Aktuelles vom 28-10-2014

28.10.2014                      04.Cheschwan.5775

Neue Nachrichten:

Ost-Jerusalem:

Israel plant neue Wohneinheiten

Die israelische Regierung hat gestern die Planung von mehr als tausend neuen Wohnungen in Ostjerusalem beschleunigt. Die Palästinenserführung warnte daraufhin vor einer Eskalation der Gewalt….

 

Eggesin:

Staatsschutz ermittelt nach erneutem Diebstahl israelischer Flagge

Nach dem erneuten Diebstahl einer israelischen Flagge in Eggesin (Kreis Vorpommern-Greifswald) hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Das sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg am Montag. Grund sei die Verletzung von Flaggen und Hoheitszeichen ausländischer Staaten….

 

Syriens Nachbarstaaten:

Wenn die Flüchtlingswelle ein Land überrollt

Assads Fassbomben auf der einen, die Klingen des IS auf der anderen Seite. Hunderttausenden Syrern bleibt nur die Flucht. Es sieht nicht so aus, als könnten sie bald zurück. Was macht das mit den Aufnahmeländern?….

 

Geschichte der polnischen Juden:

Paradies und Massaker

Der Holocaust wird nicht ausgespart, aber auch der verlorene Reichtum der Schtetl-Kultur thematisiert: In Warschau eröffnet das Museum der Geschichte der polnischen Juden. Es ist ein Werk, das einen neuen Standard setzt….

 

Nach Anschlägen in Ägypten:

Wenig Sicherheit – keine Freiheit

30 Soldaten fielen im Sinai Anschlägen zum Opfer – an einem Tag. Ägypten kann sich jetzt als Verbündeter im Anti-Terror-Kampf präsentieren. Doch der Staatsapparat von Präsident al-Sisi macht dabei keinen Unterschied zwischen Terror und Opposition im eigenen Land….

 

Überblick:

Salafisten, Kurden, Hooligans

In Syrien und im Irak eskaliert die Gewalt. Das strahlt auch auf Deutschland aus. Dabei bilden sich teils undurchsichtige Koalitionen. Kurden gegen Salafisten, Jesiden gegen Tschetschenen, Rechtsextreme und Rocker gegen Islamisten – der Konflikt im Irak und in Syrien spiegelt sich mehr und mehr auch in deutschen Städten. Selbst gewaltbereite Fußballfans mischen mit….

 

Wir müssen einen Weg finden:

Rivlin spricht bei Gedenkveranstaltung in Kafr Qasim

Staatspräsident Reuven Rivlin hat als erster Staatspräsident an der Gedenkzeremonie für das Massaker von Kafr Qasim teilgenommen. In dem arabischen Dorf wurden 1956 von Soldaten des Grenzschutzes 43 israelisch-arabische Bewohner getötet, die sich nicht an eine Ausgangssperre gehalten hatten, von der sie nicht hatten wissen können. Unter den Getöteten waren neun Frauen und 17 Jugendliche und Kinder….

 

Vortrag und Diskussion mit Karl Pfeifer:

Auf dem Weg in den völkischen Autoritarismus?

Ungarn wird seit dem Jahr 2010 von der nationalistischen und zum Teil völkischen Fidesz Partei regiert. Eine de ersten Handlungen der Fideszregierung war die Einschränkung der Pressefreiheit. Im Juni 2014 betonte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán, dass Ungarn eine illiberale Demokratie werden solle….

 

Wegen Anschlag im Sinai:

Ägypten schließt Grenzen für Hamas-Führer

Ägypten hat am Sonntag seine Grenzen für eine hochrangige Hamas-Delegation geschlossen. Die Palästinenser waren auf dem Weg zu Verhandlungsgesprächen mit israelischen Vertretern. Kairo beschuldigt die Hamas, in den tödlichen Terroranschlag auf der Sinai-Halbinsel am Freitag involviert zu sein.​…

 

Aussenpolitik:

20 Jahre jordanisch-israelischer Frieden

Der israelische Siedlungsbau könnte den Frieden zwischen Israel und Jordanien gefährden. Das hat der jordanische Botschafter in Israel am Sonntag bei einer Jubiläumsfeier anlässlich des 20-jährigen Friedens zwischen beiden Staaten in Tel Aviv erklärt.​…

 

Rouhani-Berater:

Islamic State crisis coupled with US's ‘weakest president’ could mean nuclear deal

Negotiating team member quoted by Iranian media says deadline extension not on the table.​…

 

Unterwelt:

Mob boss slips out of Israel

Moti Hassin, aka “The Spectacles,” flew out of Ben-Gurion Airport to Bulgaria on Monday, along with fellow underworld figure Shlomi Niamchuk.​…

 

Verkehrskontrolle:

Police pull over five-passenger car crammed with 16 kids in central Israel

The kids, aged five to ten, were driven from school back home after the driver's transit broke down.​…

 

Neuer Friedensvermittler?:

After Putin condemns 'oppression' of Palestinians, diplomats see Russia increasing peace role

Sources believe Putin's comments may signify a desire and readiness in Moscow to become an active presence in the efforts to renew the Middle East peace process.​…

 

Gewaltenteilung:

Attorney-General to Ya'alon: Who says you can order separate buses?

Following reports that Ya'alon was planning to order separate Israeli, Palestinian buses in the West Bank, Weinstein demands clarifications.​…

 

Innenpolitik:

MK Zandberg joins protest against lengthy wait for Rav-Kav passes

The protest was against the problem of hours-long waits in lines to receive the chargeable transportation card that happens at the beginning of every school year.​…

 

Verständigung:

Israeli University honors Pope Francis for extending warmth towards Jewish nation

Pope Francis visited Israel for the first time in May where he called for peace in the region.​…

 

Sydney:

Missing Jewish girl found safe in Australia

Michelle Levy, 11, went missing after storming out of her parents house following an argument.​…