Drei Viertel der Palästinenser halten PA für korrupt

29.11.2011                      03.Kislev. 5772

Westjordanland:

Drei Viertel der Palästinenser halten PA für korrupt

Über die Hälfte der Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen lehnt einen israelischen Militärschlag gegen den Iran ab. Dies geht aus einer aktuell veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "Jerusalem Media und Communication Centre" (JMCC) hervor.

An der Umfrage nahmen laut JMCC 1.200 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte volljährige Palästinenser teil. Die Erhebung fand zwischen dem 17. und 20. November statt.
Auf die Frage nach der Einschätzung zum Nahost-Friedensprozess antworteten 29,1 Prozent, dass der Friedensprozess tot sei und es keine Wahrscheinlichkeit einer Rückkehr gebe. 44,9 Prozent der Befragten sagten, der Friedensprozess gehe durch eine schwierige Zeit mit einer ungewissen Zukunft und 20,5 Prozent sind der Meinung, der Friedensprozess lebe und es bestehe eine Möglichkeit weiterer Verhandlungen….