Assad-Gegner bei Anschlag getötet

20.10.2012                      04.Cheschwan. 5773                      Noach

Bombenanschlag in Beirut:

Assad-Gegner bei Anschlag getötet

Bei einem Anschlag in Beirut werden mindestens acht Menschen getötet worden – unter ihnen der Chef des libanesischen Polizeigeheimdienstes. 78 weitere werden verletzt.

Bei einem Bombenanschlag in der libanesischen Hauptstadt Beirut ist am Freitag einer der wichtigsten Kritiker Syriens und der pro-iranischen Hisbollah-Miliz getötet worden. Unter den acht Opfern des Autobombenanschlags im Herzen Beiruts befand sich der Top-Geheimdienstler Wissam al-Hassan. Empörte Anhänger al-Hassans strömten im ganzen Land aus Protest gegen den Anschlag auf die Straßen. Damit droht das ohnehin instabile Land an der Grenze zu Israel immer stärker in den Sog des Bürgerkriegs im benachbarten Syrien zu geraten….