Außenministerium wehrt sich gegen Boykotte aus Europa

06.02.2014                      06.Adar I.5774

Boykottaufrufe:

Außenministerium wehrt sich gegen Boykotte aus Europa

Kaum ein Tag vergeht ohne neue anti-israelische Boykottaufrufe aus Europa. Eine norwegische Wohlfahrtsorganisation, eine dänische Bank, der Pink-Floyd-Musiker Roger Waters – sie alle meinen in dieser Woche, öffentlich gegen Siedlungsbau und angebliche Palästinenser-Misshandlung protestieren zu müssen. Sie verbinden dies mit dem Aufruf, israelische Produkte zu meiden. Die Besorgnis wächst, dass dies erhebliche wirtschaftliche Folgen für den jüdischen Staat haben könnte. Außenminister Avigdor Lieberman hat nun bekannt gegeben, dass ein Team aus Vertretern verschiedener Ministerien gegen die Boykott-Bemühungen ankämpfen soll….