Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann versteigert werden. Einige davon waren im Müll gefunden worden….

 

Kommentar:

NEUE GEWALT: In Jerusalem ballen sich die Weltkonflikte

​Nicht der Israel-Palästina-Konflikt ist die Quelle aller Probleme in Nahost. Was den meisten Ländern dort fehlt, sind freiheitliche Menschenbilder und eine langfristige Kooperationspolitik….

 

​Hamburg:

Sehnsucht nach Normalität

Täglich um 12 Uhr läuten die Glocken der Rellinger Kirche. Das ist durchaus ungewöhnlich für Norddeutschland, aber die Evangelische Gemeinde nördlich von Hamburg möchte damit an die weltweit schwelenden oder ausgebrochenen Konflikte erinnern. Konflikte wie der in Nahost zwischen Israelis und Palästinensern. Konflikte wie der Terrorfeldzug des "Islamischen Staates" in Irak und Syrien. Konflikte wie der zwischen Islam und Christentum. Für die NDR-Reportage "Gewalt im Namen Gottes" von Ralf Hoogestraat ist der Schauspieler Adnan Maral ("Türkisch für Anfänger") auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, ob die Glaubenskriege auch unser Land erreicht haben….

 

Atomstreit:

Warnung vor Atomkompromiss mit dem Iran

​"Gestern Nacht hat mich US-Außenminister John Kerry über die Situation bei den Atomgesprächen unterrichtet. Wir beobachten die Entwicklungen dort mit großer Sorge", sagte Benjamin Netanjahu am Beginn der Sitzung seines Kabinetts und fügte hinzu: "Wir führen Gespräche mit Vertretern wichtiger Staaten und vermitteln ihnen energisch unsere Position, dass der Iran nicht als nukleare Schwellenmacht akzeptiert werden darf." Zu den Ländern, mit denen Netanjahu Kontakt hat, gehört auch Deutschland….

 

Religion:

Jüdische Gemeinden verlieren Mitglieder und überaltern

​Die jüdischen Gemeinden in Sachsen-Anhalt sind überaltert und werden immer kleiner. «Das Durchschnittsalter liegt inzwischen bei 66 Jahren», sagte der Vorsitzende des Landesverbandes jüdischer Gemeinden, Max Privorozki….

 

Israel:

Netanjahu will jüdischen Charakter Israels stärken

​Wie jüdisch soll der Staat Israel sein? Der rechte Likud-Block treibt ein verschärfendes Gesetz voran. Kritiker fürchten um die demokratische Kultur des Landes….

 

Jüdisches Leben:

Erinnerung, sprich

Kurz vor der Pogromnacht am 9. November 1938 flieht Moshe Wolff aus Hamburg. In Israel lässt ihn die Vergangenheit nicht los….

 

Antisemitismus:

Wo lechts und rinks sich treffen

​Die Linke und die AfD haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam – doch beide haben ein Antisemitismus-Problem….

 

Nuklearwaffen:

Die Ära der Abrüstung ist vorbei

Es ist nur fünf Jahre her, da stand Barack Obama in Prag und redete von einer Welt ohne Atomwaffen. Dieser Traum ist ausgeträumt. Eine der unerfreulichsten Folgen der Ukraine-Krise – und vielleicht ihre gefährlichste – ist die neue Bedeutung, die Atomwaffen in den vergangenen Monaten in der Weltpolitik wieder erlangt haben. Nie seit dem Ende des Kalten Kriegs war der politische und militärische Stellenwert dieser Vernichtungsmaschinen so hoch wie heute….

 

Atomstreit:

Der Iran muss sich erklären

Im Wiener Palais Coburg ringen die Außenminister von sieben Staaten um einen Kompromiss in der Iran-Frage. Die selbst gesetzte Frist läuft am heutigen Montag aus. Bis dahin soll sichergestellt werden, dass die Islamische Republik Iran ihr ziviles Nuklearprogramm nicht für militärische Zwecke nutzt….

 

​Jerusalem:

Gesetz soll jüdischen Charakter Israels stärken

Die israelische Regierung hat gestern einen Gesetzentwurf zur verfassungsmäßigen Verankerung des Charakters Israels als „Nationalstaat des jüdischen Volkes“ auf den Weg gebracht. Nach heftigen Debatten im Kabinett stimmten 15 Minister für und sieben gegen den Entwurf….

 

Geschichte:

Schatzfund in der Mainzer Stadtbibliothek

Nein, wie Indiana Jones sieht Andreas Lehnardt nicht aus, und doch fühlte sich der Mainzer Judaistik-Professor manches Mal wie der berühmte Film-Archäologe. „Ich bin bei jedem Neufund in die Stadtbibliothek gerannt, das war wie in eine Höhle zu steigen“, erzählt Lehnardt….

 

​Die Versprechen des Krieges:

“Die Juden waren im 16. Bayrischen Infanterie-Regiment besser als Hitler integriert”

Unter dem Titel „Die Versprechen des Krieges – Die Juden in Europa 1914 – 1918“ lud die österreichische Botschafterin in Paris, Ursula Plassnik, zu einem internationalen Kolloquium an die Sorbonne….

 

Sicherheit:

„Preisschild“-Angriff im Westjordanland

Den Berichten von Palästinensern zufolge haben die Täter in dem Dorf Khirbat Abu Falah zunächst an die Tür des Hauses geklopft. Als niemand antwortete, schütteten sie eine entzündbare Flüssigkeit in das Haus und steckten es in Brand. An die Wände sprühten sie Sprüche wie „Tod den Arabern“ und „Vergeltung“. Laut der israelischen Tageszeitung „Yediot Aharonot“ gibt es keine Berichte über Verletzte….

 

Sicherheit:

Innenminister entzieht Terrorist Dauerwohnsitz

Das israelische Innenministerium hat dem Terroristen Mohammed Nadi seine Ostjerusalemer Wohngenehmigung entzogen. Der Palästinenser war an dem Terroranschlag auf den Dolphinarium-Club in Tel Aviv im Jahr 2001 beteiligt.​…

 

Jerusalem:

Yehuda Glick set to leave hospital Monday nearly a month after terror shooting

Prominent Temple Mount activist Yehuda Glick was set to be discharged from a Jerusalem hospital on Monday evening after nearly a month of medical treatment for wounds sustained when a terrorist shot him in late October….

 

​Atomstreit:

Iran seeks a second political framework as historic nuclear talks stall

Officials call November 24 deadline "impossible"; Iran Navy "monitoring" foreign maneuvers after Israel renews threat of military action….

 

Westjordanland:

IDF forces arrest 11 Palestinians overnight in West Bank

Security forces investigating suspects, including seven Hamas operatives.​…

 

Analyse:

When the West and Arab nations differ

​The list of terrorist organizations published on November 16 by the United Arab Emirates cabinet is causing acute embarrassment in the West, since the Muslim Brotherhood and all its offshoots, from the Middle East to Africa, Asia, Europe and the US, figure prominently there….

 

Erwischt:

iPad Imal tries smuggling to Hamas prisoners

A woman has been indicted after being caught during a full body cavity search allegedly trying to illegally smuggle items inside her vagina wrapped in hygienic pads to Hamas agents in prison….

 

Regierungskrise?:

Coalition in turmoil after cabinet approves controversial 'Jewish state bill'

Livni does not commit to voting against bill, which means she may abstain and save her spot in the coalition.​…

 

Sicherheit:

Barkat: My goal is to be able to respond within one minute to any security incident

My goal is to be able to respond within one minute to any incident that involves violence in the city,” said Jerusalem Mayor Nir Barkat during a rainy Sunday afternoon press conference, as he stood near a fleet of 90 municipal patrol cars lining Safra Square….

 

General-Staatsanwalt:

A-G slams bills that ‘favor Judaism over democracy’

​Attorney-General Yehuda Weinstein on Sunday blasted competing bills approved by the cabinet that would define the until now amorphous “Jewish and democratic state” concept….

 

Beschuldigungen:

Ehud against Ehud: Olmert to be questioned on allegations that Barak took bribes

Olmert told former aide Zaken in taped phone call that Barak “has millions, tens of millions, stashed away in secret bank accounts in Switzerland, or somewhere”, allegedly from weapons deals.​…

 

Türkei – Edirne:

Turkish governor's wish to morph synagogue into museum raises ire

The Anti-Defamations League (ADL) issued a statement on Sunday condemning the governor of Turkey's northwest Edirne Province who on Friday called for turning a local synagogue into a museum….

 

Westjordanland:

Galilee man arrested for joining Islamic State

22-year-old Hamza Magamseh arrested last month upon returning to Israel, after 10-days of training with ISIS.​…

 

Kultur:

A reduced ‘ Requiem’

"​Verdi's Requiem is traditionally seen as a larger-thanlife piece,” says Yuval Ben-Ozer, music director of the New Vocal Ensemble, which will perform the masterpiece as a chamber vocal ensemble next week. “It is usually performed by a powerful orchestra and choir, as well as soloists, in huge concert halls filled to capacity."….

 

Doch nicht:

Saeb Erekat to Haaretz: Palestinians have not yet delayed UN bid

Chief negotiator's remark follows announcement by PA foreign minister that Palestinians have decided to postpone the UN motion​….

 

Bildung:

Israel to open first public college in Arab town

Primary language at Nazareth college will be Hebrew, but courses will be offered in Arab and English, too.​…

 

Arab Idol Contest:

Arab-Israeli contestant booted off Arab Idol

Manal Mousa stirred controversy with her pro-Palestinian comments; second Arab-Israeli contender remains in the game.​…

 

Jerusalem:

Three Israeli youths assault Palestinian in Jerusalem

The victim is in a Jerusalem hospital in good condition, say police, adding an investigation into the crime has begun.​…

 

Teheran:

Iran releases British-Iranian woman on bail

Ghoncheh Ghavami was detained in June after trying to attend a men's volleyball match between Iran and Italy, in defiance of a push by hard-liners to enact full gender segregation​….