Bagdader Erzbischof: Christen in Nahost stützen keine Diktatoren

14.10.2011                      16.Tischrei. 5772                       Sukkot 2

Christen in Nahost:

Bagdader Erzbischof: Christen in Nahost stützen keine Diktatoren

An Stelle der alten Regime könnten allerdings religiöse Fundamentalisten treten. Gegenwärtig stehe noch nicht fest, ob der sogenannte Arabische Frühling tatsächlich auch ein "Frühling" sei.

Der lateinische (römisch-katholische) Erzbischof von Bagdad, Jean Benjamin Sleiman, hat den Vorwurf zurückgewiesen, die Christen im Nahen Osten stünden den alten Regimen nahe. Die christliche Minderheit in der Region unterstütze keine diktatorischen Machthaber, sagte Sleiman gegenüber der italienischen katholischen Presseagentur SIR (Donnerstag). Er verwies auf die Christen in Syrien, die eine der "maßgeblichen oppositionellen Kräfte" gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad sei….