Bürgermeister Barkat: Bildungsreformation für Ostjerusalem

31.08.2011                      1.Elul, 5771                      Rosch Chodesch 2

Bildungsoffensive:

Bürgermeister Barkat: Bildungsreformation für Ostjerusalem

Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat hat eine Reformation für den Bildungssektor in Ostjerusalem angekündigt. Nach 40-jähriger Vernachlässigung hat die Stadtleitung ein nie dagewesenes Projekt angepackt, um soziale Abgründe zu überbrücken. Wenn dieses Projekt abgeschlossen ist, soll eine spürbare Veränderung in der dortigen Bildung stattgefunden haben. Seit Barkat den Posten angetreten hat, sind in Ostjerusalem neue arabische Schulen mit insgesamt etwa 200 Klassenzimmern gebaut worden. Derzeit investiert die Stadt 57,4 Millionen Euro (300 Millionen Schekel) in die Planung und den Bau von weiteren Schulen mit 285 Klassenzimmern. Außerdem sind sechs Kindergärten in Planung, einschließlich einem für Kinder mit besonderen Bedürfnissen….