Berlusconi lobt Politik des faschistischen Diktators Mussolini

28.01.2013                      17.Schwat. 5773

Italien:

Berlusconi lobt Politik des faschistischen Diktators Mussolini

Ausgerechnet auf einer Veranstaltung zum internationalen Holocaust-Gedenktag findet Italiens früherer Regierungschef Berlusconi lobende Worte für den einstigen italienischen Diktator Mussolini. Er habe zwar Fehler gemacht, aber "in vielen anderen Bereichen gute Dinge getan". Nun hagelt es Kritik.

Noch vor kurzem sah es so aus, als sei Silvio Berlusconi endgültig von der politischen Bühne abgetreten. Sollte aber seine Mitte-Rechts-Koalition bei den Parlamentswahlen Ende Februar siegen, will er möglicherweise Wirtschaftsminister werden. Oder Ministerpräsident. Und an diesem Sonntag hat Berlusconi wieder in Erinnerung gebracht, was es heißt, wenn er aktiv ist: So fand er dieses Mal lobende Worte für die Politik des faschistischen Diktators Benito Mussolini….