Ein Kino gegen die Gewalt in Palästina

28.06.2012                      08.Tammus. 5772

Jenin:

Ein Kino gegen die Gewalt in Palästina

Versöhnungsprojekt im Westjordanland: Der Regisseur Marcus Vetter hat sich dafür eingesetzt, das verfallene "Cinema Jenin" wieder aufzubauen. Doch die Palästinenser gehen lieber in andere Kinos.

Seit Giuseppe Tornatores "Cinema Paradiso" kann man davon ausgehen, dass Filme mit dem Wort "Cinema" im Titel dem Ort Kino eine magische, seelenglättende, Wirkung zusprechen. Das ist auch in "Cinema Jenin" der Fall. Und kaum ein Ort auf der Welt braucht diese versöhnende, ermutigende Wirkung dringender als Jenin….