Die Pappmaschine

18.10.2012                      02.Cheschwan. 5773

Recycling-Rad aus Israel:

Die Pappmaschine

Dieser Drahtesel macht seinem Namen keine Ehre. Warum? Weil er komplett ohne Metall funktioniert. Ein israelischer Erfinder konstruierte in jahrelanger Tüftelei ein Fahrrad fast nur aus Pappe. Nun soll das neun Kilo leichte Teil in Produktion gehen.

Mit neun Kilogramm wiegt das Fahrrad zwar kaum mehr als ein Kasten Bier, doch seine Erfindung war alles andere als leicht. Wie kriegt man einen Rahmen aus Pappe stabil? Wie strapazierfähig sind Speichen aus Altpapier? Guckt man sich auf den Straßen dieser Welt um, kommt man zu dem Schluss, ein Fahrrad müsse aus Karbon, Alu oder Stahl bestehen….