Die Heiligkeit von Stätten und von Menschenleben

26.07.2012                      07.Aw. 5772

Mord im Tempel zu Jerusalem:

Die Heiligkeit von Stätten und von Menschenleben

Was ist denn so interessant zum Beispiel an der Opferordnung im Tempel zu Jerusalem, dass man sich damit beschäftigt? Warum sind die Einzelheiten des Opferkultes des Hohenpriesters am Jom Kipur lesens- und diskutierwert? Seit dem Abschluss des Talmuds vor etwa fünfzehnhundert Jahren studieren Juden dieses immense Gesetzes- und literarische Werk mit all seinen bedeutenden aber auch skurrilen Teilen.

Der Traktat Jom-Hakipurim (oder Joma) beschreibt die am Jom Kipur gebräuchlichen Regeln, aber nebenbei auch andere Themen, die durchaus auch für unsere Zeit einen aktuellen Bezug haben. Das besondere am Talmud ist eben seine erstaunlich immerwährende Aktualität….