Ein falscher Pass ist wirksamer als eine Bombe

22.12.2011                      26.Kislev. 5772                       Channuka 2

Bücher:

Ein falscher Pass ist wirksamer als eine Bombe

MEISTERFÄLSCHER GEGEN HITLER: Adolfo Kaminsky machte Pässe nach, um Leben zu retten: das von Juden, Schwarzen in Südafrika und anderen. Nun sind seine Erinnerungen erschienen.

Er hat durch die Herstellung gefälschter Papiere Tausenden Menschen das Leben gerettet. Als Mitglied der Résistance verhalf Adolfo Kaminsky vor allem jüdischen Kindern während des Zweiten Weltkriegs zu neuen Identitäten. Nach dem Krieg riss seine Fälschertätigkeit jedoch keineswegs ab, er versorgte Verfolgte und Revolutionäre rund um die Welt jahrzehntelang mit falschen Pässen und Personalausweisen.

Als Adolfos Tochter, die Drehbuchautorin und Schauspielerin Sarah Kaminsky, selbst Mutter eines Sohnes wurde, beschloss sie, die Lebensgeschichte ihres Vaters aufzuschreiben: „Damit er nicht mit seinen Geheimnissen, mit seiner Geschichte verschwand”, wie es im Prolog zu „Adolfo Kaminsky – Ein Fälscherleben“ heißt….