Ein Sachse rettet Israel

13.12.2012                      29.Kislew. 5773                      Channuka 5

Tuvia Tenenbaum in Ostdeutschland:

Ein Sachse rettet Israel

Sein neues Buch sorgt für Wirbel – bei der Recherche dafür traf Tuvia Tenenbom auch Sachsens Premier Stanislaw Tillich. Hier erscheint das Ergebnis der Begegnung erstmals auf Deutsch.

I Sleep in Hitler’s Room heißt das Buch, in dem der jüdische Autor Tuvia Tenenbom von einer langen Reise durch die Bundesrepublik berichtet. Der New Yorker attestiert den Deutschen latenten Antisemitismus. Auch mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat Tenenbom gesprochen – die Passagen über dieses Treffen sind in der soeben erschienenen deutschen Ausgabe aber nicht enthalten. Wir übersetzen den Text deshalb aus dem amerikanischen Original. Die Dresdner Staatskanzlei wollte das Treffen auf Anfrage der ZEIT nicht weiter kommentieren….