Archiv der Kategorie: Freiwilliges, Arbeiten

Praktikumsplätze in der Knesset ausgeschrieben

 

eingestellt am: 02.03.2012                      08.Adar. 5772

Jetzt bewerben:

Praktikumsplätze in der Knesset ausgeschrieben

Das israelische Parlament hat in Kooperation mit der Hebräischen Universität Jerusalem zwei Plätze ein dreimonatiges Praktikum für den Zeitraum vom 1.5. bis 31.7.2012 ausgeschrieben.

Die ausgewählten Praktikanten werden in dem Zeitraum den Knesset-Alltag und die Arbeit von Abgeordneten miterleben, intensiven Einblick in den legislativen Prozess aller parlamentarischen Institutionen in Israel erhalten und die Akteure aktiv in ihrer Arbeit unterstützen.

Es handelt sich um ein kompetitives Auswahlverfahren, zu dem sich Kandidaten bewerben können, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • mindestens einen Bachelor-Abschluss eines relevanten Studienfaches
  • vollständige Verfügbarkeit während des gesamten genannten Praktikumszeitraumes
  • mindestens gute Hebräisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, die eine uneingeschränkte Kommunikation auf politischem Terrain ermöglichen
  • nachweisbares aktives politisches Engagement in einer Partei oder NGO
  • großes Interesse an den demokratischen Entscheidungsprozessen Israels, interkulturellen Begegnungen und der Vertiefung der deutsch-israelischen Beziehungen

Da Bewerbungsschluss bereits der 16. März ist, wenden Sie sich bitte baldmöglichst an uns, um Informationen über die erforderlichen Bewerbungsformalitäten, die Leistungen von israelischer Seite sowie das Bewerbungsformular zugesandt zu bekommen.

Kontakt: pub-assis@berlin.mfa.gov.il

Zum Praktikum nach Galiläa?

eingestellt am: 03.06.2011                      1.Siwan, 5771                      Rosch Chodesch; Tag 45 des Omer

Jetzt bewerben:

Zum Praktikum nach Galiläa?

Das Galilee International Management Institute, Israel sucht ab Anfang August 2011 für 6 Monate eine/n deutsche/n PraktikantIn im International Department.

Das Galilee International Management Institute ist eine internationale Fortbildungsstätte für Führungspersonen und interessierte Fachleute aus aller Welt und pflegt unter anderem intensive Kontakte zu Deutschen Institutionen.

Die Hauptaufgabe eines Praktikums wird darin bestehen, verschiedene Fortbildungseminare zu vermarkten und internationale Kooperation mit dem Galilee Institut zu fördern und aufrechtzuerhalten. In dieses Arbeitsfeld fallen unter anderem Übersetzungen, Internetrecherchen und Korrespondenz mit internationalen Einrichtungen.

Profil:
– Studierende/r oder Absolvent/in der Kunst- und Kulturwissenschaften, Judaistik, Internationalen Beziehungen, Politikwissenschaften, Geschichte oder ähnlicher Studienfächer
– Interesse an gesellschaftlichen/politischen Themen
– soziale Kompetenz und Interesse an einem internationalen Arbeitsumfeld
– gute Computerkenntnisse (Outlook, Excel, Word, Internet)
– gute Englischkenntnisse

Das Praktikum wird mit freier Unterkunft sowie monatlichen 1250 NIS (New Israeli Shekels) vergütet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an den regelmässig angebotenenen Wochenendexkursionen des Instituts kostenfrei teilzunehmen (Nazareth, Jerusalem, Totes Meer usw.), sowie im Verlauf des Praktikums einen Kurs nach Wahl zu besuchen. Der Praktikant wird vom Institut krankenversichert. Der Praktikant erhält einen Urlaubstag pro Monat….

Freiwillige in sozialen Projekten 2

eingestellt am: 01.03.2011                      25.Adar l, 5771

Jetzt bewerben:

Freiwillige in sozialen Projekten

Auch im Schuljahr 2011/2012 bietet die Kinder- und Jugend-Aliyah wieder interessierten jungen Menschen, im Alter zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit zu einem sozialen Jahr bzw. Praktikum in Israel im sozialen Bereich, in einem ihrer Jugenddörfer…

Die Kinder- und Jugend-Aliyah hat über 125 Jugenddörfer mit unterschiedlichen Schwerpunkten, in denen Heranwachsende im Alter zwischen 12 und 18 Jahren leben. Teils sind es israelische Kinder aber auch viele aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion und Äthiopiens.

Die Teilnehmer an dem Projekt sollen Einblick in den Alltag der Heranwachsenden erhalten, und dabei ein Gefühl für die Problematik entwickeln, Kinder mit den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Hintergründen zu betreuen und zu fördern. Außerdem sollen sie natürlich auch aktiv in verschiedenen Bereichen mitarbeiten.

Das Projekt beginnt am 1. Oktober 2011
Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2011

Infos und Bewerbung an:
Kinder- und Jugend-Aliyah, Hebelstraße 6, 60318 Frankfurt
Tel.: 069 – 43 69 49 Fax: 069 – 43 29 17
E-Mail: kinderundjugendaliyah@t-online.de
www.kiju-aliyah.de

Freiwillige in sozialen Projekten 2

eingestellt am: 01.03.2011                      25.Adar l, 5771

Jetzt bewerben:

Freiwillige in sozialen Projekten

Auch im Schuljahr 2011/2012 bietet die Kinder- und Jugend-Aliyah wieder interessierten jungen Menschen, im Alter zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit zu einem sozialen Jahr bzw. Praktikum in Israel im sozialen Bereich, in einem ihrer Jugenddörfer…

Die Kinder- und Jugend-Aliyah hat über 125 Jugenddörfer mit unterschiedlichen Schwerpunkten, in denen Heranwachsende im Alter zwischen 12 und 18 Jahren leben. Teils sind es israelische Kinder aber auch viele aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion und Äthiopiens.

Die Teilnehmer an dem Projekt sollen Einblick in den Alltag der Heranwachsenden erhalten, und dabei ein Gefühl für die Problematik entwickeln, Kinder mit den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Hintergründen zu betreuen und zu fördern. Außerdem sollen sie natürlich auch aktiv in verschiedenen Bereichen mitarbeiten.

Das Projekt beginnt am 1. Oktober 2011
Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2011

Infos und Bewerbung an:
Kinder- und Jugend-Aliyah, Hebelstraße 6, 60318 Frankfurt
Tel.: 069 – 43 69 49 Fax: 069 – 43 29 17
E-Mail: kinderundjugendaliyah@t-online.de
www.kiju-aliyah.de

Political Sciences and Middle East Studies: Das Galil-Institut

eingestellt am: 21.02.2011                      17.Adar l, 5771

Studienkurs:

Political Sciences and Middle East Studies: Das Galil-Institut

Der Nahostkonflikt gilt seit Jahrzehnten als unlösbare Streitfrage der Gegenwartspolitik. Die Medien gewähren zwar Einblick in die groben Fakten und Geschehnisse, aber die einzige Möglichkeit den Konflikt in seiner Komplexität aufzuschlüsseln und zu begreifen, ist der Besuch und die Interaktion mit den betroffenen Menschen vor Ort…

Aus diesem Grund hat das Galilee International Management Institute einen Kurs zu dieser Problematik entwickelt, dessen Absicht es ist, die vielfältigen Sichtweisen auf den Konflikt in Augenschein zu nehmen. Der Kurs umfasst akademische Vorträge, Treffen mit Repräsentanten von palästinensischen sowie israelischen NGOs, einen Besuch des Westjordanlandes und der israelischen Siedlungen, Austausch mit arabischen Bürgern aus arabischen Dörfern in Israel, eine Podiumsdiskussion mit Repräsentanten der verschiedenen Partein des gesamten israelischen Spektrums….

Political Sciences and Middle East Studies: Das Galil-Institut

eingestellt am: 21.02.2011                      17.Adar l, 5771

Studienkurs:

Political Sciences and Middle East Studies: Das Galil-Institut

Der Nahostkonflikt gilt seit Jahrzehnten als unlösbare Streitfrage der Gegenwartspolitik. Die Medien gewähren zwar Einblick in die groben Fakten und Geschehnisse, aber die einzige Möglichkeit den Konflikt in seiner Komplexität aufzuschlüsseln und zu begreifen, ist der Besuch und die Interaktion mit den betroffenen Menschen vor Ort…

Aus diesem Grund hat das Galilee International Management Institute einen Kurs zu dieser Problematik entwickelt, dessen Absicht es ist, die vielfältigen Sichtweisen auf den Konflikt in Augenschein zu nehmen. Der Kurs umfasst akademische Vorträge, Treffen mit Repräsentanten von palästinensischen sowie israelischen NGOs, einen Besuch des Westjordanlandes und der israelischen Siedlungen, Austausch mit arabischen Bürgern aus arabischen Dörfern in Israel, eine Podiumsdiskussion mit Repräsentanten der verschiedenen Partein des gesamten israelischen Spektrums….