Die Heimkehr des Gilad Schalit

19.10.2011                      21.Tischrei. 5772                       Hoschanah Rabbah

Heimkehr:

Die Heimkehr des Gilad Schalit

Die Familie Schalit kann aufatmen. Nach 1.941 Tagen in Geiselhaft ist der heute 25-jährige Gilad nach Hause zurückgekehrt. Ein halbes Jahrzehnt haben Noam und Aviva um ihren Sohn gekämpft. Keinen Aufwand haben sie gescheut, kaum einen relevanten Politiker außer Acht gelassen, kein Medium ignoriert, um zu verhindern, dass ihr gefangener Soldat in Vergessenheit geriet. Jetzt dürfen sie ihn endlich in die Arme schließen.

In den vergangenen fünf Jahren und vier Monaten ist Gilad Schalit zum Sohn einer ganzen Nation geworden. Israel hat mit der Familie gebangt. Jetzt jubelt das Volk über die Heimkehr des verlorenen Sohnes. Kaum ein Auge in Israel blieb am 18. Oktober 2011 trocken. Alle wollten dabeisein, wenn Gilad Schalit zurückkehrt….