Digitales Waterloo

16.07.2011                      14.Tammus, 5771                      Pinchas

Cyberwar – Datenkrieg:

Digitales Waterloo

Das Pentagon enthüllt, dass Hacker mehr als 24 000 geheime Dokumente gestohlen haben. Ein Blick auf den Krieg der Zukunft. Washington will eine "robuste" internationale Allianz gegen Cyber-Angriffe.

Die Feinde kamen in der Dunkelheit, kurz nach Mitternacht. Obwohl es mehrere schwere Kampfflugzeuge der Typen F-15I und F-16I waren, glitten sie vollkommen unbemerkt durch den syrischen Luftraum und zerstörten den Atomreaktor in Deir as-Sur, noch bevor Damaskus den Angriff überhaupt bemerkt hatte. Zehn nordkoreanische Arbeiter starben. Doch als das Assad-Regime von der Vernichtung seines Nuklearwaffenprogramms erfuhr, waren die Piloten schon längst wieder auf ihren Basen in Israel gelandet. Nur einige amerikanische Beobachter hatten gemerkt, dass eine Angriffswelle rollte – an der gewaltigen elektronischen Abstrahlung, die plötzlich über Syrien aufbrandete. Die Israelis hatten sich von Rechnern in der Heimat und von einem elektronischen Aufklärungsflugzeug in die syrische Luftüberwachung gehackt und sie umfassend lahmgelegt. Im Moment der Attacke war Syrien blind, taub und stumm….