Die Wüstenfestung

07.07.2011                      05.Tammus, 5771

Saudi-Arabien:

Die Wüstenfestung

Saudi-Arabiens Herrscher fühlen sich vom Arabischen Frühling bedroht. Sie starten eine Gegenoffensive.

In den heißesten Städten der Welt kommen sie an, gebückt, verwundet und gebrochen. Sein al-Abidin Ben Ali aus Tunis war der Erste, als er zu Jahresbeginn in einem Diktatorensanatorium in Dschidda am Roten Meer eincheckte. Vor wenigen Wochen suchte Jemens Ali Salih um Herrscherasyl in Riad nach, mit einem Granatsplitter nahe dem Herzen. Nur Hosni Mubarak hat es nicht geschafft. Die ägyptische Armee ließ den gestürzten Pharao nicht aus dem Land, nun droht ihm der Prozess. Riad und Dschidda sind vielleicht keine Kurorte, aber derzeit allemal der sicherste Unterschlupf für gefallene Machthaber der arabischen Welt….