Die Wüste blüht!

03.07.2012                      13.Tammus. 5772

Süd-Israel:

Die Wüste blüht!

Zwischen dem Toten Meer und der Küstenstadt Eilat erstreckt sich die Arava, eine karge Wüste, in der kein Leben möglich scheint. Nichts als Steine und Sand, so weit das Auge reicht.
Wer hätte gedacht, dass die 600 Bauernhöfe dieser Region 60 Prozent des israelischen Exports von Frischobst und 15 Prozent der Zierpflanzen produzieren. In der Arava werden vor allem Tomaten, Cherry-Tomaten, Zucchini, Melonen, Weintrauben, Kräuter und Datteln angebaut, viele davon biologisch. Insgesamt arbeitet man in der Region mit minimalem Einsatz von Pestiziden. Auch Fische werden hier gezüchtet – erinnern Sie sich noch an den Clownfisch „Nemo“? …