Deutsche Pastorin wird von Knesset geehrt

26.01.2013                      15.Schwat. 5773                      Tu BiSchwat; Beschalach; Schabbat Schir

Ehrung:

Deutsche Pastorin wird von Knesset geehrt

Am Montag ehren die israelische Knesset und der Jüdische Weltkongress die deutsche Pastorin und Bundesverdienstkreuzträgerin Petra Heldt. Auch der Apostolat Renê Terra Nova aus Brasilien, Leiter der „International Restoration Ministries in Manaus“, erhält dann eine besondere Würdigung.

Heldt ist die Direktorin des Ökumenischen theologischen Forschungszentrums „Fraternity„ in Israel. Vor kurzem hatte sie die Organisation „Evangelische Konsultation zu Israel und dem Nahen Osten“ gegründet. Der Brasilianer habe in den vergangenen Jahren Zehntausende Christen als Pilger nach Israel gebracht….