Christen in Nahost

11.10.2011                      13.Tischrei. 5772

Info:

Christen in Nahost

Zum wiederholten Mal in diesem Jahr sind Kopten in Ägypten Ziel tödlicher Gewalt geworden. Die Kopten in Ägypten sind die größte christliche Glaubensgemeinschaft im Nahen Osten. Sie machen zwischen sechs und zehn Prozent der 80 Millionen Einwohner in Ägypten aus. Die koptische Kirche selbst gibt die Zahl ihrer Gläubigen mit zehn Millionen an. Ägypten ist ansonsten mehrheitlich muslimisch.

Besonders durch die zunehmende Islamisierung des Landes im Laufe der vergangenen Jahrhunderte verloren die Christen in Ägypten immer mehr an Einfluss. Heute sehen sie sich im Alltag häufig Diskriminierungen und Benachteiligungen ausgesetzt. Zwar leben sie im ganzen Land verstreut und sind auch in so gut wie allen gesellschaftlichen Schichten vertreten. Wichtige Posten etwa im Justizwesen, in der Wissenschaft und im Staatsapparat bleiben ihnen aber verwehrt. Auch im Parlament sind sie unterrepräsentiert….