Einer gegen mehr als tausend

12.10.2011                      14.Tischrei. 5772                       Erew Sukkot

Gefangenenaustausch in Israel:

Einer gegen mehr als tausend

Riesige Erleichterung in Israel, Freudenfeste in Gaza: Der Soldat Gilad Schalit, den die Hamas seit Jahren gefangen hält, kommt frei – im Austausch gegen mehr als tausend palästinensische Gefangene, darunter wohl auch Terroristen. Zustande kam der Deal erst durch die Hilfe des Bundesnachrichtendiensts.

Am Pariser Platz in Jerusalem war kein Durchkommen mehr. Tausende Israelis gingen am Dienstagabend auf die Straße, sie wollten mit eigenen Augen sehen, ob es tatsächlich wahr sei: In den Nachrichten hatten sie gehört, dass Gilad Schalit freikommen werde. Der israelische Soldat war 2006 von der radikalen Palästinenser-Organisation Hamas entführt worden….