DFB verlegt Testspiel gegen Israel

13.03.2012                      19.Adar. 5772

Fußball:

DFB verlegt Testspiel gegen Israel

Die Ruhe nach dem Spiel: Das Testspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Israel findet einen Tag früher als geplant statt. Damit will Bundestrainer Joachim Löw seinen Spielern vor der Europameisterschaft im Juni 2012 noch eine Pause gönnen.

Ursprünglich sollte das Spiel im Leipziger Stadion zur Vorbereitung auf die anstehende Fußball-Europameisterschaft am 1. Juni zur Hauptsendezeit des Fernsehens stattfinden. Jedoch hatte die sportliche Leitung der deutschen Nationalmannschaft unter Joachim Löw den Wunsch geäußert, den Spielern vor dem europäischen Großereignis zwei volle freie Tage einräumen zu wollen. Daher habe er den Anpfiff auf 18 Uhr vorziehen lassen wollen, heißt es auf der Webseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die ARD bestand jedoch darauf, das Spiel nicht vor 20 Uhr zu zeigen. Daher entschieden die Verantwortlichen nun, die Begegnung auf den 31. Mai zu legen….