Ausstellung beleuchtet Herodes

20.10.2012                      04.Cheschwan. 5773                      Noach

Jerusalem:

Ausstellung beleuchtet Herodes

Im Jerusalemer Israel-Museum wird ab dem 12. Februar eine weltweit erste Ausstellung dem berühmt-berüchtigten biblischen König Herodes gewidmet. Herodes war einer der größten Bauherren aller Zeiten. Er hat den Tempel in Jerusalem, die Burg auf Massada, das Herodion, den Palast in Jericho, den Hafen von Caesarea und vieles mehr gebaut.

Auf der 400 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche im Museum werde das 2008 von Professor Ehud Netzer entdeckte Grab des Herodes auf dem Herodion mitsamt seinem Sarkophag rekonstruiert und erstmals öffentlich vorgestellt werden. Das sagte der Kurator Dodi Mevorach bei einem Archäologiesymposium in Jerusalem….