Die lieben Nachbarn

01.10.2012                      15.Tischrei. 5773                      Sukkot 1

Luftpost aus Tel Aviv:

Die lieben Nachbarn

Als wir mitten in Tel Aviv wohnten, da hatten wir noch Privatsphäre. In den Sommermonaten schlossen wir alle Fenster hermetisch und stellten die Klimaanlage an. Es war schön kühl, und auch der Großstadtlärm konnte uns nicht stören. Unsere Nachbarn hielten das ebenso.
Jetzt aber wohnen wir in einem Vorort, manchmal weht auch im August eine frische Brise herein, und wir leben mit sperrangelweit geöffneten Fenstern. Unsere Nachbarn tun das auch.
Seitdem wissen wir, welche Hausaufgaben der Nachbartochter besonders schwerfallen, und wir kennen inzwischen auch die Kochgewohnheiten der ganzen Straße. Wir wundern uns manchmal, wenn der Mann gegenüber sich mal früher in den Fernsehsessel fallen lässt, und müssen sogar erfahren, wer wann in der Nachbarschaft mit wem wie laut schläft….